Lützschena und sein Bier

Die aktuelle Mannschaft des SSV Golbach mit ihrem Trainer Michael Nelles (rechts) und dem SSV-Vorsitzenden Ralph Drehsen. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress.

Bei diesem Verfahren entstehen durch den überaus hohen Druck qualitativ hochwertige Holzbriketts mit einem sehr hohen Heizwert. Abflüsse sind bis zum Fallrohr durchgängig zu halten. Beim Grillfest trotzen Hunderte dem Regen.

Vieles ist gleich und doch verändert

Vereinbarung einer Indexmiete Vereinbarung einer Indexmiete. Die Parteien vereinbaren, dass die Entwicklung der Miethöhe durch den vom Statistischen Bundesamt ermittelten Verbraucherpreisindex für Deutschland bestimmt wird.

Ein unverhofftes Highlight erlebte die Gruppe aus Kall noch im Zug: Die Kinder durften einen Blick in den Führerstand des Triebwagens werfen. Triebwagenführer und Zugbegleiter beantworteten auch noch Fragen der neugierigen Kinder und Jugendlichen. In den letzten fünf Jahren hat dieses Event, das mit dem dritten Samstag im Juni einen festen Platz im Veranstaltungs-Kalender der Gemeinde eingenommen hat, Kultstatus erreicht.

Verschiedene Sorten Bier stehen im Pub parat. Alle Erlöse der bisherigen irischen Nächte in Rinnen wurden für den Erhalt des Bürgerhauses verwendet, das seit vier Jahren vom Theaterverein bewirtschaftet wird.

Vor dem Bürgerhaus findet der Besucher eine Gourmet-Meile vor, auf der auch kulinarische Genüsse der grünen Insel angeboten werden. Juni, ab 11 Uhr rund ums Jugendgästehaus Dalbenden in Urft. Interessenten melden sich unter Kontaktmöglichkeiten zur Hilfsgruppe gibt es auch über Willi Greuel,.

Gut zwei Stunden lang brannten Joscho und Co. Der Musiker glänzte auch als Moderator, wobei er seine Qualitäten als versierter Entertainer unter Beweis stellte. Bei den Anmoderationen seiner Stücke überraschte er immer wieder mit kleinen Storys über seine Mitspieler, aber auch mit selbstironischen Bekenntnissen. An der Rhythmusgitarre, dem laut Joscho am schwersten zu spielenden Instrument im Quartett, agierte Vater Günter Stephan, der seinem Filius bereits im Alter von sechs Jahren das Gitarrenspiel gelehrt und damit die Basis für den jetzigen Erfolg seines Sohnes geschaffen hatte.

Was sind da schon 33 Kilometer, um dabei zu sein? Auch sie hatte in diesem Jahr die Mühen der 33 Kilometer langen Strecke nicht gescheut. Ein Schlüsseldreh, der Schrein wurde geräuschlos geöffnet. Behutsam zogen die Vier aus Kalterherberg den Sarkophag aus reich gemasertem Edelholz heraus. Auf der Oberseite ist er durchbrochen und gibt so den Blick frei auf die konservierten Reliquien.

Jetzt eine stolperfreie Runde über die buckeligen historischen Steinplatten der Basilika zum für die Verehrung durch die Gläubigen vorgesehenen rechten Seitenaltar. Jetzt hatte auch sie das Ziel ihrer Wallfahrt vor Augen. Hunderte wird es wie sie noch bis zum kommenden Pfingstmontag hierherziehen. Einer der prominentesten Beter vor den Gebeinen des hl. Hermann Josef war am Sonntag schon da: Helmut Dieser war Hauptzelebrant des Festhochamtes. Im Anschluss an die folgende Reliquienprozession wurde dann gefeiert, unter anderem mit einem Platzkonzert des Musikvereins Sötenich.

Bis Pfingstmontag sind die Gebeine des Heiligen nun erhoben, dann geht es zurück unter die schützende Tumba aus Urfter Marmor mitten im Kirchenschiff. Dort sollen die Reliquien dann wieder für ein Jahr ruhen. Bis zum Pfingstmontag, Sie können im Kundengespräch erfahren, wie das Produkt ihrer Arbeit beurteilt wird, und verdienen am Verkaufserlös: Gärtners Freund sei sie aber aus einem anderen Grund.

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Saal Gier wählte der rund Mitglieder starke Verein einen neuen Vorstand. Im Interesse der vielen Kinder in den Tanzgarden hatte er sich bereiterklärt, noch ein weiteres Jahr als Vorsitzender zu agieren, als sich kein Nachfolger gefunden hatte.

Doch im Vorfeld der jetzigen Jahreshauptversammlung hatte Thelen frühzeitig erklärt, dass er diesmal für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehe. Metz knüpfte seine Bereitschaft für die Übernahme des Vorsitzes allerdings an die Wahl von neuen Beisitzern nach seinem Vorschlag an. Er wolle mit den Beisitzern neue Wege gehen und ihnen offizielle Funktionen auftragen. Als letzte Amtshandlung als Vorsitzender bedankte sich Harald Thelen bei allen Vereinsmitgliedern, die ihn während seiner Amtszeit unterstützt hatten.

Vor allem bei den drei Prinzessinnen, die in den drei Jahren regiert hätten. Sie hätten es mit ihrer Bereitschaft immer rechts spannend gemacht, wobei die letzte es geschafft habe, ihre Zusage erst sieben Tage vor der Kostümsitzung zu geben.

Dass derzeit im Verein nicht nur eitel Sonnenschein herrscht, zeigte sich bei der Wahl des vierköpfigen Vorstandes und der drei Beisitzer durch die 63 anwesenden Mitglieder.

Dirk Metz wurde mit 48 Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Wiedergewählt wurde auch Kassierer Reiner Müller mit 47 Stimmen. Nachdem der neue Vorstand komplett war, bedankte sich Schriftführerin Jutta Söns bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern mit Präsenten.

Kassenprüfer sind Annika Engels und Guido Keutgen. Die jährliche Haussammlung wird von Sabine Herr koordiniert, für die Gruppe der Rotröcke zeichnet künftig Judith Völler verantwortlich. Trainiert werden die Kinder weiterhin von Ralf Sauerbier. Das Sommerfest sei von den Mitgliedern gut besucht worden.

Dazu habe auch das Ergebnis der Haussammlung in Höhe von rund Euro für den Karnevalszug beigetragen. Nikolaus, Auf dem Büchel 2, statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch für eine Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe oder einfach nur die Begegnung mit den Menschen, ihren Geschichten und Kulturen interessieren.

Mai begonnenen und bis Juni andauernden Fastenmonats Ramadan statt. Natürlich sind auch fastende Gäste herzlich willkommen. Weitere Infos zur Flüchtlingshilfe der Gemeinde Kall gibt es unter www.

Die Förderschule für geistige Entwicklung Motto: Das tut die Nikolausschule seit jeher, um sich bei der Öffentlichkeit und allen Förderern für die nicht nachlassende Unterstützung der rund 75 Kinder und Jugendlichen und weit über 30 erwachsenen Mitarbeiter zu bedanken. Die Klasse-Schülerband sang und trommelte gleich zur Eröffnung des Schulfestes mit eigenem und gesponsertem Equipment unter anderem kölsche Evergreens. Auch die Nachbarschaft aus den umliegenden Altenwohnungen war eingeladen worden und nahm ebenso wie viele Eltern und die übrigen Gäste gerne die Gastfreundschaft der Nikolausschule in Anspruch.

Die bestand nicht nur aus leckeren Sachen vom Grill und aus dem Backofen, sondern auch aus einer Menge Unterhaltungs- und Spielmöglichkeiten, einer Kunstausstellung mit eigenen Werken der Schüler, einem selbstgedrehten Film über die Schule, Mitmal- und Mitmachgelegenheiten. Der Schülerrat der Nikolausschule hatte sich zusammen mit der Verbindungslehrerin Sarah Göbgen zu der auch von in Kall lebenden Flüchtlingen besuchten Einrichtung aufgemacht und die neuen Nachbarn zum Schulfest eingeladen.

Dabei war ihnen als Übersetzer der Geflüchtete Mohomad Dawud behilflich. Turnier am Pfingstmontag, Kall — Premiere in Kall: Zum ersten Mal findet am Pfingstmontag, Dem Sieger winkt ein Preisgeld von Euro, auch die Siegprämieren für die weiteren drei Plätze sind garantiert, sie betragen , und Euro.

Das Startgeld beträgt 21 Euro, für verlorene Spiele ist ein Euro fällig. Mai zum Eifeler Musikfest in das Kloster Steinfeld ein.

Den Auftakt macht das Kammerkonzert am Jahrhunderts aufleben und präsentiert den literarischen Salon. Zum Festhochamt am Bereits seit vielen Jahren ist die musikalische Gestaltung des Festhochamtes am Dreifaltigkeitssonntag der Beitrag des seit bestehenden örtlichen Chores zum Eifeler Musikfest. Abgeschlossen wird das Eifeler Musikfest am Sonntag, Mai 16 Uhr, Basilika Steinfeld durch ein Festkonzert.

Eine Vorverkaufsstelle befindet sich im Klosterladen des Klosters Steinfeld. In diesem Jahr ist wieder ein Wochenende im Klosterambiente buchbar. Krimi-Lesung am Sonntag, Der Schrotthändler Levy Nagy wird vermisst. Vieles spricht dafür, dass er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Doch auch innerhalb der Schrotthändlerszene behandeln sich die Konkurrenten nicht zimperlich. Levys Frau Samira vertraut ihrer Wahrsagerkugel mehr als der Polizei und verstrickt sich in Widersprüche.

Die Tatwaffe im Mord ohne Leiche? Unterdessen soll Stettenkamp den Fall eines vor vierzig Jahren verschwundenen Mädchens erneut aufrollen, was ihm zunächst gar nicht passt. Dabei muss es Mitwisser und Helfershelfer geben! Doch die Eifeler scheinen fest entschlossen, das gutgehütete Dorfgeheimnis mit ins Grab zu nehmen.

Wer deckt hier wen — und weshalb? Seit arbeitet sie hauptberufliche Autorin. Eingeladen zur Krimi-Lesung am Mai hat der Bürgerverein Golbach. Der Eintritt ist frei. Bereits um 15 Uhr und in den Pausen gibt es Kaffee und Kuchen. Die Ideen übermittelten sie Schulleiter Thomas Frauenkron, mit dem die Schüler bei dessen Stippvisite in Aachen auch diskutieren durften.

Es war einfach sehr entspannt und witzig! Hoffentlich können wir Klassen- und Stufensprecher viel von diesem Spirit weitergeben und in den Alltag retten. Ziel ist es, für die Mitglieder Leistungen aus den Bereichen Personalführung, Chancengleichheit, Gesundheit, Digitalisierung, Wissen und Kompetenz zu entwickeln, bereitzustellen oder einzukaufen.

Die Dienstleistungsgenossenschaft Eifel DLG soll ihre Mitglieder wirtschaftlich und sozial fördern und damit die Infrastruktur der Region und die Region selbst nach vorne bringen. Mit bisher 52 teilnehmenden Unternehmen können mehr als 4. Mitarbeiter der Unternehmen erhalten einen Mitgliedsausweis. Anmelden können sich die Mitarbeiter beim Gesundheitsportal Chilp, wo es Informationen zu Gesundheitsthemen, eine Ärztesuche, den Zugang zur Familiengenossenschaft und aktuelle Angebote und Neuigkeiten der Dienstleistungsgenossenschaft gibt.

So haben die Mitglieder weiterhin Zugriff auf die Online-Leistungen der Familiengenossenschaft und auf die telefonische Beratung. Für alle Fragen rund um Kinderbetreuung und Pflege werden sie aber jetzt direkt an die Anbieter aus der Region weitergeleitet: Ziel sei es, so Geschäftsführer Thomas Artmann, das Gesundheitswissen der Mitarbeiter zu erhöhen, um sie sensibler für den eigenen Körper zu machen, denn: Dazu kann zum Beispiel die Betreuung im Krankheitsfall zur Verhinderung von Langzeiterkrankungen gehören, aber auch der Zugriff auf Lernfilme zur Gesundheitsvorsorge oder die Organisation von regionalen Kursangeboten.

Ziel ist es, den Krankenstand in den beteiligten Unternehmen zu senken — ganz nach dem Motto: Die Öffnungszeiten werden auf der Homepage bekanntgegeben. Spieler aus dem gesamten Kreisgebiet werden zur Meisterschaft erwartet. Gespielt wird in drei Durchgängen mit je 15 Spielen. Nach jedem Durchgang wird die Besetzung der Tische neu ausgelost. Dem Bestplatzierten winken Siegerpokale und Sachpreise. Kultwirtin Luise Gier hatte fast sieben Jahrzehnte lang die Gäste im Gasthaus Gier bewirtet, ehe sie den Betrieb im Alter von 84 Jahren krankheitsbedingt aufgeben musste.

Bei der Meisterschaft im vergangenen Jahr hatten die Damen alle Pokale abgeräumt. Titelverteidigerin der Gesamtwertung am Das Turnier findet an zehn Spieltischen statt, sodass die Zahl der Mitspieler wird auf 40 begrenzt ist. Das Startgeld beträgt acht Euro. Tagelang hätten die Junggesellen trotz schlechtem Wetter am Lagerfeuer tapfer durchgehalten.

Aber weder Sturm, noch Regen oder Kälte hatten die etwa 30 Junggesellen davon abhalten können, die zweitägigen Maifeierlichkeiten nach einer jahrhundertealten Tradition durchzuziehen. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Mit Spannung wurde die Verkündung des diesjährigen Maipaares erwartet.

Unternehmer aus Löhne kündigte bei Spendenübergabe eine ungewöhnliche Aktion an — Elternhaus der Kinderkrebsstation in Bonn soll unterstützt werden — Oldtimertreffen in Roggendorf. Als er jetzt einen runden Geburtstag gefeiert habe, sei ihm die Hilfsgruppe Eifel ins Gedächtnis gekommen. Deshalb habe er auf Geschenke verzichtet und stattdessen bei seinen Gästen um eine Spende für den Kaller Förderkreis gebeten.

Dort werde das Geld dringend gebraucht. Seine Firma werde eine limitierte Sonderserie von Zollstöcken mit einem exklusiven Hilfsgruppen-Design produzieren. Diese könne die Hilfsgruppe für den guten Zweck verkaufen. In Roggendorf berichtete Willi Greuel über die Spendenbilanz. Im Februar standen Spenden von rund Das Spendenaufkommen im März betrug knapp Man werde schätzungsweise Sitzplätze anbieten können. Juni, im Park des Jugendgästehauses stattfinde, seien die Vorbereitungen in vollem Gange.

An diesem Sonntag findet gleichzeitig eine weitere Traditionsveranstaltung zugunsten der Hilfsgruppe Eifel in Roggendorf statt. Renault-Oldtimer-Treffen, zudem zwischen 80 und alte Renault-Schätzchen erwartet werden. Kuchenspenden würden gern entgegengenommen, so Hück. Juni, bis Sonntag, 3. Die Übungsinhalte sind auf Gruppenarbeit ausgelegt. Die Trainer, die den einzelnen Spielern permanent Rückmeldung und Tipps geben, richten ihren Schwerpunkt auf die Verbesserung der Technik und Spielfähigkeit.

Die Trainingsschwerpunkte orientieren sich auch an den verschiedenen Altersgruppen. Im Stationenbetrieb durchlaufen die Kids unterschiedlichste Übungen, bei denen gedribbelt, geschossen, geflankt und gepasst wird. Diese werden hier hautnah erleben, was ihre Kinder gelernt haben. Bei der Verpflegung der teilnehmenden Kinder während der drei Tage wird unter anderem Bio-Obst angeboten, bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten werden hohe Ansprüche an Frische und Regionalität der Zutaten gestellt.

Die Anmeldung erfolgt online auf www. Hier findet man auch Informationen zum Ablauf des Camps. Ansprechpartner ist Ralf Kremp ,. Kall-Steinfeld — Sich selbst zu vermarkten ist wichtig — im Abitur und im Studium ebenso wie bei der Suche nach einem Nebenjob oder einer Ausbildungsstelle. Denn nicht nur die Leistung muss stimmen, auch die Selbstdarstellung ist wichtig, um in Bewerbungsgesprächen zu überzeugen. Dozentin Christiane Bischof beantwortete dabei Fragen wie: Was ist besonders wichtig?

Was mache ich gut? Was kann ich besser machen? Sie konnte jedem Teilnehmer mitteilen, was gut und natürlich aussieht und was nicht und gab Tipps, wie die Selbstdarstellung verbessert werden kann. Bereits während der Vorstellungsrunde gab Bischof ausführliches Feedback und erkannte, was für ein Typ Mensch die einzelne Person ist wie sie sich am besten vermarkten kann.

Um sich gut präsentieren zu können, muss man aber auch wissen, was man will, wer man ist, wo man hinwill — das die Erkenntnis der Schüler. Deshalb wurde auch eine Selbst- und eine Fremdwahrnehmung in Gruppenarbeit ausgearbeitet. Dies ermöglicht den Teilnehmern eine bessere Einschätzung ihrer selbst. Die Schüler präsentierten sich auch vor der Kamera. So hatten sie im Anschluss die Gelegenheit, sich selbst zu beobachten und zu hören.

Bei den meisten war sogar schon eine Verbesserung seit der Vorstellungsrunde zu erkennen. Auch ihre Körperhaltung trainierten die Jugendlichen, die zugaben, dass sie damit oft Probleme haben.

Die ist aber wichtig für ein gutes Gesamtbild. Christiane Bischof demonstrierte auch Atemübungen, die beruhigend wirken — und zwar nicht nur vor Bewerbungsgespräch oder einer Präsentation.

Kall — Es war eine schöne Überraschung, die der Schülerrat der St. Mai, feiert die Schule ihr Sommer- und Sponsorenfest.

Nikolaus stattfindet, zu der Schulfeier ein. Und weil viele der Gäste Geflüchtete aus arabischen Ländern sind, taten sie das zweisprachig. Die Idee dazu hatte Betreuerin Sarah Göbgen. Gemeinsam besuchten sie die St. Die Einladung auf Deutsch sprachen die Mitglieder des Schülerrats selbst aus. Für die Schüler der St. Der Syrer erzählte den Schülern etwas über seine erste Heimat und über seine Flucht. Das warf bei den jungen Leuten Fragen auf. Der Syrer seinerseits begegnete den Schülern mit viel Interesse und Achtsamkeit.

Schülerratsmitglied Jonny bedankte sich auch bei der Integrationsbeauftragten und ihrem Kollegen Paul Neufeld, dass die Vertreter der St. Die jüngsten in der Runde waren die Nikolausschüler nicht. Einige Mütter hatten ihre Kinder mitgebracht, die von dem bereit gestellten Spielzeug ausgiebig Gebrauch machten.

Wie die Kaller Schüler gehören sie zu den Dauergästen des Angebots der Flüchtlingshilfe, das sie nur allzu gerne nutzen. Die Kurdin Jihan hatte zu Hause spontan für die Gäste gekocht. Ihre Falafel war so lecker, dass sie ihr buchstäblich aus der Hand gerissen wurde. Kall — Felix Pauls war glücklich. Für seinen Ausbildungsplatz musste ein gebogener Spezialbildschirm angeschafft werden, zu dem es von der Agentur für Arbeit einen Zuschuss gab.

Wegen seines Handicaps kann Felix Pauls keinen Führerschein machen, folglich auch keine Kundenbesuche. Sie fuhr ihren Sohn jeden Tag mit dem Auto von Harperscheid nach Kall und holte ihn natürlich nach Feierabend auch wieder ab. Es gab demnach weniger Bewerber auf Ausbildungsstellen, nämlich 1. Das sind 90 oder 7,9 Prozent weniger gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der gemeldeten Stellen ist auf gestiegen, Das sind 51 Berufsausbildungsplätze oder neun Prozent mehr als um die selbe Zeit.

Der Ausbildungsmarkt ist in starker Bewegung. Achtteiliger Elternkompetenzkursus des Roten Kreuzes beginnt am Montag, 7. Bin ich als Mutter oder Vater gut genug? Wann und wie muss ich in welchem Alter Grenzen setzen? Wie habe ich als Kind selbst Erziehung erlebt? Was möchte ich anders machen? Yoga bietet eine gute Grundlage für das Leben als Mutter. Die oftmals stark beanspruchte Schulter-, Rücken- und Nackenmuskulatur wird gezielt gekräftigt und entspannt.

Die Kinder sollten mindestens acht Wochen alt sein und noch nicht krabbeln. Die Kosten für die fünf Treffen belaufen sich auf 25 Euro. Bei einer geschätzten Bausumme von einer Million DM musste der Bürgerverein damals allerdings den Riesenbetrag von Ziel der Idee sollte sein, dass die Gemeinde Kall weder durch den Bau des Bürgerhauses noch durch dessen Unterhaltung belastet werden sollte.

Somit wurde das Millionen-Vorhaben nur möglich, wenn seitens des Landes eine Förderung von 80 Prozent bereitgestellt werde und ein Trägerverein die Restfinanzierung in Höhe von Die Vergabe von Fördermitteln des Landes an einen Verein hatte es vor den Kaller Pilotprojekt ebenfalls noch nicht gegeben. Mai ein Trägerverein, obwohl zu diesem Zeitpunkt nicht absehbar war, ob das Projekt Bürgerhaus überhaupt realisiert werden könne.

Stellvertreter wurde Helmut Weiler. Unter dem damaligen Städtebauminister Professor Dr. Januar wurde beim RP in Köln der offizielle Antrag für eine prozentige Förderung durch das Land gestellt, schon fünf Monate später, am Juni , ging der Zuwendungsbescheid ein: Juli wurde die Baugenehmigung für die Halle erteilt, mit deren Bau noch im gleichen Monat begonnen wurde.

November konnte Richtfest gefeiert werden. Mai im Beisein von Städtebauminister Christoph Zöpel statt. Weiler hat dieses Amt bis heute inne. Diese Summe resultierte aus dem jahrelangen Spendenaufkommen und den Mitgliederbeiträgen. Januar gab der Verein seine Gemeinnützigkeit auf, weil Auflagen des Finanzamtes durch zu viele kommerzielle Veranstaltungen nicht mehr zu erfüllen waren. Danach konnte die Halle wirtschaftlicher betrieben werden.

Diese Zahl hat sich im Verlauf der Jahre leider auf rund 60 Mitglieder reduziert. Der wurde seit alle vier Jahre als Vorsitzender wiedergewählt. Lediglich das sanierungsbedürftige Dach mache dem Verein Sorge, weil die Eternitabdeckung schadhaft sei und bald erneuert werden müsse. Mit der Gemeinde Kall hat der Bürgerverein im Jahr den seit bestehenden Nutzungsvertrag für die Halle bis zum Jahr verlängert. Die eingeweihte Halle eigne sich bestens für private Hochzeitsfeiern mit bis Gästen.

Es sei das Bestreben des Bürgervereins, Wege zu finden, die Halle noch besser zu vermarkten. Die Bürgerhalle mit einer professionellen Theken- und Schankanlage bietet reichlich Platz zum Feiern. Und auch bei den Vermietungspreisen komme man den Nutzern entgegen, wobei sich eine Mitgliedschaft im Bürgerverein auszahle. Auch Interessenten, die dem Bürgerverein beitreten wollen, können sich bei diesen Personen melden. Windenergie Nordeifel lädt zur Besichtigung eines Hauskraftwerkes für April, und Mittwoch, Diese neuartige Photovoltaikanlage macht weit mehr als Strom aus Sonnenlicht.

Zusätzlich werden Energieüberschüsse an das öffentliche Netz abgegeben. Weitere Funktionen wie die eigene Solartankstelle oder ein Blockheizkraftwerk sind nachrüstbar. Das solare Hauskraftwerk zeigt in der Praxis, wie die zukünftige Stromversorgung ohne Kohle- und Atomkraftwerke funktioniert. Es ist technisch ausgereift und in vielen Häusern einsetzbar.

Der gemeinnützige Verein Windenergie Nordeifel betreibt in der alten Grundschule Kall in Zusammenarbeit mit der Gemeinde ein solches Hauskraftwerk, um es interessierten Menschen zugänglich zu machen. Der Verein zeigt mit praktischen Bausteinen, wie Energieversorgung ohne Klimawandel funktioniert. Finanziert durch Bürgerbetreibergemeinschaften hat er vor über zwanzig Jahren die ersten Windkraftwerke in der Region errichtet und betreibt heute zehn Gemeinschafts-Solarstromanlagen.

Kall — Seit Wochen treffen sie sich hinter verschlossenen Türen im Saal Gier, um die Maifeierlichkeiten vorzubereiten. Dabei ist es keinesfalls der Programmablauf der Maiwoche und der Festlichkeiten am Maitag. Was die gut 30 Mitglieder des Kaller Maigeloogs als geheime Kommandosache unter Verschluss halten, ist die Liste der Maipaare, die die Junggesellen in ihren Sitzungen zusammenstellen, um sie am Vorabend des Maifeiertages öffentlich auszurufen.

Schon im vergangenen Herbst waren die Geloogsjungen mit der Neuwahl des Vorstandes in die Vorbereitungen für die jetzt bevorstehenden Maifeiern gestartet. Direkt nach Karneval begannen die Junggesellen mit dem Recherchieren nach Jungen und Mädchen, die für die Zusammenstellung als Maipaare infrage kommen. Dieser Koffer steht auch unter ständiger Bewachung, wenn das Geloog auf dem Maiplatz am Hallenbad seine Zelte aufgeschlagen hat.

Treffen zum Abholen des Baumes sei am Mittwoch, April, um 17 Uhr auf dem Maiplatz. Man habe mit dem Förster einen stattlichen Baum ausgesucht. Der werde auf dem Maiplatz natürlich rund um die Uhr bewacht. Das Hauptquartier sei in der letzten Aprilwoche ständig besetzt. Kaller Junggesellen, die mit einer bestimmten Herzdame ausgerufen werden wollen, haben in diesen Tagen noch die Gelegenheit, dem Geloog ihre Herzens-Wünsche vorzubringen.

Junge Frauen dagegen wird dieses Privileg nicht zugestanden, denn sie haben keine Möglichkeit, beim Maigeloog ihren Wunschprinzen mit Hilfe einer Kiste Bier oder einer Geldspende zu ergattern. Für sie gibt es keinen Zutritt zum Maiplatz, Damenbesuch ist bis zum Beginn der eigentlichen Maifeierlichkeiten am Mit der traditionellen Maimesse am Sonntag, April, um 15 Uhr.

Derweil trifft sich die Bevölkerung am Maiplatz am Hallenbad zum gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer. Traditioneller Höhepunkt der Maifeier ist der Umzug am Dienstag, 1. Mai, um 13 Uhr. Die Königskutsche wird von der Musikkapelle Kall und den tags zuvor ausgerufenen Maipaaren begleitet. September finden in der Klosterbibliothek wieder anspruchsvolle Konzerte statt. Der Auftakt am Samstag, Das zweite Konzert am Samstag, Juni, 19 Uhr, steht ganz im Zeichen der Violine.

Judith Stapf stellt die Geige in all ihren klanglichen Facetten als Soloinstrument vor und moderiert den Abend. Präsentiert wird ein reines und doch ausgesprochen abwechslungsreiches Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart.

Eifel-Lesung des renommierten Journalisten am Montag, Neben neuem Fotomaterial wertete der Journalist eine Vielzahl neu aufgefundener und erst jetzt freigegebener Ermittlungsakten sowie private Aufzeichnungen und Aussagen von Zeitzeugen aus.

Rund 2,5 Millionen Kinozuschauer zählte der für einen Oscar nominierte Streifen. Weitere Informationen und Vorverkaufsstellen gibt es im Internet unter www. Das Kölsche Trio hatte dem Publikum mit drei Stimmen und zwei Gitarren einen so berauschenden Konzertabend beschert, dass die Zugabe-Rufe nicht enden wollten. Sänger Gerd Köster brillierte als begnadeter Entertainer mit seiner Stimme, die mal heiser, mal brummig und mal flüsternd klang. Mit Frank Hocker und Helmut Krumminga wurde er begleitet von zwei begnadeten Gitarristen, die Lebenslust und Spielfreude vermittelten und mit vier fliegenden Händen ihre Instrumente bearbeiteten.

Lebensweisheiten vermittelte Gerd Köster auch bei der Moderation zwischen den Liedern. Jehüre die och net ze uns?

Das Kneipensterben thematisierte das Trio mit der Weisheit: Alte und sicherlich viele neue Fans des Trios waren begeistert von Kösters Zeilen und dem Gitarrenspiel seiner Kollegen.

Es folgte Zugabe auf Zugabe und am Ende war sich das Publikum einig: Ob brummiger Blues oder moderne Krätzchen — keiner kann das so gut wie Köster.

Von der Atmosphäre im Saal Gier der denkmalgeschützten Gaststätte waren alle drei hellauf begeistert. Und auch Uwe Schubinski resümierte zufrieden: Die Drei werden wiederkommen. Salvatorianer planen für die Zukunft — Auflösung von vier Niederlassungen.

Kloster Steinfeld befindet sich nicht darunter, der Konvent bleibt, nachdem die Wirtschaftsbetriebe mit Hilfe des Geschäftsmannes Wolfgang Scheidtweiler dauerhaft gesichert wurden. Deshalb habe die deutsche Ordensprovinz der Salvatorianer in den vergangenen drei Jahren einen intensiven Personal- und Pastoralplanungsprozess durchgeführt, so Veeser: Folgende Niederlassungen sind von einer Auflösung betroffen: Provinzial Pater Hubert Veeser: Über die langfristige Perspektive dieser Niederlassung muss noch gesondert entschieden werden.

Die Salvatorianer wollen die nächsten Schritte transparent und gemeinschaftlich mit allen Beteiligten gestalten. Gespräche mit den Bistumsleitungen und den Gremien vor Ort haben schon stattgefunden oder sind in Kürze geplant.

Das Bistum hatte aktiv mit der Bildung eines Runden Tisches in den Erhaltungsprozess des Klosters als geistliches Zentrum eingegriffen. Familie Scheidtweiler hatte ein dauerhaftes Verbleiben der Salvatorianer in Steinfeld zur Bedingung für ihr finanzielles Engagement gemacht.

Leider verlangt unsere Personalsituation aber harte Entscheidungen. Ich bitte alle, die sich an diesen Orten mit den Salvatorianern eng verbunden fühlen, um ihr Verständnis. Die Salvatorianer sind eine internationale Gemeinschaft, die von dem aus der Diözese Freiburg stammenden Pater Franziskus Jordan gegründet wurden. Weltweite missionarische Pastoral und Bildung sind Schwerpunkte des salvatorianischen Wirkens.

In Deutschland leben derzeit 59 Salvatorianer. Mit der Neustrukturierung erhofft sich die Gemeinschaft eine Bündelung der Kräfte und mehr Klarheit über die Zukunftsperspektiven der Mitbrüder. Das Joscho Stephan Quartett gastiert am Samstag, Mai, kündigt sich mit einem Konzert des weit über Europa hinweg bekannten Joscho Stephan Quartetts bereits das nächste Highlight an. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.

Seine beiden jüngsten Produktionen erfuhren eine besondere Anerkennung. Mit seinen eigenen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden Festivals in ganz Europa gespielt. Freunde des Gypsy-Swings können sich auf ein tolles Konzert der vier Spitzenmusiker am Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort während der Öffnungszeiten in der Gaststätte Gier sowie unter per Internet.

Telefonische Kartenreservierungen sind nicht möglich. Nach einer Kernsanierung der Räumlichkeiten wird das Restaurant am Donnerstag, Neu ist dann nicht nur das Design der Einrichtung, neu sind auch das Konzept, das Team und die Leitung des Restaurantbetriebes, der künftig in Kooperation mit dem Kommerner Gourmet-Restaurant Fellini geführt wird. Das Restaurant Brucker wird montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9.

Auch an die kleinen Gäste ist gedacht worden. Für sie gibt es Spaghetti mit Tomatensauce oder Chicken Nuggets. In der Spargelzeit werden Gerichte mit frischem Spargel oder in der Erdbeerzeit Angebote mit erntefrischen Erdbeeren auf der Speisenkarte stehen. Am Eröffnungstag, Donnerstag, April, sowie am Freitag und Samstag Das liege daran, dass dem Aktionstag ein ebenso einfaches, wie geniales Konzept zugrunde liege: Die Unternehmen stellen mindestens einen Mitarbeiter für einen Tag frei.

Dieser Mitarbeiter realisiert in einer gemeinnützigen Einrichtung ein konkretes Projekt. Im Rahmen einer Börse, die im Herbst stattgefunden hat, kamen die Unternehmer mit den Organisationen zusammen, die Hilfe benötigen. Er pflegte den Garten von Marion Neumann aus Keldenich.

Den Rasen hatte er schon früh gemäht und die Ränder fein säuberlich freigeschnitten. Der Wacholder drückt gegen den Zaun, können Sie da was machen?

Für Mielich kein Problem, denn der Einsatz, für den ihn Papstar für einen Tag freistellte, war eine Rückkehr in seine eigene Vergangenheit: Papstar hat Marion Neumann aber noch mehr geholfen: Damit der Grasschnitt die Witwe nicht belastet, hat das Unternehmen Biotonnen für den Einsatz gestellt.

Mit diesem Problem hat sie sich an die Generationengenossenschaft gewandt: Deshalb ist die Teilnahme am Aktionstag für uns ein logischer Schritt.

Die Idee kam aus dem Mitarbeiterkreis. Dabei stand das Projekt witterungsbedingt sogar auf der Kippe. Im Familienzentrum stimmten sie sich gemeinsam mit den Erziehern und den Kindern ab, wie die Wand gestaltet werden sollte. Die Kinder werden miteinbezogen. Vor dem höheren Teil der Mauer platzierten sich die vier Azubis und taten es ihnen gleich.

Fertig wurden die Azubis aber noch nicht am Aktionstag, ein zweiter Einsatztag wird folgen. Das liegt aber nicht daran, dass die Auszubildenden und die Kinder langsam gearbeitet hatten, sondern dass bei sieben Grad die Farbe so schlecht trocknete. Der erste Förderzeitraum, der am 1. Mai begann, endet am Doch bis Ende herrscht nun Gewissheit. Das liegt auch daran, dass der Landesmusikrat seine Förderrichtlinien geändert hat.

Bislang wurden nur neue Projekte unterstützt. Ein Highlight steht im November an. Die Düsseldorferin hörte sich die Musik aber nicht nur an, sie machte gleich mit. Jeden Mittwoch von Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Zugunsten der Hilfsgruppe seien an diesem Tag Burger für den guten Zweck unters Volk gebracht worden. Diesen Betrag habe das Autohaus auf Euro aufgestockt. Willi Greuel bedankte sich bei Firmenchef Horn, dass er die Markteinführung zugunsten der Hilfsgruppe veranstaltet habe.

Die Hilfsgruppe beteilige sich derzeit an der Finanzierung eines neuen Elternhauses, das auf dem Bonner Venusberg gebaut werde. In diesem Haus könnten Eltern in der Zeit wohnen, in der ihre krebskranken Kinder in der Uniklinik behandelt werden. Von den Jubilaren hatten 14 vor 70 Jahren, 14 vor 60 Jahren diamantene Kommunion und 19 vor 50 Jahren Goldkommunion die erste heilige Kommunion empfangen. Die persönliche Feier der Jubelkommunion begann mit der heiligen Messe um Damals durften die Kommunionkinder zwölf Stunden vor der Erstkommunion nichts essen.

Die Mundkommunion war Pflicht und die Geschenke waren nicht so üppig wie heute. Auftritte des Blockflöten-Ensembles gestalteten den Gottesdienst besonders feierlich. Im Gegenzug segneten die Jubilare das jeweilige Kind und wollen für es beten.

Bewirtet wurden sie von der Kolpingsfamilie, die den Reinerlös für die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen in Indien spenden will.

Kleine Forscher der Kita St. Nikolaus informierten sich über die Funktionen einer biologischen Kläranlage — Die unsichtbaren Glocken- und Wimperntierchen durch das Mikroskop beobachtet. Kall — Einen spannenden und erlebnisreichen Vormittag erlebte eine Gruppe der inklusiven Kindertagesstätte St. Nikolaus Kall vor den Osterferien auf der Kläranlage in Kall.

Karl Ernst Brück, Abwassermeister beim Wasserverband Eifel-Rur, und dessen Mitarbeiter Wolfgang Laukart führten die neugierigen Kids über die einzelnen Stationen der Abwasserreinigungsanlage und waren dabei erstaunt, wie gut ihre kleinen Gäste auf das Thema Abwasser vorbereitet waren. Das kommt nicht von ungefähr: Die inklusive Kita St.

Abschluss des Projektes war die Besichtigung der Kläranlage in Kall. Dann habe man mit den Kindern eine kleine Kläranlage nachgebaut. Verschmutztes Wasser sei dabei durch Kieselsteine, Sand und einige Kaffeefilter geleitet worden.

Nichts für feine Nasen war dabei die Besichtigung der Rechenanlage, die grobe Fremdkörper aus den einlaufenden Abwässern und Fäkalien auffängt und in einen Container befördert. Besonders spannend war Brücks Erklärung am belüfteten Belebungsbecken, in dem unzählige Bakterien ihre Reinigungsarbeit verrichten.

Bei der Führung erkannten die Kinder, wie auch schon bei ihrem kleinen Versuch in der Kita, dass das Wasser von Becken zu Becken klarer und sauberer wurde. Die Kinder erwiesen sich auch gegenüber Abwassermeister Brück wissbegierig.

Karl Ernst Brück hatte auf alle Fragen eine Antwort. Dass die Kinder dann noch im Labor die für das menschliche Auge unsichtbaren Bakterien wie Glockentierchen oder Wimperntierchen durch ein Mikroskop beobachten konnten, war das Highlight der Besichtigung.

Und weil man Bakterien nicht sehen kann, mahnte auch Abwassermeister Brück die Kinder, sich immer gründlich die Hände zu waschen. Spiel- und Kontaktgruppen für Kinder ab April von 9 bis April, von 9 bis Diese Kurse ermöglichen den Kindern, unter Gleichaltrigen neue, vielfältige und altersspezifische Spiel-, Sing- und Bewegungsmöglichkeiten zu erfahren und wahrzunehmen.

Sie können sich darüber hinaus mit anderen Eltern über Themen aus dem Familienalltag, Erfahrungen und Probleme austauschen. Pro Treffen betragen die Kosten 3,60 Euro.

Der Waggon ist geöffnet, ein Kinderfahrrad steht davor. Alles Indizien dafür, dass sich jemand in dem Eisenbahnwagen aufhält, zumal bekannt ist, dass er öfter von Nicht-Sesshaften aufgesucht wird, die sich in ihm wärmen oder einfach nur darin übernachten.

Ein Kind, das in der Nähe des Waggons wartet, gibt der anrückenden Feuerwehr Hinweise — doch sind die glaubwürdig? Die Feuerwehrleute, um die es hier geht, benötigen schon eine Menge Fantasie. Er ist einer der Kreisausbilder, die angehende Gruppenführer bei dieser Fortbildung des Kreisfeuerwehrverbandes begleiten. Über den Kreis Euskirchen verteilt fand seit Mitte Januar, beginnend mit einem Eingangstest, die theoretische Ausbildung statt.

Die Lehrgangsteilnehmer teilten sich in drei Gruppen auf und durchliefen ebenso viele Stationen, an der sie von jeweils zwei Ausbildern empfangen wurden.

Eine der Stationen war die anfangs geschilderte Situation mit der Rauchentwicklung aus dem Güterwaggon. Das ist eines der Ziele: Die teils noch jungen Wehrkräfte sollen ein Gespür für die Situationen erhalten, sie korrekt einschätzen und bewerten — und dann die richtige Entscheidung treffen.

Dabei werden Einsätze nach einem vorgegebenen Schema abgearbeitet, das den Teilnehmern bereits in einer theoretischen Ausbildungseinheit vorab vermittelt wurde. Anhand dieses sogenannten Führungskreislaufs wird zunächst die Lage erkundet. Im Anschluss beginnt die Planungsphase, die sich in Beurteilung und den Entschluss gliedert. Und weil sich die Lage permanent ändern kann, wird dieser Kreislauf ebenso permanent bis zum Einsatzende durchlaufen. Dazu zählt auch, dass Befehle so formuliert werden, dass sie jeder versteht.

Besonders zwei Fragen seien wichtig: Was habe ich geplant? Wie setze ich es um? Einige der Lehrgangsteilnehmer bringen in ihrem Einsatzbereich schon einiges an Erfahrung mit. Dennoch müssen bestimmte Handlungen immer wieder geübt werden, etwa wie im Funk korrekte Meldungen an die Rettungsleitstelle gegeben werden, denn das muss im Einsatz stets reibungslos funktionieren.

Dabei gilt es für die Truppführer auch, sich Informationen zu beschaffen. Juni, im Park des Jugendgästehauses Dalbenden stattfindet. Und eigentlich sollte die Oldienacht im vergangenen Jahr die letzte gewesen sein, weil verschärfte Auflagen der Ordnungsbehörde von der gemeinnützigen Hilfsgruppe nicht mehr zu erfüllen waren.

Schon seit der Gründung der Hilfsgruppe an arbeite man eng mit den Herbergseltern Christine und Jürgen Augsten zusammen. Als die Hilfsgruppe damals die Tschernobyl-Kinder zur Erholung in die Eifel holte, hätten diese einige Jahre für drei Wochen in der Urfter Einrichtung wohnen dürfen und seien vom Ehepaar Augsten bestens betreut worden. Die Hilfsgruppe sei bestrebt, die Musik der 60er, 70er und 80er Jahre lebendig zu halten.

Aber leider, so Willi Greuel, würden die Originale von damals immer rarer. Einlass ist am Juni bereits ab 16 Uhr, weil Bands bereits vor dem offiziellen Beginn das Bühnenprogramms im Innenhof des Gästehauses zum Warm-up aufspielen. Man sei glücklich über die Unterstützung von vielen namhaften Sponsoren, berichtete Willi Greuel.

Ohne sie könnten die Eintrittspreise nicht so gering gehalten werden. Willi Greuel wies in diesem Zusammenhang auf die Wichtigkeit dieser Kultveranstaltung für die Hilfsgruppe Eifel hin, die jährliche feste Verpflichtung von annähernd Mit Hilfe der Gemeinde Kall habe man das Parkplatzproblem lösen können: Im Vorfeld des Konzertabends haben die Hilfsgruppe und der Wuppertaler Schullandverein ein Rundschreiben im Ort verteilt, in dem die Urfter um Verständnis gebeten werden, falls es an diesem Abend etwas lauter werden sollte.

Sie sei eine tolle Ergänzung des kulturellen Angebotes. Willi Greuel lobte das Entgegenkommen der Gemeinde Kall: Für die Oldienacht seien an diesem Abend rund ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Er gehe zuversichtlich an die Sache heran und blicke optimistisch in die Zukunft: Der Kartenvorverkauf für die erste Eifeler Oldienacht startet am Montag, Kall — Es ist unübersehbar: Das neue Gewerbegebiet, das südöstlich des Heidehofs liegt, umfasst eine Fläche von rund zwölf Hektar.

Wenn alles glatt läuft, wovon die Gemeinde ausgeht, können die ersten Investoren im Sommer mit den Bauarbeiten beginnen. Die Erdmassen der Baufeldfreimachung verbleiben zunächst auf den Flächen. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, für den optischen und akustischen Schutz von Verwaltungstrakten und Sozialbereichen Erdwälle anzulegen und diese zu bepflanzen. Fünf potentielle Investoren haben der Gemeinde Kall bereits ein konkretes Signal gegeben, sich im neuen Gewerbegebiet ansiedeln zu wollen.

Wenn alle Verträge zustande kommen, ist ein Drittel der neuen Fläche bereits verkauft. Darüber hinaus ist die Gemeinde Kall mit weiteren interessierten Unternehmern in Gesprächen — und das alles, ohne bisher konkret in die Vermarktung gegangen zu sein. Der Preis für die voll erschlossenen Grundstücke beträgt 30 Euro pro Quadratmeter. Dadurch könne die Gemeinde Kall auch zukünftig ausreichende Gewerbeflächen zur Unternehmensansiedlung vorhalten, die eine beständige Stärkung des Standortes weiterhin gewährleisten.

Nach der aufsehenerregenden Entscheidung der Essener Versorgungsorganisation für Bedürftige stehen auch die knapp 50 Ehrenamtler der Kaller Tafel und ihre rund Bedürftigen unter Beobachtung und manchmal auch ungerechtfertigter Kritik — Tafel-Vorsitzender Harry Wegge: Kall — Nach dem Hilferuf der Essener Tafel, dass man dort nicht mehr alle Bedürftigen bedienen kann, ist die Versorgung bedürftiger Mitmenschen in Deutschland plötzlich in aller Munde.

Und viele vor allem alte Menschen und so genannte verschämte Arme, aus der Eifel, finden noch immer nicht den Weg zu uns, obwohl sie dringend Hilfe bräuchten.

Seit knapp zwölf Jahren gibt es die Kaller Tafel. Zwischen 40 und 50 Ehrenamtliche engagieren sich momentan, sammeln mit einem vereinseigenen Fahrzeug Lebensmittel vor allem in Supermärkten in Kall, Blankenheim, Zingsheim und Schleiden ein und verteilen die Hilfsgüter dienstags und freitags zwischen 11 und Diese müssen durch Sozialbescheinigung oder Rentenbescheid nachweisen, dass sie auf verbilligten Einkauf angewiesen sind.

Harry Wegge sagte, dass viele Hilfsempfänger Fahrgemeinschaften bilden oder von selbst nicht bedürftigen Nachbarn zur Tafel gefahren würden. Ein weiteres Gerücht besage, dass Tüten vorgepackt würden. Die ehrenamtlichen Teams seien jeden Werktag zwei bis drei Stunden unterwegs, um die Ware bei den Märkten und Geschäften abzuholen.

Pro Woche legten die Teams mit dem von Sponsoren finanzierten Kleintransporter Kilometer zurück und beförderten dabei fast zwei Tonnen Lebensmittel in die Alte Schule, auch Tiefkühlkost. Weitere Nahrungsmittel würden von befreundeten Tafeln nach Kall geliefert. Im Gespräch mit den Tafel-Verantwortlichen sprach Bürgermeister Esser auch das Meinungsbild der Bevölkerung an, dass Personen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, eigentlich mit allem versorgt würden und nicht den Gang zur Tafel nötig hätten.

Es müssten aktuelle Bescheide und Berechtigungen vorgelegt werden, ebenso die Ausweise. Eifel-Lesung am Montag, Bereits hat Aust das Buch veröffentlicht. Jüngst erschien eine fast Seiten starke erweiterte Neuauflage, in der Aust eine Fülle neuer Fakten präsentiert. Neben neuem Fotomaterial wertete Aust eine Vielzahl neu aufgefundener und erst jetzt freigegebener Ermittlungsakten sowie private Aufzeichnungen und Aussagen von Zeitzeugen aus.

Dadurch wird das Werk detaillierter und brisanter denn je. Stefan Aust wurde in Stade geboren. Ab arbeitete er beim Norddeutschen Rundfunk, darunter 14 Jahre lang für das Fernsehmagazin Panorama. Rund 2,5 Millionen Kinozuschauer hatte der für einen Oscar nominierten Streifen.

In diesem Rahmen wurden auch zahlreiche Mitglieder geehrt. Seit 60 Jahren ist Bernd Lauterbach dabei. Der eigentliche Festakt findet am An diesem Tag richtet die Ortsgruppe ab 9 Uhr einen Bezirkswandertag aus. In der Gemeinde Kall muss man nur einmal den Kuttenbach zwischen Steinfelderheistert und Diefenbach entlang spazieren. Entwurzelte Bäume und abgebrochene Äste liegen im Bett des Baches. Bisher hat sich die Gemeinde für solche Arbeiten entweder schweres Gerät ausgeliehen oder die Freiwillige Feuerwehr beauftragt, die über Fahrzeuge mit Seilwinden verfügt.

Und auch wenn der Dienstweg zu Feuerwehrchef Harald Heinen, der gleichzeitig stellvertretender Leiter des Ordnungsamtes ist, kurz war, war der Bauhof immer von anderen abhängig. Laut Helmut Murk kostete der etwas über Euro — eine Investition, das sich innerhalb kürzester Zeit amortisieren wird. Nun ist der Bauhof flexibel, kann auf akute Probleme umgehend reagieren und auch auf bestimmte Witterungen. Mertens spricht die Zeitersparnis an, die der Bauhof nun hat.

Anstatt ein Leihgerät abzuholen, wird der Greifer einfach an den Bagger an- und später wieder abgebaut. Beim Fällen von Gefahrbäumen könne man den Stamm einfach packen und dann in Ruhe arbeiten. Und Helmut Murk ergänzt: Gerade in der Prävention ist der Greifer unverzichtbar, etwa in der Urft — oder eben an diesem eisig kalten Morgen am Kuttenbach.

Gemeinde Kall ist über das interkommunale Klimaschutzteam Mitveranstalter der Energiekompetenzschau am Sonntag, April, von 10 bis 17 Uhr, im Kursaal Gemünd präsentiert sich als Messe, auf der Unternehmen aus dem gesamten Kreisgebiet ihre Produkte und Dienstleistungen in allen klimarelevanten Bereichen interessierten Besuchern präsentieren können.

Behandelt werden am Auch kleine Probefahrten sind möglich. Neben der Ausstellung wird das Programm durch eine interessante Vortragsreihe ergänzt, in der Fachleute Photovoltaikanlagen, Dämmsysteme oder intelligente Heizsysteme vorstellen und insbesondere auf Fragen der Besucher direkt eingehen können. Bei diesen Aktionstagen geht es darum, dass Unternehmen Knowhow und Manpower, also Mitarbeiter und Ideen für gemeinnützige Sport-, soziale oder kulturelle Einrichtungen zur Verfügung stellen, um Projekte nach deren Wahl zu realisieren.

Insgesamt setzen 29 Unternehmen aus dem gesamten Kreis Euskirchen 25 Projekte in 16 Einrichtungen um. Mit von der Partie beim zweiten Aktionstag am Donnerstag, Ziel ist die Vernetzung in der Region zur Steigerung des Bekanntheitsgrades des gemeinnützigen Projektes, das die Generationen verbinden möchte und gegenseitige Hilfe organisiert.

Weitere Informationen unter www. Mit solchen beruhigenden und nicht hinterfragten Hinweisen beschrieben viele Zeitzeugen nach die Zwangsarbeit von meist kriegsgefangenen Ausländern in der Eifel. Der Autor verweist für die Zeit von bis auf mindestens Todesopfer unter den Zwangsarbeitern im Kreis Schleiden: Das Buch zeichnet auf Seiten ein erschütterndes Bild zu diesem weitgehend verdrängten und vergessenen Kapitel der Regionalgeschichte.

Von den mehr als umgekommenen sowjetischen Gefangenen zwischen Heimbach und Ahrdorf gingen mehr als bereits im ersten Halbjahr in der Nordeifel zugrunde. Sie wurden bislang in keiner Opferliste für den Kreis Schleiden berücksichtigt, obwohl sie eindeutig den Arbeitskommandos im Schleidener Land zugeordnet blieben. Nur ein geringer Teil war freiwillig gekommen, rund 95 Prozent wurden unter teils grausamen Umständen aus ihren Heimatländern verschleppt.

Die Landwirte behandelten die Arbeiter überwiegend so, wie vorher ihre deutschen Knechte und Mägde. Bald füllten sich auch die Gefängnisse mit den Zwangsarbeitern.

Der Autor untersuchte auch die Einsatzschwerpunkte der Ausländer, unter denen die Landwirtschaft die meisten Helfer beanspruchte, gefolgt von Forst- und Holzwirtschaft, Reichsbahn und Industrie. Im Ergebnis schätzt F. Heinen die Zahl der Zwangsarbeiter Kriegsgefangene und Zivilarbeiter im ehemaligen Kreisgebiet auf zwischen 5. Mit einem Blick auf die regionale Praxis des Gedenkens nach klingt das mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Fotos ausgestattete Buch aus. Die Buchveröffentlichung wurde durch die Kreissparkasse gefördert, so dass der Verkaufspreis deutlich reduziert werden konnte.

März, und Sonntag, Der Eintritt ist frei willig. Kritisch wird er von den dortigen Geschäftsleuten beäugt: Erkan wirbelt die angestaubte Geschäftswelt gehörig durcheinander.

Sehr skeptisch steht auch die streitbare Grundschulrektorin Monika Wings dem neuen Dönerladen gegenüber, denn Erkan erlaubt sich, die Grundschüler mit Döner zu beliefern.

So ist es kein Wunder, dass sogar Polizist Edgar Stefan Diederichs , der sich nichts sehnlicher als seinen baldigen Ruhestand wünscht, genug von der Grundschulrektorin hat, die jeden anzeigt und ständig für Arbeit und Ärger sorgt.

Die Party läuft jedoch aus dem Ruder. Souffleuse ist Steffi Weiler, es treten noch diverse Statisten in Aktion. März ab 19 Uhr — Bezirkswandertag mit Festakt exakt drei Monate später. Jetzt feiert die Ortsgruppe Jubiläum. Am Tag des jährigen Bestehens, also am Samstag, März, findet um 19 Uhr eine Festmesse in der Schevener Kirche statt. Exakt drei Monate später, am Sonntag, Juni, findet dann die eigentliche Feier statt. Der Eifelverein lädt zum Bezirkswandertag ein.

Ab 9 Uhr beginnt die Kilometer-Wanderung rund um das Bergschadensgebiet. Die Ortsgruppe Scheven verstand sich von Anfang an nicht nur als Zusammenschluss von Wanderfreunden und Naturliebhabern. Ebenfalls wurden Familienabende durchgeführt, bei denen auch Theater gespielt wurde.

Die Strecken wurden länger, die Ziele waren entfernter. Nach und nach erschloss sich die Heimat. Zimmer initiierte eine Volkstanzgruppe und regte ein monatliches Singen an. Auch an den Kappensitzungen der Karnevalsgesellschaft beteiligte sich der Eifelverein. Einen Schicksalsschlag erlebte der Verein vor 50 Jahren. Die Jubiläumsfeier wurde abgesagt, weil der Vorsitzende Josef Vossel überraschend gestorben war. Ab Mitte der 70er-Jahre gewannen Fahrradwanderungen an Bedeutung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet.

Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Beitrag zitieren und antworten. Hallo, kurze, knappe Antwort auf deine Frage: War das jetzt die Antwort auf die Überschrift oder auf meine Abschlussfrage?

Uns wurde tatsächlich jeder Mangel und derer gab es viele, viele, viele offengelegt, auch die ''für Laien nicht offensichtlichen'' Ich würde bei dieser Maklerin jederzeit wieder ein Haus kaufen, denn gerade das hat uns letztendlich überzeugt, unsere ''Wohnruine'' zu kaufen Hallo, ein Immobilienmakler ist nicht dazu da, dich gluecklich zu machen, sondern um zu verkaufen.

Und wer kann schon hinterher beweisen, was gesagt wurde? Je schwerer es wird, was zu verkaufen, und das ist zur Zeit sauschwer, desto mehr werden die Tatsachen zurechtgerueckt.

Mach die Augen auf, wenn du besichtigst. Oder versuch, ohne Makler auszukommen, setz eine Anzeige in die Zeitung, da sparst du eine Menge Geld, denn du bekommst ja vom Makler nicht irgendwelche Garantien. Das Risiko, Mist zu kaufen, traegst du immer selber. Moinsen, ich befürchte, Du kannst das Fragezeichen in Deiner Überschrift durch ein Ausrufezeichen ersetzen Meine Erfahrungen mit Maklern, wobei die meinigen allerdings schon ein paar Jährchen her sind, decken sich haargenau mit den deinen.

Hallo Bender, ich kann Deine gemachten Erfahrungen nur bestätigen! Eigentlich habe ich mit Maklern gute Erfahrungen gemacht, sowohl als suchender Mieter als auch als suchender Hauskaeufer. Wir haben uns aber natuerlich nicht auf die Auskuenfte des Maklers verlassern, sondern haben ein volles, unabhaengiges Gutachten von dritter Seite vor Kauf erstellen lassen.

Moin, wir haben auf der Suche nach unserer Immobilie auch Makler erlebt Vom schleimigen halbseidenen Macho bis hin zum stoffeligen und unzuverlässigen Heiopei war alles vertreten!!!! Als wir dann unser Traumobjekt gefunden haben, war die Maklerin nicht nur furchtbar nett, sie hat uns auch unglaublich geholfen, zwischen dem zerstrittenem Noch-Eigentümer-Ehepaar und uns zu vermitteln!! Da tat die Courtage nicht ganz so weh!!! Hi, ich mache immer wieder mal ganz gute Erfahrungen mit Maklern, mit denen ich zusammen arbeite.

Ich habe da schon sehr sorgfältige Makler kennengelernt, die sehr viel Ahnung von der Materie haben, gute Tipps geben und die sehr engagiert sind. Leider auch sehr viel mehr negative Erfahrungen.

Als Makler brauchst Du ja nicht unbedingt eine Ausbildung und es gibt sehr viele Quereinsteiger, die sich durch die Makelei "eine schnelle Mark" verdienen wollen. Zudem ist es ja so, dass sie selbst nicht mit den Verträgen leben müssen, die sie vermitteln. Verkauft oder vermietet, vom Tisch Und das möglichst ohne viel Arbeits- und Kostenaufwand. Und dazu eine unglaubliche Arroganz und Klappe Sorry, wenn ich hier Jemand auf die Füsse trete, aber ich habe mich gerade vor 5 Minuten sehr über so einen Kollegen sehr geärgert und das nicht zum ersten Mal in dieser Woche.

Genau so läuft das. Jedenfalls bei vielen Maklern, nicht bei allen. Wir haben da auch schon seeeehr unterschiedlich Erfahrungen gemacht. Wir mussten ein Haus verkaufen weil mein Mann von Bayern ins Rheinland versetzt wurde und der Makler hat ein Exposee erstellt, da graute es einem.

Da wir noch recht unerfahren waren, haben wir uns das Exposee nicht zeigen lassen, weil wir wie du davon ausgingen, dass er ja Geld verdienen will. Noch nicht einmal das eingestelle Bild war von unserer Haushälfte Allerdings ist das in diesem Fall wohl eher Unfähigkeit als Betrugsversuch gewesen.

Als wir - nach einem halben Jahr ohne auch nur einen Interessenten- den Makler wechselten, wollte er auch noch ,- für das Exposee. GsD haben wir es dann noch gemerkt und mussten so nicht zahlen.

Die Zeit war allerdings verloren. Beim Versuch ein Haus zu mieten bekommt man auch ganz abenteuerliche Dinge angeboten. Auf lange Sicht haben wir jetzt etwas über privat gefunden.

Annonciere selbst, reagiere auf Anzeigen oder hör Dich um. Hallo Bender, besonders bei Objekten, die als Ladenhüter ewig im Angebot sind, wird schon mal geschönt. Meistens sind diese Objekte auch bei der "zweiten Liga" der Makler im Angebot, da seriöse Makler auf die Qualität ihrer Objekte achten.

Generell kann ich die negativen Erfahrungen nicht bestätigen. Also ich kann von Maklern eigentlich nicht wirklich Schlechtes berichten. Im Gegenteil, als ich unsere Immoblie gekauft habe fand ich die meist recht angenehm und kundenorientiert.

Mängel wurden ohne Umschweife mitgeteilt und es wurde auch völlig neutral hingenommen wenn man mal bei einem Objekt schon vor der Tür dankend abgewunken hat. Ist vielleicht regional München verschieden oder auch von der Art der Immobilie abhängig? Andererseits habe ich neulich mitbekommen das die Makler wohl mom. Manch ein Verkäufer greift in solchen Situationen dann gerne mal auf Wild-West-Methoden zurück um die Provisionsliste zu füllen. Hey, Makler sind sehr erfinderisch. Der Balkon sei ein "zweites Wohnzimmer", die Innenraumaufteilung "individuell" die Wohnung habe ein "gepflegtes Ambiente", etc.

Im Flur roch es extrem nach Heizöl der Heizölkeller sprach dann auch für sich , in den Etagen standen vor den jeweiligen Eingangstüren Berge von Schuhen, Gerümpel, Spielzeugen Jeder Raum spiegelte den jeweiligen Zeitgeist wieder - waren es in der Küche noch grellorange Fliesen nebst Prilblümchen, war das Bad bereits in Saharebeige vergewaltigt worden - natürlich fehlten auch die Plastik-Holz-Kassetten an der Decke im Wohnzimmer nicht.

Ach ja, der Balkon: Zwei Personen konnten sich dort nur aufhalten, wenn einer den Bauch einzieht Also, wir haben gute und schlechte Erfahrungen gemacht. Wie auch in diesem Berufszweig gibt es Halunken und ehrliche Leute. Da ist gesunder Menschenverstand gefragt, wenn man da nicht reinfallen will. Den letzten Makler den wir hatten er hat unsere ET-Wohnung verkauft hat sehr korrekt gehandelt, war seriös und vertrauenswürdig.

Und wollte die weit unter unseren Preisvorstellungen verkaufen mit dem Argument, die Zeiten wären schlecht.

Was er wollte wussten wir: Ganz schnell Geld verdienen. Denn zu dem Preis wäre er sie innerhalb von 4 Wochen los geworden. Und wir hätten in die Röhre geguckt. Dass wir die Wohnung dann zu unseren Preisvorstellungen innerhalb von 2 Monaten verkauft haben lag daran, dass da die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt genau so eine Wohnung gesucht haben.

Sonst hätte es länger gedauert. Je höher nämlich der Preis, desto länger dauert der Verkauf. Hi, ich kenne auch beide Varianten. Einmal hat uns einer sogar verschwiegen, dass durch den Eingangsberich des Hauses, das an ein anderes Haus angebaut war keine Doppelhäuser sondern zwei völlig unterschiedliche Gebäude , die Bewohner des Nachbarhauses laufen um in ihre Wohnungen zu kommen.

Das Haus sah aus als hätte es einen ganz normalen Eingang mit einem netten Flur. Eine Zufahrt zu dem kleinen Grundstück wäre kein Problem! Ein Durchbruch durch die Mauer und schon kann man sein Auto parken Nur dass die Mauer der Gemeinde gehörte, das Ding unter Denkmalsschutz stand und man somit überhaupt keine Parkmöglichkeiten hatte.

Also das war das Übelste was mir untergekommen ist. Ich meine, das sind doch für einen Käufer nicht gerade uninteressante Infos, oder? Meist waren die Makler durchweg völlig uninformiert über das Objekt. Es gibt bestimmt auch gute Leute darunter aber, ähnlich wie früher im Versicherungsbereich ist ja jetzt geändert worden treiben sich da viele schwarze Schafe herum. Hallo ich dneke es liegt wirklich daran das jeder Makler sein kann.

In unserer Nachbarschaft war auch einer, über den haben wir zwar mal ein Baugrundstück verkauft aber nie im Leben hätte ich bei ihm was gekauft. Die letzte Handlung war in unserer Nachbarschaft 6 Mini Reihenhäuser auf ein Grundstück zu quetschen,und dumme zu suchen die dafür noch ein Schweinegeld bezahlen Dau gehört auch ihr eigener Neffe, den sie wohl dabei gewaltig übers Ohr gehauen hat.

Wie bei allem, Augen auf und niemanden blind vertrauen. Hallo, wir haben bisher nur einmal mit einem Immobilienmakler zu tun gehabt, als wir vor 3 Jahren unser Haus kauften. Unsere Erfahrung war durchweg gut. Allerdings hatten nicht wir den Makler beauftragt, sondern der Verkäufer. Es gibt zwar noch ein paar ungünstige Kleinigkeiten im und am Haus, die sich zum Teil erst nach und nach herausstellen, wahrscheinlich waren sie nicht mal den Vorbesitzern bekannt, da die keine Ahnung von manchen Dingen hatten und das Haus selbst in einer Zwangsversteigerung erwarben.

Aber alle wichtigen Dinge, auch Schäden wurden nicht verschwiegen und was nicht so toll ist oder zu unseren Bedürfnissen passt, wird eben in den kommanden Jahren schrittweise verbessert. Das hört sich ja alles ganzschön übel an, aber wenigstens gibt es ein paar vereinzelte positive Erfahrungen. Ich sehe mich allerdings in der glücklichen Situation, dass ich von der Erfahrung einiger Freunde, die auch eher alte Häuser gekauft haben, profitieren kann.

Ausserdem hab ich einen Gutachter im Freundeskreis, der schon ein paar Objekt für mich überprüft hat. Ich habe bloss das Gefühl, dass doch relativ viele Leute auf diese Makler reinfallen. Aktuell hatte ich einen Besichtigungstermin in einem alten Fachwerkhaus. Laut dem Makler hatte das Haus eine stabile Substanz und es war auch schon ein Gutachter drin, der alle Balken auf Stabilität und Feuchte gemessen hat und ein positives Urteil gefällt hatte. Mit bei dem Besichtigungstermin war auch eine junge Familie, die aufgrund dieser Aussagen das zugegebnermassen sehr billige Haus fast sofort gekauft hätten.

Als ich dann mal in den Gewölbekeller gekrochen bin und die Fussbodenbalken des Erdgeschosses untersucht habe konnte ich das feuchte Holz ohne viel Kraft mit einer Hand rausbrechen. Wer immer das Ding kauft kommt auf jeden Fall billiger weg wenn er das Haus komplett abreissen lässt. Der Makler mit dem ich aktuell zu tun habe ist auf jeden Fall schonmal sehr freundlich und engagiert.

Nachteil ist, dass er der deutschen Rechtschreibung nicht wirklich mächtig ist und anscheinend fast keine Ahnung hat vom deutschen Immobilienrecht. Aber Makler ist halt kein Ausbildungsberuf Traue nie einem Makler welcher behauptet, dass er viele Interessenten hat und man sich deshalb schnell entscheiden müsste. Mein Sohn hatte sich im vorigen Jahr sonntags ein Haus angesehen, wovon er restlos begeistert war.

Dieses wäre aber lt. Aussage des Verkäufers, welcher auch einen Makler beauftragt hatte, so quasi schon verkauft.