I. Introduction

Sorte. Genußreife. Anmerkungen. Most‑ und Wirtschaftsäpfel. Bittenfelder. XI-IV. nicht für Höhengebiete, starkwachsend, Samenspender für Sämlingsunterlagen.

Aber das läuft man ja bei vielen Dingen, wenn man anfängt, bewusster zu leben bzw. Geburtstag an stand ein Auto für Unabhängigkeit und Freiheit und war auch jahrelang obligatorisch für meine Arbeit. Und wer nicht einmal an sich selbst glaubt, der kann — wie eingangs schon festgestellt — andere denknotwendig nicht dafür begeistern, diesen Glauben zu teilen.

1.) Historical and empirical background

Die 'Steirische Wirtschaft' ist die Zeitung der Wirtschaftskammer Steiermark und liefert wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus wirtschaftlicher und wirtschaftspolitischer Sicht.

Seit ich sehr bewusst konsumiere, merke ich, dass ich kaum etwas benötige bzw. Ebenso bekomme ich immer mehr Lust, selbst etwas herzustellen. Gerade stricke ich Socken. Statt neue Wolle zu kaufen, fand ich alte Wolle in einer Kiste. Die Wolle hätte ich früher weggeschmissen, da sie total verknotet war. Jetzt habe ich sie gerettet und einen brauchbaren Faden für die Socken produziert.

Das ist eine kleine Sache, aber das Konzept kann man auf alles anwenden. Wenn mir tatsächlich etwas fehlt, greife ich am liebsten auf Secondhand zurück. Bei Neuware achte ich auf eine nachhaltige Produktion.

Lisa schreibt auf Ich lebe grün! Es ist ihr wichtig, Inspirationen zu verschiedenen Lebensbereichen zu bieten. Ganz schön viel, wenn man bedenkt, dass eine Flasche zwischen 12 und 35 Gramm wiegt!

Das ist aber nur ein kleiner Teil des Verpackungsmülls, der anfällt. Welche gigantischen Berge das wirklich auf unserem Planeten sind, liegt jenseits unserer Vorstellungskraft. Mindestens Millionen Tonnen Plastik schwimmen in unseren Meeren und die Strände und viele Naturlandschaften sind übersät mit Plastikmüll. Auf meinem Blog erkläre ich, wie man mit nur geringen Veränderungen im Konsumverhalten, den Müll reduzieren kann.

Auch über die verschiedenen Möglichkeiten der Frau während ihrer Tage Müll zu vermeiden, habe ich eine mehrteilige Serie verfasst. Müll reduzieren, tut nicht weh und kann jeder. Meine 5 wichtigsten Tipps: Nimm zum Einkaufen egal ob Lebensmittel oder anderes einen Einkaufsbeutel mit.

Kaufe nichts, was per se für den Müll bestimmt ist Mülltüten, Einwegbecher, Strohhalme, Coffee-to-go etc. Vermeide industriell verarbeitete Nahrungsmittel und koche stattdessen selbst. Verwende eine Trinkflasche, wenn Du unterwegs bist. Trinke Leitungswasser oder Tee statt Limonade ist sowieso gesünder. Sie ist Mitbegründerin eines Kostnixladens in Österreich. Zwar läuft man Gefahr, schräg angeschaut zu werden.

Aber das läuft man ja bei vielen Dingen, wenn man anfängt, bewusster zu leben bzw. Ich finde es erfrischend, vom Zwang befreit zu sein, ständig das zu besitzen, was uns von der Werbung angepriesen wird. Dabei ist es egal, ob es sich um Kleidung handelt oder um die neueste Technik.

Ich besitze mein Smartphone seit sechs Jahren und werde von Kollegen oft belächelt, da es weder ein iPhone ist noch irgendetwas drauf hat, was die neuen Geräte heutzutage können.

Ich möchte eh nicht zu denjenigen gehören, die in der S-Bahn ständig auf ihr Telefon starren oder sich beim gemeinsamen Restaurantbesuch nicht unterhalten, sondern schnell noch schauen, was der Rest der Welt gepostet hat.

Im Durchschnitt wird ein Smartphone weniger als zwei Jahre lang genutzt. Meines ist sechs Jahre alt, mein Laptop neun. Zudem gibt es noch immer das Problem des illegalen Exports von Elektroschrott in sogenannte Entwicklungsländer.

Eigentlich ist es zwar verboten, Abfälle in diese Länder zu exportieren. Doch manchmal wird das, was wir als Müll bezeichnen, als Gebrauchtware ausgezeichnet. Der Export ist günstiger als eine professionelle Wiederverwertung hierzulande. Wer seinen Elektroschrott zum Wertstoffhof bringt, kann ziemlich sicher sein, dass dieser nicht illegal exportiert wird. Überdies sind unsere alten Handys und Computer für Menschen in den sogenannten Entwicklungsländern häufig kein Abfall.

Sie machen das, was wir oft nicht tun: Sie reparieren die Altgeräte und verkaufen sie. Aber viele der Altgeräte sind unbrauchbar. Sie werden dort in aufwändiger Handarbeit zerlegt und die Metalle daraus verkauft. Doch der Preis, den die Arbeiterinnen und Arbeiter dafür zahlen, ist hoch: Gefahr für Umwelt und Gesundheit. Ich versuche, Produkte so lange zu nutzen, wie es geht. Und danach nach einer Lösung zu suchen, wie man das Produkt sinnvoll entsorgen kann. Es gibt aber noch andere Projekte, die man mit alten Handys unterstützen kann.

Also schaut mal, was für Schätze noch in Euren Schubladen schlummern! Marina arbeitet hauptberuflich als Fernsehjournalistin. Ich glaube, dass fast alles schon produziert wurde, was wir brauchen oder wollen. Allein im Textilbereich werden in Deutschland pro Jahr schätzungsweise über eine Million Tonnen aussortiert, die aber keineswegs für die Tonne sind. Eine unvorstellbare Menge, die zudem durch einen immensen Energie- und Ressourcenverbrauch bei der Herstellung ins Gewicht fällt.

In Zahlen liest sich das nach Angaben des bvse-Fachverbands Sonderabfallwirtschaft dann beispielsweise so: Der Anbau von Baumwolle als Rohstoff für die Textilindustrie ist sehr wasserintensiv.

Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts beläuft sich der Wasserbedarf von einer Tonne Rohbaumwolle auf durchschnittlich rund 3. Egal, welche Outfit-Kombination ich wähle: Fast immer ist mindestens ein Teil aus zweiter Hand dabei. Denn rund 80 bis 90 Prozent meiner Neuanschaffungen haben mittlerweile ein Vorleben im Gepäck; nicht nur bei Kleidung.

Am liebsten stöbere ich auf den zahlreichen Flohmärkten rund um München, die einer riesigen Open-Air-Shopping-Mall gleichen. Was mich dort allerdings immer wieder von Neuem erschreckt: Der kurze Lebenszyklus der angebotenen Waren.

Omas Lieblinge und Designklassiker stehen in Reih und Glied mit kaum bis überhaupt nicht getragenen bzw. Ein Einzelfall ist das nicht.

Wer Neuware sucht, muss angesichts unserer Wegwerf- und Überflussgesellschaft nicht mehr zwangsweise ein klassisches Kaufhaus aufsuchen. Petra und Michael geben auf Minimalismus21 Tipps rund ums Reduzieren und gehen der Frage nach, warum, wann und wie wir konsumieren.

Denn wenn es mir gut geht, dann kooperiere ich gerne, dann bin ich kreativ und trage bereitwillig zum Wohlergeben anderer bei. Eine Zeitlang geht das häufig gut, sich mit ganzer Kraft für die Welt einzusetzen und das eigene Leben nachhaltig umzugestalten.

Doch wenn es mir dabei nicht gelingt, diese Balance zu finden, dann kann die anfängliche Begeisterung sich in Bitterkeit verwandeln und die anfängliche Freiwilligkeit in innerlichen Zwang.

Mein Ansatz ist daher, immer wieder Zwischenbilanz zu ziehen. Wie geht es mir mit mir und meinem Leben? Wie geht es mir mit meinen Aktivitäten für eine bessere Welt? Was brauche ich und was braucht die Welt? Was kann ich tun, um das alles unter einen Hut zu bekommen?

Schlüsselelemente für ein nachhaltiges Leben — neben dem kreativen Umgestalten des eigenen Lebens und des gesellschaftlichen Engagements — sind daher für mich Akzeptanz und Mitgefühl für mich und andere zu lernen und Mut und Ehrlichkeit in Begegnungen mit mir selbst und anderen zu üben. Aus Hamburg für uns weiter weg als Italien wurde bald Bayern und dann der eigene Landkreis.

Der erste Nachhaltigkeitseffekt liegt auf der Hand: Vor allem wenn wir die Bummelbahn oder das Fahrrad nehmen. Die beiden anderen Auswirkungen sind genau so toll. Zweitens stieg die Heimatverbundenheit bei uns allen. Mit jedem Urlaub lernen wir eine neue Facette unserer vielfältigen Region kennen. Verwunschene Wälder, die in Neuseeland stehen könnten. Einsame Weiher, die an Schottlands Lochs erinnern. Sonnenuntergänge wie in Patagonien. Und was mir eigentlich am besten am Urlaub auf Balkonien gefällt: Dass Kontakte zu Menschen in meiner räumlichen Nähe entstehen.

Meine Überzeugung ist, dass zwischenmenschliche Begegnungen und stabile Beziehungen ein wichtiges Fundament für Nachhaltigkeit sind. Wir schätzen und achten Dinge und die Natur viel mehr, wenn wir den Bezug zum Ganzen erkennen.

Das fällt mir und auch den Kindern leichter, wenn es um die Natur vor Ort geht. Die sehe ich jeden Tag. Den Wald, den wir zusammen vor fünf Jahren in Indien aufgeforstet haben, den sehen wir vielleicht nie wieder. Stefanie setzt beim Thema Nachhaltigkeit auf Aufklärung und Bewusstsein. Ein einzelner Tropfen ist wenig, viele Tropfen bilden einen Ozean. Im ersten Jahr habe ich meine Tochter gestillt und ins Leben getragen.

Wir haben bewusst nichts gekauft, sondern alles gebraucht und neuwertig geschenkt bekommen. Ich habe einen Sandkasten gezimmert für die Matschküche. Sie befreiten das Ufer von Müll, fischten geklaute Handtaschen aus der Sieg und tauschten sie gegen Finderlohn. Im Herbst bauten sie sich Blätterbuden und im Winter Iglus. Sie schmirgelten Paletten und Bohlen für ihre Hochbetten oder dachten sich Freestyleeinlagen fürs Einrad aus. Einmal nahmen zwei Polizisten ihr selbst gebautes Boot, einen halbierten Kanister, aus dem Schiffsverkehr.

Danach gab es ausgediente Kanus für die Kinder. Tanja liebt Freisein und Fairänderung. Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: Aber warum entstehen mit einem Wasserklo mehr giftige Stoffe als in einer Komposttoilette? Danke für die Einladung, ich freue mich sehr, dass ich mit dabei bin.

Du hast wirklich eine breite Palette an Tipps zusammen getragen! Interessant, dass drei Viertel deiner Leser weiblich sind und auch hier die meisten Vorschläge von Frauen kommen… Wie viele der Vorschläge oben lebt ihr denn schon? Ich zwei, an zwei weiteren arbeite ich gerade. Meine Themen Minimalismus, Nachhaltigkeit und vegane Ernährung sprechen offensichtlich eher Frauen an.

Am Wandern sind auch viele Männer interessiert, v. Die meisten der Vorschläge lebe ich bereits oder versuche ich zu verwirklichen. Gibt aber noch viel Verbesserungspotential …. Herzerfrischend, von so vielen Menschen und vor allem jungen, die in Achtsamkeit, Vorsicht und Rücksicht leben und informieren, bei Dir hier zu lesen, Christof. Da ich früher relativ unbewusst gelebt habe, besteht, da Menschen sich nur langsam ändern können die Gefahr, unachtsam zu werden.

Umweltverschmutzung und Kriegstreiberei ziehen mich nicht wenig moralisch nach unten, aber so viele gute Beiträge heben mich dann wieder an Ufer der Hoffnung ….

Ich danke Dir für Deine schönen bildreichen Worte, lieber Klaus! Ich fühle mich von diesem Blog-Artikel und Dir reich beschenkt, Christof. Lange habe ich nicht mit solcher Faszination einen Newsletter gelesen! Andrea, Christin, Kaya und Marco sprechen mich besonders an.

Wie schön, dass Du in den Blogger-Top-Ten genannt wirst! Das Geschenk haben wir Dir gerne gemacht und meinen monatlichen Überraschungsnewsletter versende ich ebenfalls mit viel Freude: Hallo Christof, herzlichen Dank fürs Einsammeln dieser Texte. Obwohl ich schon den einen oder anderen kannte aus der Vorarbeit, war es jetzt nochmals der totale Inspirationskick diese geballte Ladung an Achtsamkeit und Ideen online lesen zu können.

Ich bin glücklich, dass Du es mir möglich gemacht hast, mit an Bord zu gehen! Marinas Idee, Produkte noch den letzten Nutzen abzutrotzen, hat mich wieder stolz auf meinen alten 2-kg-Laptop gemacht ;- Er schreibt immer noch so tolle Texte wie vor zig Jahren… Alles Liebe, Stefanie.

Was mich nervt, sind die bedruckten Verbrauchspapiere wie: Das ist für mich Verschwendung von — in diesem Fall — Farbe. Das muss schon garnicht sein. Dafür sollte auch ein Bewusstsein geschaffen werden. Ich kauf keine bedruckten Papierrollen für diese Zwecke! Dein Vorschlag läuft unter Müllvermeidung, über das in den obigen Texten u. Maria etwas geschrieben hat. Maria Katharina Munker Hallo Christoph, Jahrzehnte kaufte ich keine Küchenrollen, ich vermisste nichts. Seit kurzem habe ich Küchenrollen entdeckt, ich ersetze damit, wenn ich alleine esse, die Papierservietten.

Nur wozu braucht man Papierservietten? Ich kaufe nie welche und bin noch am Leben ;-. Küchenrollen sind reine Gewohnheitssache, genauso wie Papiertaschentücher.

Ich habe mal meine Mutter gefragt, womit sie eigentlich vor der Erfindung der Küchenrolle hantiert hat. Allerdings war damals auch noch die Kochwäsche üblich. Ehepartner hat, der andernfalls 20x während des Essens aufspringt um sich die Hände zu waschen und man alternativ eine Stoffserviette täglich waschen müsste.

Wir nutzen als Serviettenersatz aber immer nur Küchenrollen mit halben Blättern und auch das wird noch halbiert: Für was anderes sind die bei uns praktisch gar nicht mehr im Einsatz, daher hält so eine Rolle extrem lange. Was mich am meisten stört, sind die Plastik-Umverpackungen von Küchenrollen, Toilettenpapier etc..

In seltenen Fällen kann es schon mal sinnvoll sein, Küchenrolle oder etwas Saugfähiges aus Papier zu verwenden. Da möchte ich dann nicht mit einem Lappen aufwischen, weil ich mir dann die feinen Glassplitter beim Auswringen in die Hände drücke und evtl. Das empfinde ich als vertretbaren Rahmen. Das meiste andere mache ich mit Geschirrtüchern, Lappen und Handtüchern. Und was hindert mich daran, für diese Sachen dann mal eine Kochwäsche zu machen?

Ich habe die Beiträge aufmerkam gelesen, vieles werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, vielleicht kann ich sie in mein Leben integrieren. Es gibt viele Wege zum Resoursen sparen, die Umwelt schonen, wenn jeder Mensch nur einen davon neu in sein Leben aufnimmt, wäre der Anfang gemacht und könnte für andere Menschen ein Beispiel sein.

Schon seit verbrennen wir nur Holz welches wir bei Förster gerückt am Wegesrand bestellen. Wir haben kein Öl und kein Gas. Wir sind damals diesen Weg gegangen, um zu verhindern, dass die Ölmultis noch mehr Geld in den Rachen geworfen bekommen.

Das Geld sollte in Deutschland bleiben. In diesem Frühjahr haben wir eine neue Heizanlage bekommen der alte Kessel war durchgebrannt , natürlich wieder ein Feststoffbrenner für Holz. Computergesteuert, sparsam und für uns ein Stück bequemer in der Handhabung.

Soviel zu Italien und dem Moment, in dem man dort nicht als Touristenmelkkuh unterwegs ist… Ich könnte auch noch über weitere, vergleichbare oder ähnliche Verhaltensweise der Italiener berichten, wenn es zu Rechtsstreitigkeiten mit Ausländern kommt… Das ist dort wahrlich nicht mit deutscher Rechtskultur zu vergleichen….

Nichts desto trotz gilt für den Togomann halt, dass er kein Recht auf Asyl hat… und letztlich in seine Heimat zurückkehren oder zurückgebracht werden müsste… müsste wohlgemerkt… und in Italien besteht hierzu eventuell die höhere Wahrscheinlichkeit, weshalb unsere Gutmenschen bzw.

Asylindustrieprofitierenden alles daran setzen, ihr Goldstück nicht zu verlieren…. Mit etschprechendem hirngewaschenem Bevoelkerung und mit Administration von Siegermaechten installiert. Emigration,und2- Kampf gegen diese Administration. Ist denn überhaupt schon geklärt. Also ich würde sein Alter auf etwa 12 bis 13 Jahre schätzen Flucht und Traumatisierung bewirken eine rapide Voralterung. Im übrigen ist es übel diskriminierend, dieser Person stets das männliche Geschlecht zu unterstellen.

So viele ungeklärte Fragen……;-. Es ist höchste Zeit für eine Zusammenrottung der anderen Art, nämlich die von Patrioten und Heimatliebende. Die vernetzten Neger aus ganz Deutschland könnten innerhalb weniger Tage sich in einer beliebigen Stadt versammeln und diese in Schutt und Asche legen. Wir sprechen da von mehreren Zehntausend, die Polizei könnte so eine Situation nicht bewältigen, da müsste man die Nato um Hilfe bitten.

Auf der anderen Seite wäre jede Eskalation gut für die AfD. Soeben entlarvt sich die GEZ Bande wieder einmal mehr selbst. Auf rbb jammert eine Moderatoren-Tussi über das gute Abschneiden der AfD in Berlin-Pankow weil sie angeblich gegen die bunte und illegale Minderheit hetzt. Wer ist jetzt die Minderheit? Wir Biodeutschen, oder die illegalen Invasoren? Ja, bei Ordnungsverstössen machen sie einen auf dicke Hose. Aber auch nur bei denen, die zahlen können.

Wer Steuern zahlt, erkauft sich damit auch den Service, strafrechtlich verfolgt zu werden. Wer nicht zahlt, der wird geschont. Ein geschulter, linksversiffter Wachschutzmann versucht mit Agit. Geburtstag von Karl Marx. Wer jetzt erwartet hätte, dass Marx, seine menschenverachtende Ideologie und seine kommunistischen Anbeter wenigstens mit einer Silbe kritisiert wurde, der wird auch hier wiederbeim enttäuscht.

Übrigens ist der rbb nicht der einzige Sender, der Marx huldigt, so wie wir es noch vom real existierenden Sozialismus her kennen. Liebe Westdeutsche, macht die Glotze an und ihr müsst endlich realisieren, dass der Kommunismus längst über den Kapitalismus gesiegt hat! Nächste Baustelle der Linken für Euch ist der Islam…. Drei Jahre nach den vollen Turnhallen: Die Stadt Rheine und ihre ehemaligen Geflüchteten Was passiert, wenn über 1.

Der Versuch einer Bilanz. Bilanz in 20 Jahren: Aus wurden , aus einer Moschee 20 und der letzte Deutsche zieht nach Argentinien….. In anderern Parteien ist die Quote nicht dem Bericht nach nicht einmal halb so hoch. Fehlt es an Selbstreinigungsprozessen? Doch dieser Prozess funktioniere in der AfD nicht wirklich.

Geld das in diesem Land und für dieses Land dringend gebraucht würde! Aber- das sollte Dich mal laernen- nicht nach Italien oder andere Laender zu Fahren!

Das sind deren- Laender, der Italiener,oder anderen. Mit deren Gesetzen- geschriebenen und ungeschriebenen. Wir brauchen euch nicht! Wir haben unsere Traditonen und Ihr habt den zu beugen oder es lassen zu uns zu kommen! Ein Leben in Wohlstand, Würde und Sicherheit, d.

Die heutige Jugend ist genau so dumm wie ich einst war. Sie spielt auch mit ihrer Zukunft. Aber sie wird sie todsicher verspielen. Auf die heutige Jugend wartet kein Sicherheitsfangnetz.

GB, wo der Bock den Gärtner mimt. Statt Geld es kommt als Dankeschoen minderwertige Schmarotzer zurueck! Das ist die Kehrseite des wilden Exports! Ware hin- Invasoren- zurueck! Raus aus Deutschland mit dem Neecher, Yussif O , aber dalli! Wenn die korrupten Eliten, eine Bande von Lohnbetrügern, Steuerhinterziehern und Asozialen sich darüber aufregt das es Pöbel gibt, der ihren Machwerken nicht mehr anstandslos zusieht, dann wird verfolgt und drangsaliert und Existenzen zerstört, das Hitler seine Freude daran gehabt hätte.

Also Umsatz hat derjenige am Monatsende bestimmt, aber verdient hat er nix. Und sein Laden wurde zusätzlich vielleicht sogar noch demoliert! Ich staune immer wieder, wie blöde die Altparteien und Systemschranzen sich gerade jetzt verhalten, wo sie ja schon so schlecht wie nie dastehen.

Das Ansehen der Regierung und den Altparteien ist doch total abgestürzt. Manche sind schon so offen bürgerfeindlich und ignorant, da verschlägt es einem echt die normale Sprache und es kommt Wut und Abscheu auf. Diese Typen kommen hierher. Ziel ist es alle europäischen Kulturen durch fügsamere und manipulierberere Völker vorzugsweise aus dem arabisch-afrikanischen Raum zu ersetzen. Weitgehender Austausch der ursprünglichen Bevölkerung durch Verdrängung, Mord, Züchtung einer afrikanisch-arabisch-europäischen Mischbevölkerung.

Eine Mischbevölkerung, die sich leichter steuern, manipulieren und versklaven lässt. Schaffung die neue Weltordnung durch Schaffungs eines weltweiten Einheitsstaates.

Unwahrscheinlich, da es mittlerweile zahlreiche Belege für den geplanten Austausch gibt u. Griechische Inseln 30 Jahre lang pachten. Wie hätte denn die Reaktion einen Tag nach der Gefangenenbefreiung aussehen müssen?

Es hätten Bewohner dieser LEA einen Abschiedebescheid zugestellt bekommen müssen, das sie innerhalb von 14 Tagen das Land zu verlassen hätten. Alle Bewohner die bereit sind zu kooperieren und der Polizei helfen diesen Vorfall lückenlos aufzuklären haben eine Chance weiter hier bleiben zu können. Wir befinden uns im Krieg! Nur so ist das alles was los ist zu erklaeren. Selbst wenn der Togolese erfolgreich abgeschoben wird…in spätestens 4 Wochen steht er wieder hier auf der Matte.

Heute sind Wahlen in Schleswig-Holstein! Wacht auf, wählt überall wo ihr könnt AfD! Lasst euch von den linken Hetzmedien nicht beeinflussen! Meine zukünftige Frau kaufmännische Angestellte , wählt selbstverständlich AfD, ich lebe noch in Bayern, kann dort noch nicht wählen. Es geht um unsere Zukunft! Aber diese Experimente der Menschenverächter mit Frauen und Kindern schnell unterlassen. Hast Du Griechen gefragt?? Halt selber deine Schmarotzer und eigene Degenerate in Deinem Land! Mehr braucht man nicht zu wissen.

Der Feind sind die, welche sich solche Zustände gefallen lassen, also wir, das deutsche Volk. Die Redaktions- und Amtsstuben, machen nur das, was der Rest der Bevölkerung auch macht, Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes zu haben. Dieser ilustre Neger zeigt sehr eindrucksvoll, wie unser ehemals stolzes Volk vor die Hunde geht!

Duckmäusertum vermischt mit Tunnelblick und die Hirnwäsche geniessend. Köterrasse mag ein Unwort sein, leider trifft es bei vielen zu. Hier schlägt die Weltoffenheit der Deutschen auf sie selbst zurück. Mit ihr muss man auch Menschen dulden, die ihre Verachtung völlig in sich verschlossen und klar ausdrücken.

Deutsche sind weltoffene Vollidioten geworden, ohne Sinn und Verstand, ohne jegliche Selbstachtung. Richtig, das wissen wir nicht. Für manche sind diese Hilfsaktivitäten natürlich auch das einzige soziale Netzwerk, dass sie haben. Die letzte Spendensammlung zu Weihnachten war ein totaler Reinfall obwohl uns gesagt wurde, dass auch Deutsche diesmal was abbekommen würden.

In Ungarn würde das nicht passieren. Ungarn hat zwei Zäune, einen an der Grenze und einen dahinter. Während des Asylverfahrens sind die Flüchtlinge rechtlich in Ungarn, aber hinter dem zweiten Zaun. Ihnen geht es gut, sie gelangen für die Dauer des Verfahrens aber nicht in die ungarische Gesellschaft, auch wenn die Soros-Anwälte noch so lange klagen und das Verfahren in die Länge ziehen.

Und der Zaun ist nach hinten immer offen. Die Flüchtlinge, denen es in Ungarn nicht gefälllt, können daher stets gehen. So macht man das. Offensichtlicher und unverschämter kann keiner lügen. Aber da sieht man mal, was der von Deutschland hält.

Sowas brauchen wir hier nicht und Italien braucht sowas auch nicht. Das Hotel in Italien, in dem wir letzten Sommer unseren Badeurlaub verbrachten, hatte zwar ein etwas fragwürdiges Mobiliar, entsprach aber weitestgehend europäischen Standards und damit wohl auch afrikanischen. Der Flüchtlings-Tsunami wird auch den letzten aufrechten Deutschen solange wegschwemmen bis er ersoffen ist. Niemand fragt wo die Geldbatzen herkommen, die in der Flüchtlingsunterkunft gefunden wurden.

Deren Summe, die beträchtlich sein muss, wird von der Polizei geheim gehalten. Stammen sie aus dem Drogenhandel oder anderen kriminellen Handlungen?? Das ist die erste Frage an den Inhaftierten, nicht wo er hin will! Mal sehen, wieviele dieser sich an unserem Rechtssystem schmarotzenden Rechtsverdreher dann noch dazu bereit wären, sowas zu vertreten. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass solche Bürger dann trotzdem dieses Pack wählen. Nein, ich denke mal … hier wird bei der Wahl massiv betrogen.

Im Ergebnis werden die deutschen Sozialsysteme von Afrika überrant. Der Zustrom durch Merkels offene Grenzen hat sich in den Jahren bis auf jährlich rund Familiennachzug und Dunkelziffer sind extra. Da kommt es schon auf paar Tausend Abschiebungen gar nicht mehr an. Für genügend Nachschub ist also gesorgt. Nur zu BRD, immer nochmal den gordischen Knoten ein Stück weit enger ziehen, bis wieder einer um die Ecke kommt, der das Schwert zieht und ihn durchschlägt.

Dürre Männer aus Togo fungieren hier nur als einer von vielen Tropfen, der das Fass irgendwann zum überlaufen bringt. Wie der hier gerade den Rechtsstaat vorführt ist nicht nur besonders dreist, es zeigt auch eines überdeutlich: In solche Funktionen gehören keine Ausländer. Weder in die Politik, noch in den öffentlichen Dienst, noch als Beamte oder Bundeswehrsoldaten und erst recht nicht in die Justiz. Sebastian Kurz beschreibt es klipp und klar, soziale Versorgung für Zugewanderte und offene Grenzen ist gegenüber denjenigen die jahrelang in die Sozialsysteme eingezahlt haben ungerecht und auf Dauer nicht machbar:.

Ihr müsst es euch nur holen! Vor vielen Jahren las ich von einem solchen, der auf die Frage nach seinem Namen antwortete: Lach net sonst kommt Achmed6.

Ihre Helfer und Helfershelfer kommen aus dem gleichen Milieu! Auch denen müsste das Handwerk umgehend gelegt werden! Vielleicht ist dieser Neger ein Mörder und auf der Flucht.

Dann hat er alles richtig gemacht! Negerherz, was begehrst Du mehr? Wer jetzt so einen Unfug fordert, wird ganz schön doof gucken wenn Horden von Facharbeitern mit Macheten durch idyllische Wohnviertel und Nobel-Einkaufsmeilen streifen. Ihr meckert alle über den Seehofer, aber er kann nicht wie er will. Warum wird das eigentlich erst jetzt gemacht?? Eigentlich schon zwei Jahre zu spät! Was hätten wir uns ersparen können, hätte man das gleich eingeführt!

Wenn es nach mir ginge, dann wäre ein Krimineller gar nicht Politiker. Diesem Land würde es gut gehen. Aufdecken, sofort was jeder von den Abgeordneten auf dem Kerbholz hat. Dann das Volk entscheiden lassen! Seehofer ist Teil der Regierung.

Darum hassen die sich vermutlich bisweilen auch wie die Pest, wenn sie nicht gerade zusammen regieren. Hab auf der linken Facebook Seite mal dagegenhalten müssen, nur linke Idioten. Die mittel- und langfristigen Folgen dieser Zuständen werden verheerend sein und der Verfall ist nicht mehr aufzuhalten. Der grosse Knall wird kommen, je eher um so besser. Die Gerichte müssen daher vermutlich in Zukunft auf die Zustellung per Postzustellungsurkunde auch bei Anwälten umschwenken … ein gescheit organisiertes Gericht bemerkt es übrigens, wenn die Empfangsbekenntnisse ausbleiben.

Bis auf den Negeraufstand für die ursprüngliche Abholung des Negers, lief alles durch deutsches Recht gedeckt ab. Die Neger und Muselacken nutzen unsere Gesetze und deren Schlupflöcher lediglich aus.

Haben etwa die Politiker die diese Gesetze verabschiedet haben, jetzt erst bemerkt dass sie in der Praxis nichts taugen? Bin ich froh in Deutschland alles verkauft zu haben. Ich sitze in der Sonne und der deutsche Staat bekommt von mir keinen Cent Steuern mehr?. Natürlich hat auch Yussif O. Warum werden diese Gelder nicht zurückgefordert, wenn der Asylbewerber eine Aufenthaltsgenehmigung und eine Arbeitserlaubnis erhält?

Zur Not in kleinen Raten über einige Jahre gestreckt! Einen solchen Antrag sollte man im Bundestag einbringen. Die Neger wurden ins Land geholt, um das deutsche Volk zu vernichten. Auf Deutsche hingegen werden mit aller Härte alle Gesetze angewendet damit sie sich nicht wehren.

Alle Neger in Afrika und Steinzeitmoslems aus den Wüsten Mohammeds haben jetzt schon gehört, dass es in Deutschland bald das bedingungslose Grundeinkommen geben wird! Schweinekopfsülze und eine Wäscheleine — damit kann das schwarze Stück bestimmt im Knast was anstellen.

Leute wie er sind meine ganze Hoffnung auf einen schnellen Zusammenbruch, ich wünsche mir mehr tapfere Recken seines Schlages, natürlich auch Superanwälte wie den seinen, ich freue mich riesig über Meldungen von Kindergeldbanden,, auch wenn eine Mio Betrugssumme eher als Peanuts zu betrachten sind. Alles,was diesen Verbrecher- und Versagerstaat schnellstens kollabieren lässt, ist gut, ich drücke jedem Steuerhinterzieher beide Daumen, es ist wie bei Blinddarmentzündung, man kann es mit Kamillentee eine Zeitlang versuchen, von den Schmerzen dauerhaft befreit wird man jedoch nur durch den chirurgischen Schnitt mit dem Skalpell.

Sie sind daher, bis auf wenige Ausnahmen, gesamthaft abzuschieben. Den Mohammedismus verinnerlicht hat die Dachpappe nämlich ganz sicher nicht. Da gibt es feine, aber gravierende Unterschiede und mir konnte bisher keiner nachvollziehbar erklären, was da läuft. In vielen Fällen haben die Leute keine Pässe.

Jedenfalls wird in solchen Fällen eine Ausnahme von der Passpflicht gemacht und das Visum in ein deutsches Passersatzdokument geklebt. Bei Resettlement -Klientel wird nach AufentV geregelt, dass ihnen auch nach Einreise die Passbeschaffung grundsätzlich nicht zumutbar sei. Was mit der Passpflicht der anderen Kontingentler ist, kann man beim Innenministerium irgendwie nicht beantworten. Die Frage habe ich vor längerer Zeit vorgetragen. Ich hatte den Eindruck man war baff erstaunt über meine Fragen.

Kürzlich wurde die Bevölkerung unseres Landes damit überrascht, dass die Bundesregierung sich bereiterklärt hat, mehr als Damit hat sich Deutschland zur Höchstzahl von allen aufnahmebreiten Staaten verpflichtet, obwohl im Jahr Deutschland mehr Einwanderer aufgenommen hat, als alle übrigen EU-Staaten zusammen.

Bei dieser Gelegenheit erfuhr die Öffentlichkeit von einem Programm, das schon einige Jahre in der Testphase lief, aber nie kommuniziert und diskutiert wurde. Im Wahlkampf ergab die Befragung von Kandidaten allerdings, dass sie nicht wussten, worum es sich dabei handelt. Resettlement ist eine Umsiedlung von bereits anerkannten und besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen aus Drittstaaten.

Von bis sind insgesamt circa 1. Seit handelt es sich um ein jährliches Kontingent von Personen. Letztlich entscheiden Bundesregierung und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF aber eigenständig, welche, wie viele und ob überhaupt Flüchtlinge über diesen Weg aufgenommen werden sollen.

Resettlement-Flüchtlinge, die zu uns nach Deutschland kommen, erhalten lediglich eine befristete Aufenthaltserlaubnis. Danach wird — wie auch bei allen anderen Flüchtlingen — überprüft, ob die Voraussetzungen für eine Rückkehr in das jeweilige Heimatland vorliegen. Erst wenn das nicht der Fall ist, wird eine unbefristete Niederlassungserlaubnis ausgestellt.

Resettlement soll die dauerhafte Aufnahme von Flüchtlingen aus Drittstaaten ermöglichen. Die Betroffenen haben in dem Land ihrer ersten Zuflucht weder eine Perspektive auf Integration noch auf eine Rückkehr in ihr Herkunftsland. Auswahlkriterien sind in der Regel: In der Pilotphase von bis wurden…. Die Idee zum Resettlement ist nicht neu. Bereits seit vielen Jahren gibt es in einigen Ländern, allen voran den USA, Kanada und Australien — aber auch einigen nordeuropäischen Staaten — jährliche Quoten, nach denen eine bestimmte Anzahl an besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen wie Frauen, Kinder, alte und kranke Menschen, aufgenommen wird.

Derzeit liegt diese Zahl bei etwa In absehbarer Zeit wird der Bedarf aber auf das Zehnfache ansteigen. Muslime sind in Deutschland willkommen. Im Alltag deutscher Unternehmen widerspiegelt sich die Zugehörigkeit des Islams dann so: Ein Arbeitgeber durfte einer angestellten Muslima, die nach Mekka pilgerte und sich zu dieser Reise keinen Urlaub vom Arbeitgeber hatte genehmigen lassen, nach Rückkehr nicht kündigen.

Religiöse Arbeitnehmer sind — unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange — wegen des Grundrechts auf ungestörte Religionsausübung berechtigt, den Arbeitsplatz zur Abhaltung kurzer Gebete zu verlassen. Gebetspausen am Arbeitsplatz Erwartungen gefluechteter Muslime: Basiswissen fuer Arbeitgeber Taschenbuch — April von Rainer M Wolski Autor.

Der nutzt doch nur seine Möglichkeiten, Möglichkeiten, die ihm ein inzwischen kreuz-dämliches Land aus Teddybärenwerfern, Schwuchtel-Justiz, System-Politikern und überforderter Waschlappen-Polizei, die nur noch zum Knöllchen schreiben und Radarfallen ausstellen taugt, ein einräumen.

Nur mal so zum Vergleich wie schnell man Gesetze ändern kann, wenn man will. Geht aber wohl nur wenn es Deutsche betrifft.

Da schaffte es Ulla Schmidt, damalige Sozialministerin, innerhalb von wenigen Tagen, einen Gesetzentwurf vorzulegen:. In der Tierwelt setzt sich das Männchen mit dem stärksten Dominanzgehabe durch.

Der gute Yusiff folgt da nur seinen natürlichen Instinkten. Unsere beta Polizei und Politiker sind da natürlich gewaltig unterlegen und ziehen sich instinktiv zurück.