Bewertung von Auslandsinvestitionen


Arbeitslosenquote von bis Guatemala: Erwerbstätige in den EU-Ländern 2.

Aktuelle Neuigkeiten


Dossiers Ein Thema schnell quantitativ durchdringen. Outlook Reports Prognosen zu aktuellen Trends. Umfragen Aktuelle Konsumentenumfragen und Expertenmeinungen. Toplisten Unternehmen identifizieren für Vertrieb und Analyse. Marktstudien Ganze Märkte analysieren. Branchenreporte Eine Branche verstehen und einschätzen.

Consumer Market Outlook Alles über Konsumgütermärkte. Mobility Market Outlook Schlüsselthemen der Mobilität. Unternehmensdatenbank Umsatz- und Mitarbeiterzahlen auf einen Blick. KPIs für über 6. Arbeitslosenquoten in den Mitgliedsstaaten im Oktober In Spanien lag die Arbeitslosenquote im Oktober saisonbereinigt bei 14,8 Prozent. Datenpunkte Automatisch Alle Keine Benutzerdefiniert.

In sozialen Netzwerken teilen. Mehr Statistiken finden Sie bei Statista. Download wird gestartet Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Beschreibung Quelle Weitere Infos. Quellenangaben anzeigen Veröffentlichungsangaben anzeigen Veröffentlichungsdatum November Für Deutschland, die Niederlande, Österreich, Finnland und Schweden wird anstatt der unbeständigeren saisonbereinigten Daten die Trendkomponente veröffentlicht.

Für Dänemark, Estland, Ungarn, Portugal und das Vereinigte Königreich werden gleitende 3-Monatsdurchschnitte anstatt der reinen monatlichen Indikatoren veröffentlicht. Eurostat berechnet harmonisierte Arbeitslosenquoten für die Mitgliedstaaten, den Euroraum und die EU. Basierend auf der Definition der ILO definiert Eurostat Arbeitslose als Personen im Alter von 15 bis 74 Jahren, die ohne Arbeit sind, innerhalb der beiden nächsten Wochen eine Arbeit aufnehmen können und während der vier vorhergehenden Wochen aktiv eine Arbeit gesucht haben.

Die Zahl der Arbeitslosen und die monatliche Arbeitslosenquote werden auf der Basis von Angaben der Arbeitskräfteerhebung geschätzt, einer Haushaltsbefragung, die in allen Mitgliedsländern auf der Grundlage von harmonisierten Definitionen durchgeführt wird.

Teilweise veröffentlichen Mitgliedstaaten auch Arbeitslosenquoten, die auf administrativen Daten basieren, sowie Quoten die aufgrund von nationalen Arbeitskräfteerhebungen oder ähnlichen Erhebungen berechnet werden.

Diese Quoten können aufgrund unterschiedlicher Definitionen und methodischer Entscheidungen von den von Eurostat veröffentlichten Zahlen abweichen.

Jugendarbeitslosenquoten in den EU-Ländern Oktober Arbeitslosenquote in EU und Euro-Zone bis Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren in den EU-Ländern Erwerbsquoten in den EU-Ländern 2.

Erwerbstätige in den EU-Ländern 2. Zugriff auf alle Statistiken. Zugriff nur auf Basis-Statistiken. Premium-Account Der ideale Einstiegsaccount.

Unternehmenslösung mit allen Features. Führende Unternehmen vertrauen Statista: Alle Infos — in einer Präsentation. Arbeitslosigkeit Seiten Deutsch pptx Detaillierte Quellenangaben. Arbeitsmarkt in EU und Euro-Zone. Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt. Arbeitslosigkeit allgemein Jugendarbeitslosigkeit Erwerbstätigkeit und Beschäftigung Arbeitslosigkeit allgemein Die wichtigsten Statistiken.

Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte. Statistiken Arbeitslosenquote in Chile bis Arbeitslosenquote in Nicaragua bis Arbeitslosenquote in Sri Lanka bis Arbeitslosenquote in Angola bis Arbeitslosenquote auf den Philippinen bis Arbeitslosenquote in Bangladesch bis Arbeitslosenquote in Kirgisistan bis Arbeitslosenquote in Eritrea bis Arbeitslosenquote in Papua-Neuguinea bis Arbeitslosenquote in El Salvador bis Arbeitslosenquote in Turkmenistan bis Arbeitslosenquote in Liberia bis Arbeitslosenquote in Guatemala bis Arbeitslosenquote in Usbekistan bis Der Marktwert des Eigenkapitals ist letztlich nichts anderes als die Summe der Aktien multipliziert mit deren Borsenkurs.

Diese erneuerte wiederum objektive Bewertungstheorie verneint jedoch im Gegensatz zur historischen objektiven Bewertungslehre den Unterschied zwischen Preis und Wert. Solch eine Sichtweise verkennt jedoch den Umstand, dass finanzielle Transaktionen gerade deswegen stattfinden, weil Preis und Wert auseinanderfallen So heiRt es hier, dass alle diese Vorgehensweisen jedoch mit einem einheitlichen Anspruch auftreten: Dass dieser Anspruch schlechterdings nicht von allen Vorgehensweisen zugleich erfullt werden kann, ist eine Binsenweisheit, die mit Blick auf die marktwertorientierte Bewertung freilich offen ausgesprochen werden mussso wird auch heute im Zusammenhang mit der marktwertorientierten Unternehmensbewertung zu viel gerechnet und zu wenig nachgedacht.

Eine ,wilde Rechnerei" macht indes die Frage nach dem Zweck des Rechnens nicht uberflussig sondern verlangt gerade diese Frage - und eine Antwort darauf. Umgekehrt ist jedoch auch an der funktionalen Bewertungslehre Kritik zu vernehmen. So ist die Zusammenstellung, wie auch die theoretische Grundlage der Unternehmensbewertungen auf Basis der drei Hauptfunktionen zu erstellen nicht immer nachvollziehbar. Vor allem gehen die Meinungen bei der Argumentationsfunktion und der Vermittlungsfunktion auseinander.

Die Einteilung der Hauptfunktionen und der entsprechenden Nebenfunktionen gilt ebenfalls nicht als generell angenommen. Denn schlieRlich ist aus einer subjektiven.

Betrachtung die Rangordnung und die Vordergrundigkeit einer Funktion variabel je nach Bewertungszweck und Bewertungssubjekt. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Tatsache, dass bestimmte Bewertungszwecke nicht mit dem vorhandenen Schema zu vereinigen sind. Folglich liegt kein Kauf oder Verkauf vor, keine klassische Konfliktsituation und es mussen keine Standpunkte durch Argumente gestarkt bzw. Die hier vorgelegten theoretischen Konzepte sollen die aktuelle Diskussion wie sie sich auf theoretische und prinzipielle Streitpunkte konzentriert, darstellen, um die im Hinblick nachfolgenden Untersuchungen unterschiedlichen Wertebasen auf welchen einzelne Konzepte stehen als Rahmen mit an die Hand zu geben.

Vor diesem Hintergrund kann es nur einfacher fallen Modelle und Methoden wie sie gegenwartig Anwendung finden, entsprechend selber zu bewerten auf ihre Fahigkeiten und Begrenztheit hin zu verstehen und zu verwenden.

Folgende Abbildung mochte daher nochmals zusammenfassend den Werdegang und die Bedeutung einzelner Konzepte zusammenfassen. Die nachfolgenden Darstellungen gehen explizit auf die zuvor genannten Hauptfunktionen ein. Daruber hinaus ist bei Peemoller von drei weiteren, unter Umstanden besonderen Ausfuhrungen der Hauptfunktionen zu lesen. So fuhrt er z. Dabei ergibt sich der Wert aus dem Cashflow einerseits und den Renditeforderungen der Kapitalgeber anderseits. Der Normwert ist ein besonderer Wert des Arbitriumwerts, welcher unter Anwendung bestimmter rechtlicher Erfordernisse gebildet wird.

Die Entscheidungsfunktion ermittelt die Grenze der Konzessionsbereitschaft einer Partei. Der Entscheidungswert ist dabei das Ergebnis der Bewertung. Die Ermittlung eines Entscheidungswertes dient somit als Grundlage fur ein bestimmtes Entscheidungssubjekt in einer bestimmten konfliktaren Entscheidungssituation, Handlungsalternativen zu liefern. Dabei besteht das Entscheidungsfeld, die Summe aller moglichen und rationalen Entscheidungen in Abhangigkeit zum Zielsystem, den Nutzenwerten, welche die Entscheidung auf das in die Zukunft ausgerichtete Zielsystem nach sich ziehen soll.

Konkret im Falle einer Investition gilt also, dass der als Entscheidungswert ermittelte Unternehmenswert, einen Grenzpreis darstellt: Obergrenze fur einen potentiellen Kaufer und die. Dies geschieht unter Berucksichtigung ihrer individuellen Verhaltnisse und Zielsetzungen. In Konfliktsituationen zwischen einem Kaufer und Verkaufer bedingt unter Umstanden die Vermittlung der Einigung die Einschaltung einer dritten, parteienunabhangigen Person, einem Gutachter beispielsweise.

Der von ihm ermittelte Wert gilt als Arbitriumwert und erfolgt im Zuge einer Unternehmensbewertung unter Zweck der Vermittlungsfunktion. Der Arbitriumwert ist somit als Kompromisswert aufzufassen, welcher fur beide Parteien zumutbar ist und versucht die Positionen beider Parteien entsprechend ausgleichend zu berucksichtigen.

Mithilfe der Argumentationsfunktion und der ihr zugehorige Argumentationswert gilt es ein Instrument bzw. Der bestimmte Unternehmenswert ist somit ein einseitiger und parteiischer Wert, der nur fur eine Seite eine moglichst gunstige Konfliktlosung erzielen soll.

Dieser soll sowohl bei Verhandlungen uber den Kauf bzw. Verkauf eines Unternehmens als auch bei gerichtlichen Streitigkeiten die Verhandlungsposition einer Partei untermauern und den Verhandlungspartner zu einer Einwilligung unweit des Entscheidungswertes bewegen. Das Institut der Wirtschaftsprufer IDW hingegen, verneint die Argumentationsfunktion und ordnet stattdessen die Funktion des neutralen Gutachters den Hauptfunktionen zu. Insbesondere die Informations-, die Steuerbemessungs- und die Vertragsgestaltungsfunktion werden in der Literatur als Nebenfunktionen genannt.

Die jeweiligen Nebenfunktionen beruhen uberwiegend auf fiskalischen, handelsrechtlichen oder vertraglichen Bewertungskonzepten und spielen aus betriebswirtschaftlicher Sicht eher eine untergeordnete Rolle. Unten angestellt sollen die Hauptfunktionen wie sie zum einen in der einschlagigen Literatur dargestellt, aufgezeigt werden und zum anderen aus der Sicht des Instituts der Wirtschaftsprufer dargestellt werden, deren Ansichten sich zwar weitgehend gleichen, aufgrund berufsstandischer Bedeutung davon aber abweichen konnen.

Eine Unternehmensbewertung kann aus rein okonomischen Erwagungen erfolgen z. Des Weiteren sind gesetzliche Vorschriften anzufuhren, welche, wenn auch nicht die Art der Durchfuhrung, zumindest aber den Grund fur die Bewertung darstellen. Auch in den personlichen Beweggrunden der Gesellschafter bspw. Unterschiedliche Szenarien erfordern also die Bewertung eines Unternehmens bzw.

Dies geschieht in der Regel immer dann, wenn Veranderungen an den Eigentumsverhaltnissen vollzogen werden. Auch kann bei der Aufnahme oder dem Ausscheiden von Gesellschaftern, bei Erbschaftsangelegenheiten, im Zuge einer Enteignung, bei der Privatisierung, bei gerichtlichen Streitigkeiten bspw.

Vergleichen oder Konkursen eine Bewertung des Unternehmens notwendig werden. Teilweise sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften Bewertungen von Unternehmen zwingend vorgeschrieben. Andererseits geschieht dies aufgrund der Interessen der Marktteilnehmer. So wird die Bewertung von Unternehmen der Borse standig von Analysten durchgefuhrt, die Fehlbewertungen versuchen aufzudecken, um daraus Verhaltensempfehlungen fur Aktienkaufe- und Verkaufe aussprechen.

Die hier vorgestellten Grunde oder Situationen einer Bewertung sind zunachst einmal grundsatzlich neutraler Art hinsichtlich ihrer nationalen oder internationalen Umsetzung. International bedingte Anlasse der Bewertung von Unternehmen basieren grundsatzlich auf gleichen Uberlegungen mogen jedoch aufgrund ihrer weiterreichenden Komplexitat um bestimmte Faktoren zu erganzen sein.

Ahnlich der Wegzugsbesteuerung naturlicher Personen [86] versucht der Gesetzgeber Unternehmen bei der betrieblichen Auslagerung von Funktionen in gewisser Weise. In der Regel geht es bei der Verlagerung von Unternehmensfunktionen um Unternehmenseinheiten wie Produktion, Forschung und Entwicklung an auslandische Standorte, welche uber eine bessere Kostenstruktur etwa aufgrund geringerer Lohnniveaus verfugen.

Hiervon betroffen ist vor allem die Auslagerung lohnintensiver Produktionen in osteuropaische als auch an andere Standorte der Schwellenlander. Vor allem immaterielle Wirtschaftsguter, welche unter hohem Aufwand in Deutschland erstellt wurden und deren Verwertung der deutschen Besteuerung zu entgehen droht, soll in solchen Situationen erfasst und besteuert werden. Werden betriebliche Aufgaben einschlieRlich dazugehoriger Funktionen, Chancen und Risiken, Wirtschaftsguter oder sonstige Vorteile verlagert, ist u.

Die im Transferpaket befindlichen Gewinnpotenziale sind sofort zu versteuern. Die besondere Schwierigkeit liegt zumeist darin, dass immaterielle Wirtschaftsguter ubertragen oder uberlassen werden, die als selbstgeschaffene immaterielle Wirtschaftsguter oder als nicht geschutztes Know-how bisher nicht bilanziell ausgewiesen waren und deshalb im Zweifel kaum zu erkennen und nur schwer zu bewerten sind.

Eine Bewertung mit internationalen Kontext geschieht auch immer dann, wenn Kaufer oder Verkaufer nicht innerhalb des gleichen Landes bzw. Findet der Kauf eines Unternehmens uber die Grenzen statt gelten haufig andere Rechte [89] und treten zusatzlich zu den national.

Bewertungsrisiken aufgrund von unterschiedlichen Wahrungen zu beachten. Bewertungen gehen nur zu haufig von zukunftigen Zahlungsstromungen aus, die abhangig von der Verzinsung unterschiedlich hoch ausfallen. Hier ergeben sich aufgrund der unterschiedlichen Wahrungsraume zumeist auch unterschiedlichen Leitzinssatze, unterschiedliche risikolose Zinssatze, [90] die sich somit auf die Verzinsung auswirken und bei der Bewertung einflieRen mussen. In der Regel sind drei Risiken in der Bewertung zu beachten, welche sich im laufenden Geschaft der dann erworbenen Tochtergesellschaft einstellen.

Das Translation Exposure erfasst die Auswirkung von Wechselkursveranderungen in Bezug auf aktive und passive Bilanzpositionen. Dieses Risiko entsteht unter anderem aus der Umrechnung von Heimat und Fremdwahrung im Rahmen der Konsolidierungspflicht von Konzernen.

Das Transaction Exposure betrachtet zukunftige Cashflows. Dabei geht es Wertfluktuationen zu berucksichtigen, die aufgrund Wechselkursveranderungen wahrend der Laufzeit von Vertragen zukunftig hervorgerufen werden. Das Konzept des Economic Exposures berucksichtigt eine mittel- bis langfristige zeitliche Dimension und stellt dabei die relative Wettbewerbsposition des Unternehmens in den Mittelpunkt.

Dabei werden mittel- bis langfristige Veranderungen der Wechselkurse berucksichtigt, welche Auswirkungen jene Veranderungen auf die Spielraume der Preisbildung und somit auf die Cashflows - einkaufs- wie verkaufsseitig - eines Unternehmens haben konnen. PIMS Datenbank [] , http: Anhang, Postskriptum zu Kapitel 1. Siebert , Internationale Faktorbewegung, S.

David , Konzeptionelle Grundlagen zum Marktruckzug, S. Arbeit zeigt sich dabei durch die Hingabe von Arbeitskraften. Der Verfunffachung des Welthandels steht eine Verzwanzigfachung an Direktinvestitionen gegenuber. Der Welthandel wiederum ubersteigt in seiner Wachstumsdynamik die Weltproduktion um fast das doppelte Angaben des Jahres Altmann , S. Zahlungsbilanz herausgegeben von der Bundesbank. Krugman , S.

Zu den genannten Theorien versucht zudem die Kapitalmarkttheorie, die Zinssatztheorie, die Industrial -Organization-Theorie, Theorie der Unternehmung Ansatze zu liefern, die das Phanomen der Direktinvestition zu erklaren versuchen. In nahezu allen Fallen gilt der Kapitalwert als Entscheidungskriterium. Mrotzek , S. Bundesbank ; Vgl. The World Factbook , www. Bundesministerium der Justiz , www. Bayrisches Staatsministerium fur Wirtschaft , S.

Unternehmen, die in Deutschland wegen der guten allgemeinen Standortqualitat und trotz der hohen nominalen Steuerbelastung investiert haben, versuchen, ihre in Deutschland erwirtschafteten Ertrage z. Matschke , S. BWL - Revision, Prüfungswesen. BWL - Investition und Finanzierung. Hausarbeit, Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Dissertation, Masterarbeit, Interpretation oder Referat jetzt veröffentlichen!

Fordern Sie ein neues Passwort per Email an. Inhaltsverzeichnis Vorwort Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkurzungs- und Symbolverzeichnis 1. Nahrungspreisindex, Basis Index, 0 Entwicklung Inflation im Einzelhandel, Jahreshalften 07 u. Bewertung der Investitionsattraktivitat Tab. Intra- und AuRenhandelsflusse in Mrd. Terms of Trade, Index: Okonomische Indikatoren Argentiniens Tab. AuRenhandel mit ausgewahlten Wirtschaftszonen in Mil.

Kapitalkostenanalyse, individualistischer Ansatz, eig Berechnung Tab. Kapitalkostenanalyse, marktbezogener Ansatz, eig Berechnung Tab. Okonomische Indikatoren Paraguays Tab. Kapitalkostenanalyse, individualistischer Ansatz, eig. Kapitalkostenanalyse, marktbezogener Ansatz, eig. Okonomische Indikatoren Uruguays Tab. Hintergrund der Untersuchung Das rasche Tempo der wirtschaftlichen Globalisierung hat in den letzten Jahren zu einem verscharften Wettbewerb auf nahezu alien Markten gefuhrt.

In diesem Zusammenhang lasst sich lediglich durch ein gut organisiertes Auslandsgeschaft eine Kostenstruktur erreichen, die dem Unternehmen eine langfristige Existenz ermoglicht.

Bei diesem meist nachgelagerten Schritten stellt sich die Frage nach der geeigneten organisatorischen Form des Markteintritts. Investitionstheorie, Kapitalmarkttheorie, Entscheidungstheorie, Nutzentheorie, strategische Unternehmensplanung, Rechnungswesen und Finanzplanung, betriebswirtschaftliche Steuerlehre, um nur die wichtigsten zu nennen.

Die Arbeit schlieRt mit einer Zusammenfassung der theoretischen und innerhalb des Anwendungsbeispiels gewonnen Ergebnisse in thesenhafter Form.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abb. Aufbau und Ablauf der Untersuchung. Sie versuchen eigene fehlende okonomische Produktion Faktoren zu erhalten, uber welche sie selber nur unzureichend oder gar nicht verfugen. Denn Investitionen im Landesinneren bedeuten in den meisten Fallen die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplatzen, dem Transfer von wichtigem Know-how, ein erhohtes Warenangebot fur den Binnenmarkt, die Moglichkeiten durch den Export jener Guter Devisen zu erzielen.

Auf die Direktinvestitionen haben haufig vorherige positive Exporterfahrungen Einfluss. Absatzwirtschaftliche Grunde Unter Punkt i. Der Wert des Unternehmens wird somit determiniert durch das Entscheidungsfeld des Subjektes und die ihm zur Verfugung stehenden finanz- und realwirtschaftlichen Handlungsmoglichkeiten- und Beschrankungen.

Hingegen der Annahme der objektiven Unternehmensbewertung, welche von einer Einzelbewertung ausging, betrachtet die subjektive Unternehmensbewertung die Unternehmung aus ganzheitlicher Sicht und folgt dabei dem Prinzip der Gesamtbewertung.

Es gilt als nicht nachvollziehbar, dass die Ermittlung eines einzelnen Wertes pro Bewertungssubjekt in Konfliktsituationen, wie sich diese bei den Verhandlungen zum Kauf eines Unternehmens zwischen Parteien einstellen, zur Losung des Konfliktes bestimmt werden kann. Die Argumentationsfunktion Allen Hauptfunktionen ist gemein, dass sie an den interpersonalen Konfliktsituationen der Beteiligten ansetzen.

Die einschlagige Literatur sieht in den ersten drei der nachfolgenden Aufzahlung genannten Nebenfunktionen die wichtigsten. Kampf der Kulturen Beginn nun auch der Westen mit dem Säbelrasseln. Dieser Titel ist wohl ein Witz. Oder wurde er verkehrt herum geschrieben. Was ist den mit den Sanktionen und dem Februar Sturz der Regierung. Seite von Ukraines Präsident im Washington: Poroschenko fordert mehr US-Waffen. Russland will mehr Soldaten auf die Krim schicken.

Lasst die Deutschen zahlen. Die AfD akzeptiert den Euro. Wirtschaftsbosse schlagen neutrale Ukraine vor. Britischer Premier in Schottland: Kiew meldet Rückzug der meisten russischen Soldaten. Was Mittwoch wichtig wird. Intellektuelle fliehen aus Putins Russland. Paris stoppt umstrittene Kriegsschiff-Lieferung an Moskau. Mögliche Waffenruhe in der Ostukraine: Anklage nach Tod eines Vierjährigen: Die Killerhunde von Bukarest. Europas Geheimwaffe gegen den Kreml. Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe.