Jetzt einfach Geld investieren.

An den modernen Futures-Märkten werden weniger als 3 % der Kontrakte durch Realtausch erfüllt. Der überwiegende Teil wird durch ein Gegengeschäft vor dem Fälligkeitszeitpunkt glattgestellt.

In historischen Vorformen existiert das zugrunde liegende Prinzip länger als Aktien oder Optionen und lässt sich bis in das Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte abhängt.

Navigationsmenü

An den modernen Futures-Märkten werden weniger als 3 % der Kontrakte durch Realtausch erfüllt. Der überwiegende Teil wird durch ein Gegengeschäft vor dem Fälligkeitszeitpunkt glattgestellt.

Mit unseren innovativen Lösungen im digitalen Sektor revolutionieren wir den Anlagemarkt und gehören zu den weltweit führenden Vermögensverwaltern für Privatanleger und Institutionen.

Zeit, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen! Mit Ihrer individuellen Anlagestrategie. Sie erhalten ein auf Ihr persönliches Anlageziel und Ihre Risikobereitschaft zugeschnittenes Fondsdepot. Kostengünstig dank Indexfonds ETFs. Legen Sie Ihr Geld an — nicht drauf. Wissen Sie, welche Anlageklasse oder Branche sich nächstes Jahr am besten entwickelt?

In 3 Schritten zu Ihrer Geldanlage. Ermittlung Ihrer individuellen Anlagestrategie Es werden nur wenige persönliche Daten, wie z. Digitale Depoteröffnung Die Depoteröffnung erfolgt vollständig online. Chancen und Risiken bei der Geldanlage. Allgemeine Risiken der Geldanlage in Wertpapiere. Risiken der investierten Fonds. Ein starker Partner für Ihren Anlageerfolg. Investieren Sie einfach in die Zukunft — mit easyInvesto. Chancen und Risiken bei der Geldanlage A. Risiken der Vermögensverwaltung B.

Allgemeine Risiken der Geldanlage in Wertpapiere C. Risiken der investierten Fonds Rechtliche Hinweise Den Chancen und Vorteilen einer professionellen Vermögensverwaltung durch eine auf Ihre individuellen Anlageziele zugeschnittene Vermögensverwaltungsstrategie stehen Risiken gegenüber.

Sie sollten daher auf einer gut informierten Basis entscheiden. Dazu gehört es neben den Chancen einer Anlage vor allem auch die Risiken zu kennen: Dabei orientiert sich die Deutsche AM S.

Die Deutsche AM S. Allgemeine Risiken der Geldanlage in Wertpapiere Marktrisiko Die Kurs- oder Marktwertentwicklung von Finanzprodukten hängt insbesondere von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab Marktrisiko , die wiederum von der allgemeinen Lage der Weltwirtschaft sowie von den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in einzelnen Ländern beeinflusst wird.

Auf die allgemeine Kursentwicklung, insbesondere an einer Börse, wirken auch irrationale Faktoren wie Stimmungen, Meinungen und Gerüchte sowie politische Ereignisse ein. Das Marktrisiko ist daher einer der entscheidendsten Faktoren, welcher die Wertentwicklung einer Vermögensanlage unvorhersehbar und daher unkalkulierbar beeinflussen kann. Fällt der Wert dieser Währung gegenüber dem Euro, so reduziert sich der Wert des Fondsvermögens in Euro umgerechnet und damit auch der Depotwert in Euro.

Zinsänderungsrisiko Eine Anlage kann Zinsrisiken bergen. Dies ist mit Risiken in Form von nachteiligen internationalen politischen Entwicklungen, Änderungen der Regierungspolitik, sowie der Besteuerung und anderen rechtlichen Entwicklungen in den jeweiligen Ländern verbunden.

Inflationsrisiko Das Inflationsrisiko beschreibt die Gefahr, dass der Anleger in Folge einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Bitte beachten Sie insbesondere, dass mehrere Risiken kumulieren und sich gegenseitig verstärken können. Dieses senden wir Ihnen gerne auf Anfrage postalisch zu bzw. Die allgemeinen Risiken der Geldanlage in Wertpapieren treffen auch für diese Fonds zu, da sie den Wert der in den Fonds enthaltenen Wertpapiere nachteilig beeinflussen können.

Darüber hinaus haben Fonds Risiken, die speziell mit dieser Art der Anlage verbunden sind. Je nach Kategorie von Fonds treten auch die spezifischen Risiken bestimmter Arten von Wertpapieren auf, z. Anleger sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Ansprüche unter dem Vorbehalt insolvenzrechtlicher Bestimmungen stehen können, was die Gläubigerposition des Teilfonds schwächen könnte. Das bedeutet, dass die Verwaltungsgesellschaft das Portfolio eines ETFs in seiner Zusammensetzung nur anpassen wird, um eine genaue Abbildung von Duration durchschnittliche Kapitalbindungsdauer und Gesamtrendite des jeweiligen Referenzindex zu erreichen.

Die ETFs versuchen nicht, ihren Referenzmarkt zu "schlagen", und gehen nicht in fallenden oder als überbewertet beurteilten Märkten vorübergehend defensive Positionen ein.

Dementsprechend können Verluste beim jeweiligen Referenzindex einen entsprechenden Wertverlust der Anteile des jeweiligen Teilfonds nach sich ziehen.

Sie beträgt nur einen Bruchteil des Kontraktwertes — z. Die ersten Ausprägungen von Termingeschäften fanden im antiken Griechenland statt. Der griechische Philosoph Thales befasste sich unter anderem mit der Thematik des Wetters.

Zu seiner Zeit verdienten sich viele Griechen ihren Lebensunterhalt als Olivenbauern. Die dazu benötigten Olivenpressmaschinen konnten von diversen Händlern gemietet werden. Thales errechnete sich in seinen Werken über das Wetter eine längere Hitzeperiode, welche sich besonders günstig für Oliven auswirkte, und beschloss, sämtliche Olivenpressmaschinen für einen sehr niedrigen Preis zu mieten.

Als die längere Hitzeperiode tatsächlich eintrat, benötigte nahezu jeder Bauer eine Olivenpressmaschine, und Thales konnte diese zu einem höheren Preis vermieten. Der in der Landwirtschaft entwickelte Future hat seine Wurzeln im Versicherungsgedanken. In historischen Vorformen existiert das zugrunde liegende Prinzip länger als Aktien oder Optionen und lässt sich bis in das Jahrhundert zurückverfolgen Reisbörse von Osaka.

Es geht dabei immer darum, eine festgelegte Menge einer bestimmten Ware in bestimmter Qualität zu einem festgesetzten Preis an einem vorher bestimmten Datum zu kaufen bzw. Der Vorteil für den Bauern war die Sicherheit, bereits bei der Ernte einen sicheren Abnehmer zu einem fixen Preis zu haben. Das Mühlenunternehmen sicherte sich dagegen mit dem Geschäft gegen steigende Preise ab, wie sie etwa durch Missernten oder Hagelschläge entstehen. Im Lauf des Er bewegt sich im Allgemeinen synchron zum tagesaktuellen Preis auf dem Kassamarkt des Underlying -Kurses z.

Abweichungen und divergente Entwicklung zwischen Kassamarkt und Future ermöglichen Arbitragegeschäfte , also Geschäfte mit weitgehend risikolosem Gewinn. Deshalb können Future-Preis und Kassapreis sich nicht weit auseinanderentwickeln. Denn der "wahre Wert" eines Future-Kontraktes folgt zwar — in den meisten Fällen — dem Tages-Kassapreis, aber je nachdem wie weit der Erfüllungszeitpunkt noch in der Zukunft liegt, nach oben verschoben.

Ein September-Future auf einen beliebigen Basiswert insbesondere eines Rohstoffs wird am 1. Juli also mehr kosten als der Juli-Future, dessen Erfüllungstermin kurz bevorsteht. Jemand muss dafür sorgen, dass die Ware der Wert auch tatsächlich bis zum Erfüllungstermin bereitgehalten wird. Ein Soft Commodity , wie etwa Orangensaft-Konzentrat, muss jemand lagern, gegebenenfalls kühlen und rechtzeitig spedieren. Die damit verbundenen Kosten werden als Bestandhaltungskosten bezeichnet.

Der Wert eines Future wird deshalb im Allgemeinen so berechnet:. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Zinsen Bestandteil der Haltekosten sind, so dass diese Geschäfte auch von der Geldpolitik beeinflusst werden. Weil diese Bestandhaltungskosten über die gesamte Laufzeit "abgeschrieben" werden also zu- oder abnehmen, je näher der Erfüllungstermin kommt , nähert sich der Wert in Richtung Laufzeitende immer mehr an den Kassapreis an und fällt zum Erfüllungstermin mit diesem zusammen.

Die Bestandhaltungskosten können noch durch die Verfügbarkeitsprämie gemindert werden. Definition, dass 1 lbs. Daraus lässt sich der Kontraktpreis einfach errechnen:. Das ist bei Finanzwerten nicht anders: Da nur ein Bruchteil des Wertes als Einsatz nötig ist, um einen Futures-Kontrakt zu eröffnen, spricht man von einem Hebelinstrument.