Lisbon, North Dakota

Wir arbeiten hart, um sicherzustellen, die Zeit und die Informationen hier auf ineedhack.pw präsentiert wird, ist eine genaue und tun unser Bestes, um mit der Sommerzeit-Regeln zu halten und Zeitzonenänderungen für jedes Land, nicht nur die Änderungen, die North Dakota.

An Experiment in State Ownership. Conservatives, based in the towns and cities, fought back, and Republican primaries were the scene of intense political battles. Das AV beginnt am

Wo Amerika noch richtig glücklich ist

North Dakota (englisch [ˌnɔɹθ dəˈkʰoʊ̯ɾə], deutsch Nord-Dakota) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten, der im Norden der USA, an der kanadischen Grenze, liegt.

Eine öde Siedlung auf schwarzgoldenem Boden: Es ist Freitagabend, im Walmart herrscht Hochbetrieb. Männer und Frauen in ölverschmierten Overalls stehen Schlange. Als ich an der Reihe bin, schaut die Kassiererin auf und fragt: Suchst du 'nen Job? Bei uns fängst du mit 17 Dollar pro Stunde an, nach drei Monaten gibt es Als ich später im Motel einchecke, steht ein Schild in der Eingangshalle: Ende Dezember waren es Weiter hinten findet man die Stellenanzeigen, in den Jobs auf den Ölfeldern angeboten werden.

North Dakota ist das neue Ölland. Hier wurde in den vergangenen Jahren das Fracking perfektioniert, bei dem Öl und Gas unter hohem Druck, mit Wasser und einem Chemikalienmix aus tief in der Erde liegendem Schiefer- und Dolomitgestein gepresst werden.

Die Technik stellte den Weltölmarkt auf den Kopf. Eine Menge, die 15 Züge mit je Waggons füllt. Die USA wurden so zur neuen Ölmacht. Wasser, Sand und Chemikalien werden ins Gestein gepresst, um so an riesige Gas- und Ölvorkommen zu gelangen.

Die interaktive Grafik zeigt, wie die umstrittene Fracking-Technologie funktioniert. Obwohl der Ölpreis fällt, in North Dakota glauben sie fest an den unendlichen Boom.

Jeder Unternehmer, jede Firmenleiterin, die ich traf, sagten: Die Arbeitslosigkeit liegt hier bei 0,8 Prozent. Die Löhne sind überdurchschnittlich. Gesucht werden Hilfsarbeiter und Fachleute. Hauptsache man will wirklich schwer arbeiten. Sogar bei McDonalds zahlen sie 20 Dollar pro Stunde.

Ein Lastwagenfahrer, der die Ölfelder beliefert, verdient im Jahr bis zu Der Durchschnittsverdienst in den USA ist halb so hoch. Die Arbeitslosenquote im Land liegt bei sechs Prozent.

Nach Williston, dem Zentrum des Booms, zieht es die modernen Golddigger. Rich Vestal hält es in neuen Konferenzraum seiner Firma nicht lange aus. Er will lieber zeigen, womit seine Firma 50 Millionen Dollar Umsatz pro Jahr macht und das geht am besten von seinem schweren roten Geländewagen aus.

Damals fiel der Ölpreis ins Bodenlose und löste eine Kettenreaktion aus: Die Ölförderer zogen ab, die Zulieferer kollabierten, Geschäfte und Restaurants schlossen.

Rich Vestal lernte daraus, dass der Ölpreis unberechenbar ist, dass man sich im Boom auf die nächste Krise vorbereiten muss. Seine Finanzierungsmethode sei sehr altmodisch, warnt er und erzählt dann: Mit Banken arbeite er so wenig wie möglich zusammen. Wenig Schulden, kleines Risiko.

An der Bar sitzen Männer mit schmutzigen Arbeitsstiefeln. Manche haben Ferienhäuser in Florida oder Kalifornien. Übers Wochenende fliegt er mit einem seiner drei eigenen Flugzeuge gern dort hin. Geschäfte in Millionenhöhe werden im Williston per Handschlag geregelt.

Verträge zu schreiben, dauere zu lange und sei zu teuer. Oft wären die Selfmade-Unternehmer auch gar nicht in der Lage dazu, einen mehrseitigen Vertrag aufzusetzen. Am Nebentisch sitzt ein Farmer mit seiner Frau. Die beiden haben alles behalten und bekommen jetzt jeden Monat einen fetten Scheck für das Öl, das aus ihren Quellen sprudelt.

Sie sitzen buchstäblich auf ihrem Reichtum. Wenn der Ölpreis wieder steigt, schwimmen sie im Geld. Das Geld liegt da drin. Man muss es nur rausholen. Anetta Replogle hat schon viel ausprobiert. Mit 19 zog sie aus einem kleinen Dorf in Kalifornien nach Las Vegas. Sie arbeitete in Bars und Casinos.

Für sie gab es keine Häuser und keine Wohnungen. Auch Replogle schlief in ihrem Auto, dann in einer billigen Unterkunft. Dort kam das Wasser aus einem alten Bohrloch. Es war so verseucht, dass sich ihre Haare lila färbten. Also duschte sie in den Baracken der Ölarbeiter nebenan. Heute gehört ihr ein Männercamp mit 40 Betten. Die Nacht kostet 25 Dollar. Nun will Anetta Replogle die "kleine Krise" nutzen und weitere Grundstücke und Immobilien dazu kaufen.

Die Preise seien jetzt günstig. Zeit für einen Mann habe sie nicht. Sie reden über die Löhne ihrer Männer. Christies Mann, der auf einem Bohrturm arbeitet, bekam im letzten Monat keinen Bonus mehr. Als sie davon erzählt, gehen im Cafe die Lichter und die Musik aus. Williston wächst zu schnell. Die Zahl der Einwohner verdoppelte sich in den vergangenen zehn Jahren auf inzwischen über Es wird so schnell nicht erledigt sein.

Amerika sitzt auf Öl. Und obwohl Fracking relativ teuer ist Um wirtschaftlich zu arbeiten, müsste der Preis pro Barrel bei rund 60 Dollar betragen. Aktuell liegt er nicht einmal bei 50 Dollar , zurzeit lohnt sich der Aufwand also nicht. Das hat nun noch einmal das Energieministerium bestätigt. Denn der neue Kraftstoffreichtum hilft dem ganzen Land. Niedrige Energiepreise stabilisieren und beleben die Wirtschaft. Sie bauen sogar neue Fabriken im Land.

Die Wirtschaft des Landes wuchs im dritten Quartal um sensationelle fünf Prozent. Die Welt erlebt eine Ölschwemme. Seit 15 Jahren schuftet er auf den Ölfeldern. Er hat es vom "Roughneck", einer der jede Drecksarbeit macht, zum Chef auf dem Bohrturm gebracht. Er könnte von hier oben die zahlreichen Kirchtürme von Williston sehen, die neuen Wohnsiedlungen und Lagerhallen, den vereisten Seitenarm des Missouri, die fünf Fasanen im Ufergestrüpp.

Aber sein Blick ist fest auf die drei Monitore gerichtet, seine Rechte hält den Joystick. Gleich erreicht der Bohrer die Meter Marke. Dann sind es noch Meter bis der Edelstahlkopf die Bakken-Formation erreicht, eine gigantische Erdöllagerstätte. Sie ist zwar nur 40 Meter dick aber mit Der Bohrer biegt dann langsam ab bis er sich viele Kilometer weit horizontal Richtung Süden, ins innere des Bakken frisst.

Später demontieren sie den Bohrturm und die Frakker gehen ans Werk. Eine Menge, mit der man den Bedarf Deutschlands 30 Jahre lang decken könnte. Sundaker hält die Maschine an, neues Bohrgestänge wird aufgesetzt. Downtown Lisbon is home to the Scenic movie theater, which was established in The Scenic is the oldest, continuously running theater in the United States.

According to the United States Census Bureau , the city has a total area of 2. As of the census [2] of , there were 2, people, households, and families residing in the city. The population density was There were 1, housing units at an average density of The racial makeup of the city was Hispanic or Latino of any race were 1. There were households of which The average household size was 2.

The median age in the city was The gender makeup of the city was As of the census of , there were 2, people, households, and families residing in the city. The population density was 1, Hispanic or Latino of any race were 0.

There were households out of which In the city, the population was spread out with The median age was 44 years. For every females, there were For every females age 18 and over, there were From Wikipedia, the free encyclopedia.

Redirected from Lisbon, ND. City in North Dakota, United States. United States Census Bureau. Archived from the original on Retrieved June 9, United States Geological Survey.

National Association of Counties. Archived from the original on 21 July