Kontroverse um die globale Erwärmung


Nach Generalsekretär der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs; bemühte sich um die Reaktivierung der Secession.

Inhaltsverzeichnis


Man kann als Politiker in Regierungsverantwortung auch unaufgeregt auf Social Media kommunizieren. Ob das in anderen Hauptstädten, zum Beispiel Washington D. Ardern ist nicht nur die jüngste Regierungschefin weltweit, die Jährige erwartet auch ein Kind, sie ist im siebten Monat schwanger. Nur eine Politikerin vor ihr hat als Regierungschefin ein Kind zur Welt gebracht: In einem Gespräch mit der " Times " sagte Ardern, sie überlege oft, warum bei Frauen in Führungspositionen über solch trivialen Dinge berichtet wird.

Ich verstehe das auch", sagte sie. Sie wolle nur nicht, dass das die einzigen Dinge bleiben, für die man sie kenne. Ardern ist seit Oktober vergangenen Jahres im Amt. Noch vor einem Jahr schien das höchst unwahrscheinlich. Damals war sie noch die Vizechefin der Labour-Party in Neuseeland. Er soll das Wetter moderieren. Zunächst lehnt Otto dieses Angebot natürlich brüsk ab - um es dann aber doch anzunehmen.

Am Hochkogel überschlagen sich derweil die Ereignisse, der Liveeinstieg steht auf Messers Schneide - und für einen Hobbysportler kommt nach einem Unfall jede Hilfe zu spät. Erinnerung Google iCalendar Outlook. Fett und Zucker - die zwei Hauptgegner für alle, die sich gesund ernähren wollen.

Sie zu vermeiden, ist schwierig geworden, es sei denn man kauft täglich frisch auf dem Markt ein und kocht selbst. Fett und Zucker wirken geschmacksverstärkend und sind billige Nahrungsmittelbestandteile - sehr verführerisch für die auf Profitmaximierung bedachte Essensindustrie. Der Österreich-Check fragt nach, wo sich bei unserer Nahrung überall Fett und Zucker verstecken und zeigt Wege, wie wir als heimische Konsumentinnen und Konsumenten den Anteil davon in unserer Ernährung gering halten können: Testeinkäufe im Biokleinhandel, im Supermarkt und beim türkischen Wirten belegen, wo die Fallen für unsere Gesundheit liegen können.

Wir begleiten die weltbesten Skifahrer auf ihrer Suche nach Hundertstelsekunden. Mit seinem über die Grenzen bekannten Wiener Schmäh greift der Wuchteldrucker nach dem Sieger-Bierkrug und zeigt den Kontrahenten dabei die rote Karte. Der Milliardär Hammond wird gemeinsam mit seiner Frau ermordet. Die Frau hatte ein Verhältnis mit Scott Gregorio, einem berühmten Baseballspieler, der gerade dabei ist, einen der wichtigsten Rekorde der Baseballgeschichte zu brechen.

Und ein Baseball ist auch der Schlüssel zur Lösung des Falls Der Name des Automobilherstellers Carl F. Borgward ist noch heute ein Synonym für das westdeutsche Wirtschaftswunder. Doch geht das Unternehmen des leidenschaftlichen Konstrukteurs überraschend pleite, ausgerechnet im damals reichsten Bundesland.

Viele Fragen blieben offen - bis heute. Wieso wurde gerade im florierenden Aufschwung kein Retter für das schlingernde Unternehmen gefunden? Welche Verbindungen gab es zwischen Politik und Industrie? Welche Rolle spielten der Bremer Senat und konkurrierende Firmen? Manche Tiere haben es den Menschen besonders angetan: Auch der Watschelgang eines Pinguins oder der Anblick eines schlafenden Kolibris, der schnarcht, lassen die Herzen vieler Menschen höher schlagen.

Doch was auf den Menschen putzig oder komisch wirken mag, ist in Wirklichkeit eine ausgeklügelte Überlebensstrategie. Die Dokumentation "Tierische Herzensbrecher" wartet mit erstaunlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen auf und erklärt, warum Menschen bestimmten Tieren einfach nicht widerstehen können. Warum setzt ein quiekender Frosch bei mehr als zwölf Millionen Menschen einen Schwall an Glückshormonen frei?

Glücklich macht auch der Anblick des lachenden Schimpansen-Weibchens Eli. Ihr Lachanfall ist nicht nur ansteckend, sondern gibt auch Aufschluss über die Evolution. Sie wurden gekitzelt, um sie zum Lachen zu bringen. Als Wissenschaftler das gesammelte Gekicher auswerteten, stellten sie fest: Je näher eine Affenart dem Menschen evolutionär ist, desto stärker ähneln ihre Lachgeräusche denen des Menschen.

Doch der Mensch entwickelte im Laufe der Evolution eine wichtige Fähigkeit: Diese Fähigkeit des Menschen erfordert mehr Kontrolle über den eigenen Atem - und diese Kontrolle hat dem Menschen vermutlich auch das Sprechen ermöglicht. Die Suche nach den herzigsten Tieren führt oft in entlegene Ecken der Erde - aber auch in die Wohnzimmer der Menschen. Dort zieht das Schnurren von Katzen die Menschen in den Bann.

Und oft nimmt der Mensch vorschnell an, dass eine schnurrende Katze gleichzeitig eine zufriedene Katze ist. Doch Katzen schnurren auch, wenn sie verletzt sind oder sich nicht wohl fühlen. Ist das der Fall, setzen sie ihr Schnurren, das selbstheilende Wirkung haben kann, ganz gezielt ein, sagen Wissenschaftler.

Ihr Schnurren ähnelt nämlich auch jener Frequenz, die Mediziner einsetzen, um im Rahmen von Niederfrequenztherapien Muskeln und Knochen von Menschen besser heilen zu können. Die Dokumentation "Tierische Herzensbrecher" beleuchtet mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse die Fakten, die hinter jenen Verhaltensweisen von Tieren stecken, die es den Menschen besonders angetan haben.

Hinter jedem einzelnen "Herzensbrecher" steckt eine beeindruckende Geschichte tierischen Verhaltens, wie die Dokumentation zeigt. Und dank modernster Kameratechnik kann sie nachweisen, wann und warum Tiere beim Menschen unausweichlich den sagenumwobenen "Kuschelreflex" auslösen.

Mit seiner Kleidung und seinem vornehmen Auftreten perfekt getarnt, unterwandert er Nacht für Nacht das System der wohlhabenden Gesellschaft, indem er deren Häuser plündert. Der Preis, den er für dieses Leben bezahlt, ist seine Einsamkeit.

Amy und Sheldon sind in den Flitterwochen. Dabei kommt es nicht nur zu einem Eklat mit dem Stadtführer, sondern auch zu einer hitzigen Diskussion zwischen den Frischvermählten. Derweil soll Raj bei einem Lokalsender über einen bevorstehenden Meteoritenschauer berichten. Als er jedoch erfährt, dass er nur die zweite Wahl ist, lässt er seiner Wut freien Lauf. Sheldon ist vom Summen des Kühlschrankes genervt. Mary und George sind stinksauer, weil die Reparatur Dollar kostet, sodass sie von ihm verlangen, das Geld zurückzuzahlen.

Sheldon nimmt die Herausforderung an und beginnt einen Job als Zeitungsausträger - doch Wind, Wetter, Tiere und die Tatsache, dass er nur mit Stützrädern fahren kann, lassen ihn schier verzweifeln. Voll auf die Zwölf!

Kommissar Elias Decker macht sich zum Gespött des Mordkommissariats, als er bei einer Verfolgungsjagd durch Berlin von einem Hund regelrecht flachgelegt wird.

Decker muss den Bullmastiff, den er als Drogenkurier dingfest machen wollte, dann auch noch gegen seinen Willen mit in seine Junggesellenbude nehmen. Nun müssen die beiden Dickköpfe wohl oder übel erst einmal miteinander klarkommen Mit dabei ist Stargast DJ Ötzi, der u. Im Schatten sonniger Urlaubskulissen spielen sich menschliche Dramen ab. Etliche deutsche Auswanderer sind im Ausland gestrandet.

Und wissen manchmal morgens nicht, ob sie sich abends etwas zu essen kaufen können. Obdachlos in Amerika, auf den Kanaren oder Mallorca im Paradies - oft geht das schneller, als man denkt.

In dem Irrglauben, sie seien Überlebende einer tödlichen Seuche, leben Klone in einer hermetisch abgeschlossenen Kolonie. Sie ahnen nicht, dass sie nur als menschliche Organlager herhalten.

Dazu wird ihnen vorgegaukelt, sie hätten in der Lotterie gewonnen und dürften auf "die Insel", den einzigen unverseuchten Ort. Lincoln Six Echo ist einer von hunderten, fügsamen Arbeitern in einer uniformen Zukunftswelt ohne Tageslicht. Eigentlich ist er zufrieden mit seinem perfekt von Kameras und Sensoren überwachten, zentral gesteuerten Leben. Dennoch träumt Lincoln wie alle anderen Insassen davon, der Monotonie seiner künstlichen Umgebung als Gewinner der täglich veranstalteten Lotto-Show zu entfliehen und auf die sagenumwobene "Insel" zu reisen.

Sein Leben ändert sich, als er sich in die hübsche Jordan Two Delta verliebt. Tatsächlich gewinnt das Mädchen unverhofft die Lotterie - und Lincoln macht zum ersten Mal in seinem Leben etwas Verbotenes: Als er entdeckt, dass hinter verschlossenen Türen einem früheren "Gewinner" gegen seinen Willen Organe entnommen werden, dämmert ihm, dass mit seiner Welt etwas nicht stimmt.

Lincoln verlässt mit Jordan den Hochsicherheitskomplex, um hinter das Geheimnis seiner Existenz zu kommen. Doch der Weg in die Freiheit entwickelt sich zu einer lebensgefährlichen Flucht Carmen unterzieht sich einer blutigen Schönheitsbehandlung, obwohl es am nächsten Tag nach Obertauern gehen soll.

Dort angekommen bucht sich Davina selbstständig ein eigenes Zimmer. Was werden Carmen und Robert dazu sagen? Die Ärzte zerbrechen sich die Köpfe über ihre Projekte, während die verkaterte April die Aufsicht über den Contest hat. Während Miranda nach ihrem Herzinfarkt noch das Bett hüten muss, behandeln Amelia und Alex die jährige Kimmie, eine begnadete Sängerin, die einen Tumor im Sprachzentrum hat. Webber möchte Catherine damit überraschen, dass er Salsa tanzen kann, und bittet Maggie um Hilfe.

Eine Schlägerei mitten auf der Autobahn! Als die Beamten der Autobahnpolizei eintreffen, werden sie auch noch Zeuge eines schweren Unfalls. Verursacher des ganzen Einsatzes ist ein Alkoholiker, der sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Verliert er durch den Vorfall sogar seine Familie? Die Unfallursache gibt den Rettern Rätsel auf. Ben kann es nicht fassen. Wenigstens hat sein Vater ein Alibi: Jedoch stimmen die Fingerabdrücke von Bens Vater mit denen des Täters überein.

Ben glaubt an dessen Unschuld, Semir kommen jedoch Zweifel. Fünf Jugendliche wurden mit Hilfe eines Handyspiels in eine gefährliche Falle gelockt. Wie sich herausstellt, handelt es sich nicht um Zufallsopfer.

Der Entführer hat sich die Jugendlichen gezielt ausgesucht und zwar aus einem Grund: Einer von ihnen hat bereits sein Leben verloren. Jetzt gilt es, das der anderen Vier zu retten.

Bei einem Rockkonzert einer norwegischen Untergrund-Metal-Band wird in der Bühnendekoration ein menschliches Skelett entdeckt. Das Team um Dr. Donna Hay und zwei Mädchen laden zu einem entspannten, gesunden Sonntagsessen ein. Es gibt die beliebten australischen Schoko-Crackles, eine zuckerfreie pinkfarbene Limonade und ein selbst kreiertes Knuspermüsli.

Donnas berühmte, extra cremige Schokoladentorte rundet das verführerische Verkaufsangebot ab. Doch dann fehlt plötzlich von einem wichtigen Zeugen jede Spur. Nach und nach zeichnet sich ab, dass die Stadt ein schreckliches Geheimnis hütet Einst wurde das mystische Land Erdsee von Dämonen beherrscht.

Doch diese wurden gebannt und es war lange Frieden. Seit allerdings das magische Amulett des Friedens durch einen Blitzschlag zerbrach, droht das Land in Chaos zu versinken. Schon seit ermitteln die Hamburger Polizisten des In diesem Teil geht es um die Griechen. Die moderne Welt hat den alten Griechen eine Menge zu verdanken: Und nicht zuletzt ist die Demokratie das Erbe berühmter Vordenker aus Athen.

Griechenland gilt als die Wiege Europas. Der Blick zurück in die Geschichte der Griechen beginnt nach den "dunklen Jahrhunderten" um etwa vor Christus. Damals entstehen an den zerklüfteten Küsten des östlichen Mittelmeers unabhängige Stadtstaaten, die untereinander im Dauerclinch liegen. Nur die Vorstellung von einer illustren wie ebenso intriganten Götterwelt, die vom Olymp aus alle Bereiche des irdischen Lebens beherrscht, verbindet sie. Kein Krieg, keine Hochzeit, keine sonstigen Handlungen werden geplant, ohne den Rat der himmlischen Helden einzuholen.

Während die einen einer Welt aus Mythen und Mysterien nachhängen, wagen sich ein paar wenige Universalgelehrte an andere Modelle der Welterklärung. Die Philosophen beobachten die Natur, suchen nach Zusammenhängen zwischen Ursache und Wirkung und glauben fest an Erkenntnisgewinne durch logisches Denken.

Sie sind die Begründer der Wissenschaft und bahnbrechender Errungenschaften - angefangen von der ersten Dampfmaschine über die Entdeckung der Erde als Kugel bis hin zum schusssicheren Brustpanzer. Eine der revolutionärsten Ideen der Griechen aber ist die Demokratie.

Kaum zu glauben, aber sie ist ein Produkt der ständigen Kriege untereinander, vor allem aber gegen die übermächtigen Perser. In Athen erkennen die Verantwortlichen früh, dass sie Zugeständnisse an die Bürger machen müssen.

Nach und nach führen sie Reformen ein, bis eine völlig neue Verfassung entsteht. Politisches Stimmrecht besitzen alle männlichen Griechen über 18 Jahre.

Sklaven, Frauen und Kinder sind von der Meinungsbildung ausgeschlossen. Grundsätzlich fallen die Entscheidungen nach dem Mehrheitsprinzip. Und das ist damals für jeden Spitzenpolitiker Pflicht. In späteren Zeiten wird die Volksherrschaft über Jahrhunderte erfolgreich vermieden. Erst mit der Französischen Revolution ändert sich das wieder. Inzwischen existieren weltweit freiheitlich geführte Regierungen, die mehr oder weniger die Rechte des Einzelnen in ihrem Staatsvertrag verankert haben.

Auch die Europäische Union beruft sich in ihrem Gründungspapier auf das politische Konzept aus dem alten Griechenland. Neben Politik und Wissenschaft haben noch zwei weitere Errungenschaften ihren Anfang in der antiken Welt genommen. Zum einen ist das die Entstehung des Theaters, das damals vor allem dazu dient, den Bürgern über das Spiel auf der Bühne ihre Welt zu erklären.

Der Zeit weit voraus ist dabei die Vorstellung, dass bei der Vorführung der Tragödien und Komödien die Seele des Menschen eine Wandlung vollzieht, wenn nicht sogar einen Heilungsprozess durchläuft. Die Einführung der Olympischen Spiele ist die zweite herausragende Pionierleistung.

Das Ereignis findet alle vier Jahre statt. Eine Woche lang messen sich Freund und Feind in unterschiedlichen sportlichen Disziplinen. Während der Dauer des Spektakels, so verlangen es die Regeln, herrscht Frieden. Jahrhundert nach Christus wird das Praktizieren des "heidnischen Kultes" auf Erlass des christlichen Kaisers Theodosios verboten. Wie bei den alten Griechen stehen sie ganz im Zeichen der Völkerverständigung. Das ist bis heute so geblieben. Im Sommer aber blüht Island auf: Die Mitternachtssonne taucht die Landschaft in gold und rot und violett.

Sie trifft etwa die Crossfitterin Björk. Die lässt gerne die Muskeln spielen: Ich wollte immer gewinnen. Und jetzt bin ich 30 Jahre alt - und immer noch so! Gewichtheben, Klettern, Sprinten, Turnen, darum geht es bei ihrem Sport. Das Zirkeltraining ist eines der härtesten Trainings der Welt. Genau deshalb passt es zu ihr und zu Island: Die Menschen hier, hoch oben im Norden, sind stark und eigenwillig. Täglich werden hier rund tausend Rinder geschlachtet, zerlegt und weiterverarbeitet.

Doch Rind ist nicht gleich Rind: Jedes Exemplar wird bewertet und in Klassen eingeteilt. Bei der Fleischverarbeitung muss ein strenger Produktionsablauf eingehalten werden. Die Reportage begleitet die Herstellung des Massenprodukts. Von Klopapier bis hin zu Hochglanzmagazinen: In aufwendigen Verfahren werden verschiedene Produkte aus einer Mischung aus Holzfasern, Zellstoff und Altpapier hergestellt.

In den Laboren wird immer weiter an umweltschonenderen Methoden geforscht, um die ideale Zusammensetzung zu finden. Doch was macht gutes Papier aus? Und braucht man es in der digitalen Welt überhaupt noch? In den USA kann jeder, der Lagerraum benötigt, eine "storage unit" anmieten und dort seine privaten Gegenstände unterbringen. Wird allerdings die Miete nicht gezahlt, kommt es zur Versteigerung des Inhalts - und in den Lagerräumen können sich wahre Schätze verstecken.

Bei der Ankunft darf jeder Interessent allerdings nur einen kurzen Blick auf den Inhalt werfen, bevor es ans Bieten geht. Wie weit werden die Bieter mit dem Gebot nach oben gehen? Und was werden sie dafür ersteigern? Austragungsort ist dabei der Bärenberg. Im Gegensatz zu anderen Weltcupveranstaltungen kann sich der Sieger nicht über einen Pokal, sondern über eine Kristallkrone freuen.

Im letzten Jahr konnten die Wettkämpfe nicht wie gewohnt stattfinden, da die Veranstaltung wegen Schneemangels komplett abgesagt werden musste. Eurosport ist live dabei wenn der Startschuss in Estland ertönt. Elternfrei in Valencia Die Mädchen, die sich vorher nicht kennen, probieren aus wie es ist, in einer Stadt alleine klar zu kommen.

Es geht um das Abenteuer Erwachsenwerden. Hierbei werden 5 Mädchen im Alter zwischen Jahren während ihres 4-wöchigen Aufenthaltes in Valencia bei ihrem Alltag und Abenteuern mit der Kamera begleitet. Wird aus den fünf Mädchen in den nächsten Wochen ein richtiges Team?

Die Zimmeraufteilung und das erste gemeinsame Kochen am Abend klappen jedenfalls schon einmal richtig gut! Der erste Urlaub ohne Eltern - und nur das tun, worauf man wirklich Lust hat, ohne Rücksicht auf die Erwachsenen! Dieser Traum geht für fünf Mädchen in Erfüllung. Einen Monat komplett ohne Eltern, die einem sagen, was man tun und lassen soll - Freiheit pur!

Ganz ohne kleinere Beeinträchtigungen läuft es für die Jugendlichen aber nicht ab: Es geht um Haltungen, Meinungen und die Möglichkeit, sich auszuprobieren. Die Jungs erleben in der Zeit am Gardasee Freundschaft, Zusammenhalt, sportliche Abenteuer und die Herausforderungen des Alltags, denen sie sich auf eigene Faust stellen.

Bei einem sozialen Projekt engagieren sich die und Jährigen für eine italienische Naturschutz-Organisation. Dabei unterstützen sie einen Imker, ein Forellenprojekt, packen in einem Naturschutzpark an und lernen Flüchtling Arona kennen - eine für sie eindrückliche Begegnung.

Folge In einer imposanten Villa direkt am Gardasee beginnt für fünf Jungs, die sich noch nie zuvor getroffen haben, der spannendste Monat ihres Lebens: Ein riesiger Park direkt am See, und eine tolle Villa nur für die Jungs alleine: Ihre Unterkunft in Italien schlägt alle Erwartungen der Fünf. Doch schon nach dem ersten Kochen gibt es Probleme - und zwar mit dem Abfluss in der Küche.

Endlich unabhängig und erwachsen - und der erste Urlaub ohne Eltern! Viele Kinder träumen davon: Aber wie fühlt sich der Ferientraum an, wenn er Wirklichkeit wird? Zunächst gerät der Neffe in Verdacht, dann dessen Mutter, die sich mit ihrer Schwester Carolyn einen erbitterten Sorgerechtsstreit um ihren Sohn geliefert hat. Doch dann meldet sich die entfernte Verwandte eines Mannes, der mit einem Doppelmord herumprahlt. Egal ob Trauer oder Freude - Disneyfilme schaffen es immer wieder, ihre Zuschauer zu berühren.

Wer weinte nicht, als Mufasa starb, oder war glücklich als Flynn Rider wieder zum Leben erwachte? Markus Tremmel ist mit seinem E-Bike in Bayern unterwegs: Vollmilch, Weidemilch, Alpenmilch und viele andere Sorten Milch.

Wer soll da vor dem Milchregal in Supermärkten und Discountern überhaupt noch durchblicken? Dabei wüssten viele Verbraucher gern, welche Milch am gesündesten ist, woher sie tatsächlich kommt und ob es den Kühen, die die Milch abgeben, gut geht. Häufig hat die idyllische Aufmachung auf der Milchverpackung aber so gar nichts mit der Wirklichkeit gemein.

Ähnlich unübersichtlich sieht es bei Joghurt aus. Hier haben einige Hersteller ziemlich dreiste Tricks auf Lager: Sie peppen ihre Produkte mit Aromen und viel Zucker auf, versuchen Kunden mit miesen Marketingmaschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Genauso ist es beim Käse: Da liegt zum Beispiel ein und derselbe Käse an verschiedenen Stellen im Supermarkt, zu unterschiedlichen Preisen. Einige Hersteller wollen "Light"-Varianten beim Verbraucher als gesunde Produkte verkaufen, schummeln aber billige Ersatzstoffe hinein, von bedenklichen Inhaltsstoffen wie Phosphaten ganz zu schweigen.

Er spricht mit Insidern und Experten über die ernüchternde Wirklichkeit hinter der hübschen Werbewelt der Milchprodukte, die auf den ersten Blick so gesund und natürlich daherkommen. Liebe geht durch - die Wohnung. Drei wildfremde Wohnungen schaut sie sich an, die Bewohner lernt sie zunächst nicht kennen. Was sagt die Wohnung über den Bewohner aus?

Am Ende muss sich Bea entscheiden. Mit welchem Wohnungsbesitzer möchte sie ein Date, und ist Beas Wahl die richtige? Kapitän Karsten, der das Schiff kurzfristig übernehmen musste, und der thüringische Koch Detlef, eine Landratte, die sich zum ersten Mal Seeluft um die Nase wehen lässt.

Entgegen der ausdrücklichen Warnung seines Chiefs Paul Weyer ordnet Kapitän Karsten an, die Maschine unter hoher Dauerbelastung zu führen, damit eine wichtige Fracht ohne Zeitverzug aufgenommen werden kann. Kurz darauf frisst sich ein Kolben im Motor fest. Das Schiff treibt bei starkem Seegang manövrierunfähig auf einen Küstenstreifen zu.

Kapitän Karsten muss eine schwere Entscheidung treffen. Entweder lässt er die "Fichte" mit hohen Kosten in den nächsten Hafen schleppen - oder er vertraut dem Fachwissen seines Chiefs, der eine riskante Reparatur mit ungewissem Ausgang vorschlägt. Detlef, der neue "Bulettenschmied", hat unterdessen seine liebe Not, sich an das Leben auf hoher See zu gewöhnen und die unterschiedlichen Geschmäcker der Besatzungsmitglieder zufriedenzustellen.

Ein alter Wikingerfluch sorgt auf dem Priwall für Angst und Schrecken. Für das ungewöhnliche Ermittlerduo Jacobs und Vogt beginnt die spannende Jagd nach einem geisterhaften Mörder.

Klasse ICE buchen statt das Flugzeug nehmen. Im Jahr wurde bekannt: Das Arsen und andere hochgiftige Schwermetalle stammen von Diesel-Lokomotiven. Man warte mit der Sanierung bis zu einem Neubau des Bahnhofs, und das kann noch Jahre oder gar Jahrzehnte dauern.

Wer bestimmt denn solche "Grenzwerte"? Im Herbst wurden zum achten Mal! Alle kritischen und negativen Gutachten zu Stuttgart 21 in diesem Zusammenhang " wurden von der Landesregierung unter Verschluss gehalten ". Funktioniert so eine Demokratie?

Erinnerung an eine Politik der "verbrannten Erde". Und so kam es am 1. Advent also doch zu einer Volksabstimmung im gesamten Bundesland, und alle Seiten warfen noch einmal ihre Argumente ins Feld.

Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement hilft sie auch dem Staat, Gelder zu sparen. Doch wie wird es ausgegeben? So auch das, was der Einzelne tun, indem er sein Leben in eine gute Richtung lenkt und damit dem Gemeinwohl und der eigenen Seele Gutes tut.

Gott hat rechtzeitig gewarnt Und hier ein Film mit allen notwendigen sachlichen Hintergrundinformationen: Dies ist gleichzeitig ein Beweis, dass sie geistig tot sind. Dies ist also ein Auswuchs der lutherischen Fr Ess-Kultur. Die Wahrheit, die den Menschen in der Kirche verschwiegen wird, ist jedoch: Das Leid der Tiere wird zum Grab der Menschen. Und alles, was der Mensch dem Tier antut, muss er einst selbst erleiden, wenn er nicht rechtzeitig umkehrt. Die Kirchen wollen "nicht einseitig Position beziehen, sondern die Diskussion offenhalten" S.

Seit Jahren ist noch nie so viel Schnee in Mitteleuropa gefallen. Der Klimaforscher Mojib Latif hatte doch recht. Es war friedlich und richtete dort keinen "Schaden" an. Doch seine Henker hatten schon die Polizei auf ihn angesetzt. Der Landwirt war "genervt" von dem genialen Tier und sagte: So braucht man nach dem Katechismus der Katholischen und der Evangelischen Kirche auch kein Mitleid mit ihnen zu haben, weswegen der Landwirt aus Sicht der Kirche richtig reagierte.

Jesus von Nazareth hat alles anders gewollt. Ist das vielleicht so, damit der Planet seiner zunehmenden Vernichtung durch den Menschen noch Einhalt gebietet? Doch damit nicht genug. Die Erde und ihre Meere, die jetzt mit todbringenden radioaktiven Stoffen vollgepumpt werden, wehrten sich weiter.

Man zieht eine Position durch z. Doch wehe, der Alibi-Mann geht zu weit , wie jetzt Rainer Hagencord! Denn die Kirche lehrt unter anderem: Dies alles ist nur ein weiterer Beweis: Die Albert-Schweitzer-Stiftung schreibt dazu: Beispielhaft wird dies in dem Lehrsatz Nr. Denn noch nie hat die Kirche offiziell gegen auch nur einen Versuch protestiert]. Gebot "Du sollst nicht stehlen" und nicht etwa beim 5. Das ist das kirchliche Denken. Dazu passt, wenn auch nur indirekt, folgende Meldung: Was meint das Kloster nun aber genau mit "stressfreier Schlachtung"?

Und die Nachrichtenagentur KNA schreibt u. Haben Schweine eine Seele? Haben sie einen Charakter, ein eigenes Wesen? Wer ihnen in die Augen schaut und noch nicht geistig tot ist, bekommt eine Antwort.

Es gibt also keine stressfreie Schlachtung, wie die Theologen aus Plankstetten behaupten. Denn es ist mittlerweile unbestritten: Das Fleisch der Reichen frisst das Brot der Armen. Das unterscheidet den Menschen grundlegend vom Tier.

Er brauche doch deswegen nicht so zu trauern. Dass es aus diesem Grund auch weiterhin kein kirchliches Bestattungswort, kein Kirchengebet und keine "Liturgie" beim Tod eines Tieres gibt, ist nur folgerichtig.

Oder die bestialischen Versuche in den Versuchslabors, die allesamt mit dem Segen der Kirche arbeiten. Und Tiere, die in diesem Profit-System des konfessionellen Machtmenschen und von Seinesgleichen keinen Platz mehr haben, werden eben ausgerottet. Hier wird also die Erfahrung der Gegenwart Gottes in der Natur dazu missbraucht, um die Leute doch wieder in die Institution Kirche zu locken. Jahrhunderts in Deutschland erstarkte.

Sie sei ein "Schrei nach frischer Luft gewesen. Denn der Papst weiter: Sie enthalte "zu viel Irrationales" und es sei damals wohl " kein Fenster aufgerissen " worden. Mehr dazu in Der Theologe Nr. Es ist aber eine Heuchelei. Erst vor wenigen Wochen rechtfertigte seine Kirche erneut die Massentierhaltung. Einfach E-Mail senden an info freie-christen. Er hatte der Jagd abgeschworen - Am 3.

Dazu werden Fichten abgehackt und zu einem 45 m hohen Baum zusammengeschraubt. Dies ist eine Erfindung des kirchlichen Abendlandes und wird durch die Dortmunder Baumverschraubungen nur auf die Spitze getrieben. Er wird dazu Hunderte oder Tausende von Kilometern durch Europa gefahren. Der abgeschlagene Weihnachtsbaum im Vatikan ist ein Symbol. Und es ist ein von der Kirche erlaubter bzw.

Alle Versuche, die sinnvolle Regulation innerhalb der Natur auch nachzuweisen, indem die Jagd z. Nun brachte das Jahr eine weitere Steigerung auf 8,2 Millionen Tonnen, so viel "wie nie zuvor" focus.

Doch die Mahnung wird nicht nur in den Wind geschlagen, sondern ihr Inhalt immer extremer ins Gegenteil verkehrt. Es gilt als Energiespender und Aphrodisiakum. Vor allem schwarze Hunde sind begehrt: Ihr Fleisch soll besonders anregend wirken Die Methoden, mit denen die Hunde umgebracht werden, sind barbarisch: Meist wird ihnen das Fell noch bei lebendigem Leib abgezogen. Der Mord an den Tieren wird mehr und mehr der Tod der Menschen.

Nun hielt der evangelische Theologe Dr. Sebastian Moll in idea-spektrum Nr. Damit Adam und Eva sich angeblich nach Gottes Willen mit Tierfellen bekleiden konnten, mussten "zweifellos Tiere geschlachtet" werden "zum Nutzen des Menschen", so der Kirchenmann.

Ist das nun die Botschaft der Kirche angesichts von Christus kann es nicht sein. Buch Mose 9 niedergelegt ist, Gott unterschoben. Immerhin gibt man zu, dass jetzt "Furcht und Schrecken" in der Tierwelt vor den Menschen herrschen sollen Vers 2. Aber nicht, weil Gott das so will, sondern weil die Priester und Kirchen das seither so wollen. Im Jahr waren sie noch dagegen gewesen. Der LKW war grausam vollgestopft mit Hundewelpen. Aus dem Lastwagen stinkt es bestialisch nach Urin und Kot.

Und von welcher Ethik wird der Gesetzgeber dominiert? Ziege - Dazu die katholische Kirche: Wir leben in einer " Welt, in der nur der Mensch lachen, lieben und denken kann " PS: Wenn nicht, dann treten Sie aus! Es geht um etwas ganz anderes. Warum beginnt die Schonzeit "normalerweise" im Januar? Denn die sind als Weihnachtsschmaus ebenfalls weniger beliebt. Und wer hat das alles zu verantworten? Foto rechts zur kirchlich-gesellschaftlichen Tradition: Mehr dazu in der Pressemitteilung des Vereins Leben bewahren e.

Dieses Urteil muss nun ohne Abstriche in nationales Recht umgesetzt werden. Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit. Deutschland ist auf dem besten Weg, zu einer Bananen-Republik zu verkommen, wo jede Lobby tun kann, was sie will, und das Volk nichts zu sagen hat. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

Autor ist der Journalist und selbst ernannte "Zukunftsforscher" Matthias Horx. Auf seiner Homepage horx. Jesus, der Seher Johannes und die wahren Gottespropheten lehren deshalb auch etwas ganz anderes.

Aber sie verdienten mit ihren Warnungen auch kein Geld, sondern wurden gekreuzigt, erschlagen oder aus der Gesellschaft verbannt. Und man predigt denen, die noch nicht untergegangen sind: Die Kirchenoberen jedoch holen sich die falschen Heilspropheten gerne mit in ihr Boot, und sie reden den Verursachern von Katastrophen, garniert mit ein bisschen Kritik, zu Munde. Wichmann von AKUT e. Aktion Kirche und Tiere e. Da ist der Kirche selbst eine "Bio-Fleisch"-Empfehlung zu viel.

Doch bei allem Kompromissgeist der konfessionellen Tierinteressenten: Lesen Sie dazu auch unsere Meldung zum 1. Kirchentag Mensch und Tier in Dortmund. Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, wie sensibel und schmerzempfindlich diese Tiere sind und welche Qualen sie durch die Fischerei und den "Angelsport" erleiden. Mose 1, , doch in der "Gattung Mensch" kommen nur sehr wenige zur Einsicht. Nun empfinden Menschen, das, was ihnen geschah, sei grausam, doch wo liegen die Ursachen?

Ist es ein furchtbarer Zufall oder ein Symbol , dass zwei der am meisten von der Hochwasser-Apokalypse betroffenen Orte den Namen "Fisch" im Ortsnamen haben: Es sei denn, der Mensch ist zwischenzeitlich nicht mehr dazu in der Lage. Von einer Umkehr und einem gesegneten Neubeginn sind viele noch weit entfernt. Was wird morgen sein? Eine Forelle im Bachbett. Der Angelhaken bohrt sich durch ihr besonders schmerzempfindliches Gewebe im Mundbereich.

Es sei denn, sie wird vorher erschlagen oder lebendig aufgeschlitzt. Stefan Weigel, , Creative Commons Attribution 3. Doch die "Mutter Erde" wehrt sich dagegen immer verzweifelter durch das, was man verharmlosend "Klimawandel" nennt. Siehe dazu auch den Kommentar auf http: Was muss geschehen, damit die Wachstumsprediger dazulernen?

Dann liegen das Problem und seine Ursachen klar vor uns. Dann entscheidet sich, ob wir lernen oder nicht. Meistens lernen wir nicht Wer unter neuen Lebensbedingungen alte Wege geht, endet im Aus. Schweine bei Fischbeck ging es nach dem Dammbruch um Leben oder "jetzt schon Tod", also vor dem Stromschlag und dem Aufgeschlitzt-Werden im Schlachthof.

Der Aufruf zur sofortigen Evakuierung der Menschen des Ortes Scharlibbe erfolgte, wie man den Medien entnehmen kann, am Mittwoch, den Also weiter so wie zuvor. Ein Umdenken ist kaum in Sicht. Wir wissen allerdings von einem Mann, der ins Nachdenken gekommen ist.

Ein neues Beispiel liefert jetzt der Evangelische Theologe Dr. Nach seinem bei den Verkaufszahlen "erfolgreichen" Pamphlet Jesus war kein Vegetarier legte er jetzt in diesem Sinne nach. Du sollst nicht atmen Asslar ist eine evangelische Kampfschrift gegen die Warnung vor der Klimakatastrophe und sie ermuntert die "Macher" dieser Gesellschaft zum "Weiter so". Denn sein Buch will er so verstanden wissen: Meiner Ansicht nach kann man in diesem Fall [der Blockierung der Gentechnik] von unterlassener Hilfeleistung sprechen.

Um den Irrsinn der Hysterie zu verstehen, muss man sich ein wenig in zoologischer Klassifizierung auskennen Immerhin wurde auch Galilei bereits im Jahr von der Kirche rehabilitiert.

Galileo Galilei wurde nicht von der Kirche rehabilitiert. Vor ebendieser Gleichmacherei kann uns der Stolz bewahren. Doch, ohne Fleisch fehlt mir Fleisch. Der vorletzte Satz seines Buches lautet: Wesentlich bei einer Nuss ist aber der Inhalt, also der Kern der Nuss, ob er gut schmeckt oder bitter. Jahrhundert zu Ende gegangen, und jetzt, in den ersten Jahrzehnten des Jahrhunderts, hatte die sogenannte Kleine Eiszeit ihren Tiefpunkt erreicht.

Woher sollten die Menschen aber wissen, was sie da erlebten — wo sie doch keine Wetterstationen hatten, keine Temperaturaufzeichnungen. Jahrhundert wurden demnach von der Kirche dem Teufel und den Hexen zugeschoben, die darauf hin zu Tausenden hingerichtet wurden. Was kommt jedoch auf uns zu? Das steht nicht im Artikel. Dies wird auch in der Bibel der Kirchen bereits vorher gesagt, in der Offenbarung des Johannes. Nicht Gott ist also schuld, sondern einzig die Menschen aller Generationen selbst.

Und, um es noch einmal klar zu formulieren: Es bewahrheitet sich auch hier das Wort des Philosophen Friedrich Nietzsche: In Deutschland verbreitete das bekannte Magazin idea-spektrum diese "Forschungsergebnisse" ihrer Schweizerischen Kollegen. Es schmilzt also weit mehr Eis als sich neu bildet.

Die schleichende Klimakatastrophe dezimiert die Tiere jedoch wieder. Gott hat rechtzeitig gewarnt Siehe auch unsere Meldung: Warum der Protestantismus gelassen der Vernichtung der Welt zuschaut Siehe dazu auch eine aktuelle Studie http: Sehr wahrscheinlich hat sich der evangelische Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt , der wie der EKD-Ratsvorsitzende aus der Lutherischen Kirche in Bayern stammt, an diesen Worten orientiert und einen "neuen Weg" angedacht.

Immerhin ist der Minister auch gleichzeitig Landesvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises in der CSU in Bayern, und er konnte auch von daher die Bischofsworte nicht einfach so verklingen lassen.

Nun denn, frei nach dem Motto: Also machen wir es lieber selbst und verdienen das Geld dabei. Idea-spektrum schreibt dazu am 9. Eine Ausnahmegenehmigung war auch dort nicht eingraviert. In unserer Zeit kommen sie jedoch wieder ans Licht. Bis heute wird unter Androhung einer angeblich ewigen Verfluchung geleugnet, dass Tiere eine unsterbliche Seele haben und der ganze Planet Erde ein Empfinden.

Bis heute tut man vor allem im Protestantismus so, als werde der eigene "Gott" schon irgendwann - einem Zauberer gleich - alles wieder zurecht biegen, was aber nicht geschehen wird. Wir wiederholen aus dem Eintrag vom Zur evangelischen Kirche lesen Sie dazu speziell: Die kosmischen Schuld des Protestantismus am Niedergang der Zivilisation. Mehr zum Thema auch im nachfolgend empfohlenen Buch: Lizenzfrei nach Wikimedia Commons; P.

Das soll sogar "urchristlich" sein. Es ist ein Lebensmittel und stand immer auf dem Speiseplan der Menschen. Das ist Teil unseres menschlichen Daseins Euch sollen sie zur Nahrung dienen. Gott sah an alles, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.

Medien verzerren Wahrnehmung Der Mensch und seine Priester richten sich selbst. Gemeinfrei nach Wikimedia Commons; noaanews. Der Mensch und seine Priester richten sich selbst. Dies ist nur ein Beispiel von vielen.

Menschen suchen den Tod und finden ihn nicht. Auch dies ist in den Bibeln der Kirche vorher gesagt, in der Offenbarung des Johannes, wo das Leid in der Zeit des Niedergangs der menschlichen Zivilisation in der Verzweiflung gipfelt, die mit den Worten umschrieben wird: Denn Gott hat rechtzeitig gewarnt. Der gute Freund ist erkrankt Er ist so erkrankt, der gute Freund, dass er nun zum Feind der Menschen geworden ist Und die Meere werden vieles zudecken.

So sprach der oberste Vertreter der Vatikankirche angesichts der Flutkatastrophen im August z. Wer hat diese Erlaubnis erteilt? Wer dies behauptet, sagt die Unwahrheit. Vatikankirche spricht Natur Beseeltheit und Vernunft ab. Es ist deshalb kein Wunder, wenn Menschen, die auf solche Weise von Theologen belehrt werden, an diesem Gottesbild verzweifeln. Das wird von Wissenschaftlern so vorhergesagt.

Und, was dazu passt: Das Tier oder der Mensch? Frei nach dem Motto: