Zinssatz für die Unternehmensbewertung: Wie wird dieser ermittelt?


Es könnte genauso gut bedeuten, dass der US-Dollar nur noch halb so viel wert ist wie vorher. Währungsrechner Online Handel Anzeige Anleitung: Der Goldpreis wird zweimal täglich am London Bullion Market festgestellt und ist der Richtwert für den globalen Handel.

Navigationsmenü


Multiplzieren wir nun diese Wahrscheinlichkeit mit dem möglichen Jahresüberschuss und zinsen diese Zahlungsreihe mit dem risikofreien Zinssatz ab, kommt ein viel niedrigerer Wert, nämlich nur TEUR heraus.

Da das einzige, was wir gerade verändert haben, das Risiko war, muss die Differenz im Barwert auf diese Risikoveränderung zurückzuführen sein. Da es sich bei dem Ertragswertverfahren um ein Nettoverfahren handelt, beziehen wir keine Fremdkapitalkosten in den Diskontierungssatz mit ein. Die Bestimmung des Eigenkapitalkostensatzes sollte sich jedoch wie oben dargestellt an den gleichen Überlegungen der Opportunität ausrichten.

Eine Sonderrolle nimmt das steuerliche Ertragswertverfahren ein. Hier wurde durch die Erbschaftssteuerreform eine Änderung der Berechnungsmethodik festgelegt.

Wurde bisher auch zu einem risikolosen Zinssatz, der jährlich von der Bundesbank ermittelt wurde, eine feste Risikoprämie hinzugerechnet die gleiche für alle Unternehmen in Deutschland!!! Was hat jetzt aber ein Multiplikator mit dem Diskontierungssatz zu tun? Die Antwort könnte platt lauten: Ein Multiplikator kann deshalb — mit Einschränkungen — als Kehrwert des Zinssatzes betrachtet werden, mit dem wir eine ewige Rente ermitteln.

Wie schon im Beitrag zum Ertragswertverfahren ausgeführt, ist das ein Wert, der aber für mittelständische Unternehmen vollkommen unrealistisch ist. Gehen wir doch den anderen Weg und schauen, welche Multiples üblich sind. Sie bewegen sich häufig zwischen 4 und 6. Man darf auch nicht vergessen, dass sich die meisten Multiples aus vergangenen Verhandlungen ergeben, somit also auch noch andere Einflussfaktoren eine Rolle spielen.

Hier sind im Mittelstand vor allem drei Faktoren zu nennen:. Haben Sie Anmerkungen oder Hinweise? Hat Ihnen der Artikel etwas geholfen? Ich freue mich über Ihr Feedback! Es würde mich auch sehr freuen, wenn Sie mir von Ihren Erfahrungen mit Bewertern berichten. Was hat Ihnen z. Ihr Steuerberater zu diesem Thema gesagt? Konnte er auf Ihre Fragen antworten? Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat und Sie denken, dass er auch Unternehmern helfen kann, die Sie kennen, dann würde ich mich freuen, wenn Sie ihnen den Beitrag weiterempfehlen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zinssatz für die Unternehmensbewertung: Wie wird dieser ermittelt? Hier zur besseren Übersicht eine kleine Tabelle: Zusammensetzung des Zinssatzes Neben der Frage, ob die Verzinsung des Fremdkapitals bei der Ermittlung des Zinssatzes einbezogen werden muss oder nicht, spielt die Frage nach der Berücksichtigung des Risikos eine grundlegende Rolle.

Wo steckt das Risiko? Wir nutzen oben im Zähler die ganz normal geplanten Zahlungsströme. Weil die aber nicht sicher sind, müssen wir das Risiko unten im Nenner, also im Zinssatz berücksichtigen. Wir nutzen oben im Zähler sichere Zahlungsströme sog. Risikoloser Zinssatz Die erste Zerlegung betrifft das Risiko: Fremdkapitalzinsen Die Fremdkapitalzinsen sind meist leichter zu ermitteln, deshalb beginnen wir hier.

Und das rechnen wir in den Zinssatz für die Diskontierung mit ein: Eigenkapitalverzinsung Wesentlich schwieriger ist die Ermittlung des Eigenkapitalkostensatzes. Wertpapierlinie zum Ausdruck bringen: Der Eigenkapitalkostensatz ergibt sich dann: Woher stammen dann aber die Zinssätze in der Bewertung? Das lässt sich vielleicht am besten an einem Beispiel erklären: Je nach abgebildetem Zeitraum zeigt der Goldchart die Schwankungen des Goldpreises z.

Aktuelle Goldpreis-Bewegungen von heute bzw. In einigen Preislisten oder bei Goldankauf Händlern wird häufig auch der Goldpreis pro Gramm angegeben. Eine Feinunze Gold entspricht umgerechnet rund 31, Gramm. Der Goldpreis richtet sich dabei nach Angebot und Nachfrage, bezieht sich üblicherweise auf die bei Edelmetallen gängige Einheit Feinunze Abkürzung: Eine Feinunze Gold entspricht exakt 31, Gramm Feingold.

Der Preis von Gold wird durch zahlreiche Faktoren bestimmt. Innerhalb der Handelszeiten von Sonntag bis Freitag täglich 0: Konkret sind seit dem März die folgenden Banken am Fixing beteiligt: Bei der früheren Zusammensetzung war die Deutsche Bank ebenfalls beteiligt. Der Preis von Gold ist von sehr unterschiedlichen Faktoren abhängig: Einer der wichtigsten Faktoren neben den Gold-Fördermengen ist die ist Goldnachfrage.

Goldschmuck ist weltweit beliebt, hat in vielen Ländern - allen voran Indien - einen sehr hohen Stellenwert. Aber auch das Anlegerverhalten im Allgemeinen, das von politischen Krisen und auch kurzfristigen Ereignissen, z. Auch Notenbanken beeinflussen den Goldpreis mitunter deutlich: Der Bereich Technologie macht nach den Notenbanken ebenfalls noch einen beachtlichen Teil aus - die industrielle Nachfrage nach Gold ist konstant auf hohem Niveau. Einen nicht unerheblichen Einfluss darauf, ob der Goldpreis fällt oder steigt haben die Währungen, in denen Gold gehandelt wird, auch selbst: Aufwertung der Währungen kann für starke Kurssprünge sorgen und sogar entgegengesetzte Kursbewegungen hervorrufen.

Es gibt zahlreiche weitere Faktoren, die direkt oder indirekt wie z. Gold bleibt letztlich eine endliche Resource, deren Fördermengen begrenzt sind, da Gold nur unter bestimmten Bedingungen rentabel gefördert werden kann. Die wichtigsten Faktoren, weshalb der Goldpreis sinkt oder steigt, sind hier zusammengefasst: Der Goldpreis, wie er an Börsen und Handelsplätzen weltweit gehandelt wird, bezieht sich auf die Einheit Feinunze. Die Abkürzung für Unze, auf die man am häufigsten trifft, ist "oz".

Im Edelmetallbereich ist hierbei grundsätzlich eine Feinunze gemeint, die - in Abgrenzung zu anderen Unzen-Masseeinheiten - genauer auch "troy ounce" 1 oz.

Wie bereits auf der Motivseite, ist auf dieser Münzseite ebenso ein vollständiger Zierkreis aus Punkten zu sehen. Der Münzrand weist Kerben auf. Dann brach der Absatz plötzlich dramatisch ein. Es wurden nur noch wenige Tausend Exemplare im Jahr verkauft.

Nach dem Regierungswechsel in Südafrika und der damit verbundenen Aufhebung der Rassentrennung konnten sich die Verkaufszahlen des Krügerrand langsam wieder erholen und erreichten in den letzten Jahren auch wieder Prägemengen von über 1 Millionen Stück für die 1-Unzen Münze. Die Münzen mit polierter Platte haben seit einen feiner gekerbten Münzrand, nämlich statt der üblichen Kerben nun Kerben.

Von den Krügerrand in den unterschiedlichen Stückelungen wurden auch Sets in Proof-Qualität angeboten.