SPD und die Große Koalition: Der Tod ist gar nicht so schlimm - Kolumne


Entsprechende Zeitsignale gehen am Sonntag zudem an die Steuertechnik von Kraft- und Umspannwerken, Anlagen der Flugsicherung und rund Langsam drängt sich ihm der Eindruck auf, dass Gabriel ihn vielleicht ausgetrickst haben könnte; dass sein Freund eine schlecht aufgestellte Parteizentrale hinterlassen und sich selbst ins Auswärtige Amt abgesetzt habe.

Zeitumstellung 2018 in Deutschland: Sommerzeit - Dürfen wir eine Stunde länger schlafen oder nicht?


Sie hat sich zur Geisel einer falschen Logik machen lassen. Denn in Wahrheit trägt ja nicht sie die Regierungsverantwortung, sondern die Bundeskanzlerin, der es nach zwölf Jahren an der Macht nicht mehr gelingt, eigene Mehrheiten zu finden. Dabei haben Martin Schulz und sein Vorstand es zugelassen, dass der Einsatz immer höher wird. Am kommenden Sonntag soll der Parteitag über die Sondierungen befinden. Wenn die Delegierten dagegen stimmen, muss Martin Schulz zurücktreten.

Nach den Koalitionsverhandlungen sollen die Mitglieder befragt werden - wenn sie gegen die Koalition stimmen, ist die gesamte Parteispitze erledigt. Aber darauf darf die SPD jetzt keine Rücksicht mehr nehmen. Die Partei kann sich jetzt nur noch durch den Mut zur radikalen Vernunft retten.

Und die Vernunft weist den Weg in die Opposition. Wie in vielen anderen europäischen Ländern droht nämlich auch der Sozialdemokratie in Deutschland das Ende. Inzwischen spielt es schon beinahe keine Rolle mehr, was sie sich dabei in Wahrheit denken.

Sollen sie das mit Gott oder ihrem Therapeuten ausmachen. Wir anderen hoffen jetzt nur noch auf den Parteitag, der die Selbstzerstörung noch stoppen kann. Oder danach auf die Parteimitglieder. Sie werden noch einmal die Chance für ein Manöver des letzten Augenblicks haben. Danach ist es zu spät. Eine wirklich sozialdemokratische Politik wird ja dringend gebraucht. So dringend wie vor buchstäblich mehr als hundert Jahren.

Thomas Piketty hat in seinem Buch "Das Kapital im Jahrhundert" gezeigt, dass die kurze Phase der Umverteilung, die der Krieg mit sich brachte, vorüber ist. Der Kapitalismus ist wieder obenauf. Alle reden von den Einkommensunterschieden. Die sind tatsächlich ein Skandal. Aber viel wichtiger sind die Vermögen. Kapital erzeugt Kapital, und das erzeugt Macht. Die Klassengrenzen, die kurz geöffnet zu sein schienen, sind wieder fest verschlossen.

Auf Dauer wird die Demokratie das nicht aushalten. In den USA hat der Prozess schon begonnen: Amerika ist auf dem Weg in den Feudalismus. Wie werden wir mit dieser Herausforderung umgehen? Dann beweist sie, dass sie den Wandel selbst fürchtet und ihn darum nicht gestalten kann. Man scheut sich, das auszusprechen: Dann soll sie untergehen. Und Platz machen für etwas Neues: Nachrichten Politik Deutschland S.

Der Tod ist gar nicht so schlimm - Kolumne. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit widerrufen. Diskussion über diesen Artikel.

Alle Kommentare öffnen Seite 1. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet z. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden Kontakte und Kontaktdaten der Firmen werden unverzüglich nach Kenntnis des Ausscheidens aus dem Unternehmen bzw.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. Mailings sowie Sitzungen und Veranstaltungen. Ein Datentransfer in Drittstaaten erfolgt nicht. Empfänger der Daten im Rahmen der eigenen Verantwortlichkeit sind die oben genannten Dienstleister. Die Daten der Mitglieder bzw. Die nachfolgenden allgemeinen Hinweise gelten entsprechend.

Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit den Organisationen erforderlich. Im Fall der Nichtbereitstellung kann die Mitgliedschaft nicht begründet oder umgesetzt werden oder eine Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit den Organisationen nicht erfolgen.

Allgemeine Hinweise Sie haben betreffend Ihrer personenbezogenen Daten: Nutzung unserer Adressdaten Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der Fensterverbände in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird anonymisiert.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies.

Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ziel ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Homepage. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden.

Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog.

Das Parkraummanagement und Schranken- und Torantriebe gehören zu weiteren Spezialgebieten des Unternehmens. Der weltweite Vertrieb erfolgt unter folgenden Produktbereichen: Somit gewährleisten sie ein ästhetisch ansprechendes Design in Verbindung mit höchster Effizienz.

Lösungsorientiertes Projektmanagement Durch qualifizierte Mitarbeiter wird innerhalb der Projektplanung eine fachgerechte Durchführung gewährleistet. Auch individuelle Kundenwünsche werden durch praktische Lösungen für Fassaden und Dächer umgesetzt.

Das konstant expandierende Familienunternehmen verzeichnet mittlerweile weltweit rund Mitarbeiter. Ob Büro, Hotel, Krankenhaus oder Schule: Das gilt auch für die weltweite Planungs- und Ausführungssicherheit. Die Fertigungstiefe und beträchtliches Know-how gewährleisten Flexibilität und Leistungsfähigkeit.

Eine stete Anpassung der Fertigungsverfahren an den neuesten Stand der Technik sowie kontinuierliche Investitionen sichern die hohe Produktivität am Standort Deutschland. Zudem werden kunden- und objektbezogene Speziallösungen für alle Öffnungsarten am Fenster sowie manuelle und automatisierte Systeme rund um Fenster und Fassade entwickelt.

Innovative Schiebetechnik und zukunftsweisende Gebäudeautomation HAUTAU verfügt über ein umfassendes, hochwertiges, ästhetisches wie funktionales Produktportfolio mit folgenden Kernkompetenzen: Exportiert wird in über 60 Länder auf der ganzen Welt. Die Globalisierung der Märkte erfordert Präsenz im Ausland. Eine enge Zusammenarbeit und ein intensiver Dialog zwischen dem Unternehmen und dem Kunden bilden die Grundlage.

Der Betrieb in Eschweiler-Weisweiler wurde in der Nähe des deutsch-niederländisch-belgischen Dreiländerecks und der alten Kaiserstadt Aachen etabliert. Dort sind derzeit 40 Mitarbeiter beschäftigt.

Das hohe Qualitätsniveau der Produkte und Dienstleistungen wird durch die enge Zusammenarbeit mit Abnehmern und Prüfinstituten gewährleistet. Die Produkte wie Pneumatikzylinder, Verriegelungen, Öffnungsbeschläge oder Lüftungszentralen werden in ganz Europa vertrieben. Der Fokus liegt allerdings auf der Herstellung von Rauchabzugsgeräten und der Errichtung von Rauchabzugsanlagen. Darüber hinaus gehört das Segment textiler Brandschutz - in Form von automatischen Rauch- und Feuerschutzvorhängen - zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

Seit befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in Passau. Das Unternehmen ist weltweit tätig und hat eigene Tochterunternehmen in der Schweiz und in Ungarn. Die hauseigene Entwicklungsabteilung entwickelt federführend innovative Antriebslösungen. Heute ergänzen Rauchschutz-Druckanlagen das Produktportfolio, angefangen von der modularen Basisausführung bis hin zu komplexen, objektspezifischen Sonderausführungen. Als weiterer Unternehmensbereich gehört die Industrieelektronik zum Unternehmen.

Ergänzend werden umfassende Service- und Wartungspakete zur Unterstützung der Kunden angeboten. Ein flächendeckendes Netz von zertifizierten Partnern gewährleistet dabei höchste Sicherheit im Servicefall. Über 50 Jahre Erfahrung Das Unternehmen wurde gegründet und hat sich mit mehr als 50 Jahren Erfahrung zu einem kompetenten Ansprechpartner entwickelt, der in nahezu allen Bereichen der natürlichen Lüftung sowie des Rauch- und Wärmeabzugs für effiziente Lösungen sorgt. Produktions- und Lieferprogramm WERO hat sich auf die Herstellung von Elektroantrieben mit allen weiteren Komponenten spezialisiert, die objektbezogen geplant und produziert werden.

Sonderlösungen werden objektabhängig zuerst technisch bearbeitet und dann entsprechend gefertigt. Das Unternehmen WindowMaster wurde im Jahr gegründet und hat sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von intelligenten Fensterantrieben, Steuerungen und komplexen Regelsystemen spezialisiert. Ein breites Produktspektrum zeichnet WindowMaster aus. Innovative Systemlösungen für die Fassadenautomation und die natürliche Lüftung gehören zu den Kernkompetenzen von WindowMaster.

Zertifizierte Partner weltweit Seit der Gründung in Dänemark expandierte das Unternehmen auch international. Das Unternehmen verfügt zudem weltweit über ein breit gefächertes Netz an zertifizierten Partnern. Sie basieren in erster Linie auf der Nutzung natürlicher Ressourcen wie Wind und thermischer Auftrieb.

Der Henninger Turm in Frankfurt am Main. Dieser Austausch verbessert die Raumluft in den neu geschaffenen Wohnungen. Er findet entweder vollkommen automatisiert oder auf Knopfdruck statt. Eine softwaregesteuerte Lüftungszentrale reagiert auf die Daten der hauseigenen Wetterstation. Daraufhin werden die Parallelabstellfenster von integrierten Ketten- bzw. Verriegelungsantrieben geöffnet oder geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die HafenCity Universität Hamburg. Die Herausforderung lag darin, maximale Leistung bei minimalem Verkabelungsaufwand zu gewährleisten. Das Haus der Ärzte in Saarbrücken.

Neben mehr als 1. Das Ergebnis ist zu jeder Zeit ein optimales Raumklima. Die Ernst-August-Galerie in Hannover. Die Ernst-August-Galerie in Hannover ist das erste Shopping-Center Europas, in dem durch eine kontrollierte natürliche Be- und Entlüftung auf eine elektrische Mall-Kühlung komplett verzichtet werden konnte.

Die gesamte jährliche Stromeinsparung allein durch die kontrollierte natürliche Lüftung von WindowMaster beträgt hier ca. WindowMaster konnte anhand dynamischer Analysen des Gebäudes nachweisen, dass mit einer intelligenten Regelung derselben Dachflügel sowie einiger zusätzlicher Drehflügel in den Fassaden die Temperaturen in dem Einkaufszentrum ohne eine eigene mechanische Kühlung zu jeder Jahreszeit stabil gehalten werden können. Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List auf Sylt.

Statt einer konventionellen Klimaanlage sorgen ein ausgetüfteltes System von Öffnungsklappen und windgetriebenen Ablüftern für den erforderlichen Luftwechsel. Durch die intelligente WindowMaster Regelung der natürlichen Lüftung und den Verzicht auf eine Klimaanlage sowie weitere intelligente Gebäudetechnik-Systeme wie Erdwärmesonden, Wärmepumpen, Betonkernaktivierung etc.

Das Velodrom in London. Bei der Belüftung des Radstadions spielen die Lamellenfenster eine zentrale Rolle und werden zum integralen Bestandteil der Gebäudetechnik. Für den Bauherrn und den Architekten war die Energieeinsparung entscheidend. Auch der Einsatz erneuerbarer Energien zählte zum realisierten Grundkonzept. Nach nunmehr vier Jahren Erfahrung ist deutlich, dass das Konzept funktioniert und im Gebäude stets ein ausgeglichenes Klima mit einer hohen Behaglichkeit vorherrscht und eine entsprechend hohe Nutzerakzeptanz zur Folge hat.

Die Four Winds in Istanbul. Vier hohe Wohnblöcke mit einer einmaligen Aussicht bilden das Ensemble der Wohnresidenz. Das hochwertige Design und die luxuriöse Ausstattung der gesamten Anlage erforderten auch bei der Fenstergestaltung, speziell bei den Oberlichtöffnungen, eine ästhetische und bedienerfreundliche Variante. Die Antriebe wurden verdecktliegend montiert. Stockwerk eines Wolkenkratzers nicht manuell geöffnet werden. Das Hörmann Schulungszentrum in Steinhagen.

Jeder bemerkt den knienden Mann als Kunstwerk vor dem Gebäude, doch selten wird die innovative Lüftungslösung für das Gebäude wahrgenommen. Der entscheidende Vorteil für diese Lösung: Das Ozeaneum in Stralsund.