An der weltweit größten Börse für den Handel mit Fleischprodukten, der Chicagoer CME, werden Terminkontrakte für gemästete und schlachtreife Lebendrinder, Mastrinder (Feeder .

In Guayaquil liegen die Extrema also um das etwa fache auseinander.

Globale Auswirkungen von ENSO

An der weltweit größten Börse für den Handel mit Fleischprodukten, der Chicagoer CME, werden Terminkontrakte für gemästete und schlachtreife Lebendrinder, Mastrinder (Feeder .

Da in Sommer- und Winterweizen unterschieden werden kann, müssen nicht nur die Ernte- und Anbaubedingungen im Sommer beobachtet werden, sondern auch die der Wintermonate. Gerade im Winter und Frühling ist der Niederschlag vor allem im Osten des Landes deutlich verringert und schmälert den Ernteertrag damit dramatisch, wobei der Eintrittszeitpunkt des Wetterphänomens entscheidend für das Ergebnis der Ernte ist.

Laut der Universität Queensland und dem dort entwickelten Modell zur Bestimmung der Ernteerträge in Australien könnte das diesjährige Wetter einen stark negativen Einfluss in der Winter- Weizensaison haben.

Im folgenden Erntejahr normalisierten sich die Erträge wieder. Generell ist ein Ertragsrückgang der Weizenernte von fast 50 Prozent möglich.

Andererseits darf nicht übersehen werden, dass der Weizenertrag generell stark wetterabhängig ist, auch unabhängig von ENSO-Einflüssen.

Die globalisierte Weizenproduktion mindert die Auswirkungen von geringeren Weizenerträgen auf die weltweite Versorgung. In diesem sogenannten Wechseljahr fiel die Ernte für Mais deutlich schwächer aus. Dies ist mit Abstand das schlechteste Szenario für die Erträge und Mais. Sie verdeutlicht, dass die Erträge in China und Indien zurückgehen, wohingegen der zusätzliche Niederschlag in Nord- und Südamerika die Erträge steigert. The 5-year running mean method was used to calculate normal yield. The pie diagrams indicate the percentages of harvested area in the aforementioned areas.

All data in the pie diagrams are normalized to the global harvested area in Hier gilt es allerdings zu differenzieren: Der für die Produktion benötigte Monsun lässt deutlich nach und kann zu einer Verringerung der Erträge führen.

Auch in Australien und Teilen von Afrika kommt es zu Dürren. Wenn das Wetter in Brasilien allerdings zu feucht ist, verwenden die Zuckerproduzenten das durchtränkte Zuckerrohr zur Ethanolherstellung, anstatt Rohzucker zu exportieren. In der Hälfte der Fälle sinkt die weltweite Zuckerproduktion, in der anderen Hälfte kommt es zu höherer Produktion mit gleichbleibenden bis niedrigeren Preisen.

Die Regenfälle verzögern die Verarbeitung. Zudem können die Zuckerrohrernten in Thailand und Australien durch Trockenzeiten sowohl negativ als auch positiv beeinflusst werden. Aufgrund des Preisrückgangs bei Agrarrohstoffen wurde die Kuchenherstellung immer preiswerter.

Leider hat sich das Blatt im letzten Quartal gewendet. Die Preise für Agrarrohstoffe sind nämlich wieder gestiegen im Gegensatz zur Entwicklung bei Nicht-Agrarrohstoffen und insbesondere Erdöl, dessen Preis jüngst auf den tiefsten Stand seit Ende der globalen Finanzkrise gesunken ist. Nur wenige Monate später zeichnet sich nun ein klareres Bild ab, da die Auswirkungen jetzt weltweit in allen wichtigen Anbauregionen zu beobachten sind.

Angesichts der im 4. So entsteht ein grob geflochtener Korb von Agrarrohstoffen, mit dem sich die Entwicklung der Kuchenherstellungskosten demonstrieren lässt wobei Palmöl stellvertretend für Butter benutzt wird. Da der Preis für Zucker — dem wichtigsten Bestandteil der meisten Kuchen — deutlich gestiegen ist, verwundert es nicht, dass auch die Preise sämtlicher Kuchen gestiegen sind. Etwas abgemildert wird dies durch die Tatsache, dass der Weizenpreis gefallen ist.

Entsprechend wirken sich die Preissteigerungen bei Kakao und Kaffee in der entgegengesetzten Richtung aus. Allerdings ist dabei zu beachten, dass Schokoladenkuchen nicht einfach mit Kakao gleichzusetzen ist, denn seine Hauptzutat ist nicht Kakao, sondern Zucker. Schlechte Nachrichten also für den Kuchengenuss im neuen Jahr und für alle, die sich von ihrem nach Weihnachten noch übrig gebliebenen Geld mehr leisten wollen!

Im Gegensatz dazu ging aus den vor einer Woche veröffentlichten Daten der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen hervor, dass der Nahrungsmittelpreisindex für Dezember gesunken ist. Dieser Gesamtindex besteht aus fünf gewichteten Agrarrohstoffgruppen: Fleisch, Milchprodukte, Getreide, Pflanzenöle und Zucker.

Unabhängig davon, ob es dadurch zu einem Anstieg des gesamten Nahrungsmittelpreisindexes kommt, ist das Kuchenbacken in den letzten Monaten auf jeden Fall teurer geworden. Die globale Kakaoproduktion reagiert hochempfindlich auf klimatische Veränderungen.

Die Preise für die Bohnen waren bei einer vierjährigen Rally bis um 60 Prozent nach oben geschossen. Im vergangenen Jahr hatte trockenes Wetter die Ernte belastet — auch in Westafrika, woher rund 70 Prozent des weltweiten Kakaobohnen-Angebots stammen. Im Dezember stiegen die Terminkontrakte in London auf Pfund je Tonne — und damit auf den höchsten Wert seit Damals hatte ein Bürgerkrieg die Produktion an der Elfenbeinküste unterbrochen. Dies lag an der Tatsache, dass Afrika das Hauptanbaugebiet ist und es dort immer wieder zu geopolitischen, Finanzierungs- und Energieproblemen kam.

Jeder Anstieg der Palmölpreise kann tendenziell durch eine erhöhte Sojabohnenproduktion in Nord- und Südamerika gebremst werden, da Palmöl durch Sojaöl ersetzt werden kann.

Energierohstoffe reagieren ebenfalls auf unterschiedliche Wetterbedingungen, da diese Auswirkungen auf die Produktionsmengen und auf die Nachfrage haben. Allerdings ist der Einfluss regional beschränkt. Im Spätjahr führte dies zu einem Preisrückgang bei Erdgas und Erdöl um ca.

Entsprechend geringer gestalten sich der Heizbedarf und damit der Erdgasverbrauch. Die Asienkrise von reduzierte die Nachfrage nach Erdöl. Der El Nino setzte noch einen drauf, weil der niedrigere Heizbedarf sich nicht nur auf Erdgas, sondern auch auf den Ölpreis negativ auswirkte.

Auch im Jahr wirkt die asiatische Wirtschaft angeschlagen. Halten wir fest, dass das El-Nino Phänomen einen schwachen Ölpreis begünstigt. Gewöhnlich gibt es auf den Metallmärkten nur geringe Einflüsse von Seiten des Wetters. Aber es gibt Ausnahmen. Vor der Küste Chiles, dem wichtigsten Kupferproduzenten der Welt, bilden sich durch die Erwärmung der Meeresoberfläche und das damit verbundene Tiefdruckgebiet Wolken und es kommt zu kräftigen Regenfällen. Dadurch kann der Abbau und Transport von Kupfer verzögert bzw.

Denkbar sind auch Erdrutsche oder Überschwemmungen, die die Minenproduktion kurzfristig unmöglich machen und die Angebotsseite belasten. Solche Angebotsausfälle können dem Kupferpreis Auftrieb geben. Entsprechend ist hier nicht mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Denn aufgrund von geringeren Regenfällen sind der Abbau und der Transport der Erze unproblematischer. Das höhere Angebot könnte auf den Preisen lasten.

Andererseits kann es in manchen Regionen auch zu Niedrigwasser in Flüssen kommen, was den Abtransport der Rohstoffe erschwert und die Preise nach oben treibt. The Spokesman , Goldseiten. Bewässerung puffert die Auswirkungen des Klimas ab, und die Verbindungen zwischen ENSO und der Pflanzenproduktion sind deshalb weniger verbreitet, aber für Bewässerungskulturen oft komplexer als für Kulturen im Regenfeldbau.

Empirische Untersuchungen zum erfolgreichen Downscaling saisonaler Vorhersagen auf Farmbasis zeigen noch immer uneinheitliche Ergebnisse hinsichtlich Erfolg und Nutzen. Auch gibt es Forschungsaktivitäten, die die Nutzung und den Wert von ENSO -Informationen für die Landwirtschaft untersuchen und dabei modellbasierte Studien zum ökonomischen Wert bestimmter Managemententscheidungen einbeziehen.

Firmen, die in die landwirtschaftliche Wertschöpfungskette eingebunden sind z. Krankheitserreger, die menschliche Krankheiten verursachen, reagieren gewöhnlich stark auf ihre Umgebung, und das Klima spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung ihres räumlichen und jahreszeitlichen Auftretens. Klimasensitive Krankheiten zeigen oft eine von Jahr zu Jahr unterschiedliche Ausprägung. Ein Teil dieser Variabilität wird wahrscheinlich durch nicht-klimatische Faktoren verursacht.

Es gibt deutliche Hinweise, die eine substantielle Wirkung auf bestimmte parasitische, virale und bakterielle Infektionskrankheiten in verschiedenen Regionen der Erde nahelegen.

The health implications are usually more intense in developing countries with fewer capacities to reduce the health consequences. Part of the response will be to provide additional health services to those in need, such as increased surveillance and emergency vaccination. Immediate needs also require funds to provide treatments for severely malnourished children in many countries, such as Ethiopia.

Gerade Infektionskrankheiten, welche die Gesundheitsprobleme armer Bevölkerungsschichten in — vorrangig tropischen — Entwicklungsländern dominieren, sind nicht nur stark klimaabhängig, vielmehr kann auch ihre Bekämpfung von einer verbesserten ENSO -Vorhersagbarkeit profitieren. Dazu gehören die von Überträgern verbreiteten Krankheiten z.

Es gibt intensive Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen ENSO und Cholera , einer verheerenden, aber leicht heilbaren epidemischen Krankheit, die durch das Bakterium Vibrio cholera verursacht wird. Die natürlichen Lebensräume dieses alten Krankheitserregers sind Fluss-, Küsten- und Mündungsökosysteme, wo es zusammen mit Plankton , vor allem Copepoden auftritt. ENSO ist vielfach als eine Ursache für das Auftreten von zyklischen Cholera-Epidemien in verschiedenen Teilen der Erde ausgemacht worden, und zwar über den Zusammenhang mit der Erwärmung der Meeresoberflächentemperaturen von Küstengewässern, die Algenblüten verursacht, womit dann das Cholera-Bakterium begünstigt wird.

Ganzheitliche Betrachtungen zeigen gelegentlich vielfältige Wirkungspfade auf, nicht zuletzt sind dies Niederschlagsextreme, soziale Verwundbarkeiten oder lokale geographische Gegebenheiten. Eine beständige Herausforderung bei der ENSO-bezogenen Forschung zur menschlichen Gesundheit, die auf beobachteten Phänomenen beruht, ist die Überprüfung, ob die identifizierten Bezüge zufällig oder ursächlich sind.

Dort wo markante Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit eindeutig auf die Meeresoberflächentemperaturen im äquatorialen Pazifik und deshalb auf ENSO-Ereignisse zu beziehen sind und wo die kausalen Mechanismen klar verstanden sind, ist es der Wissenschaftsgemeinschaft gelungen, saisonale Klimavorhersagen zu machen, die auf die Entscheidungsträger im Gesundheitswesen zugeschnitten sind.

Solche Vorhersagen können in krankheitsbezogenen Frühwarnsystemen eingesetzt werden, wie sie für Malaria bereits entwickelt sind. Im Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit müssen auch die hydrometeorologischen Katastrophen genannt werden, die sich direkt auf die körperliche Unversehrtheit auswirken können oder über die Zerstörung von Infrastruktur und indirekt über ökonomische Verluste.

People living with HIV are particularly vulnerable to food insecurity, their situation compounded by lack of access to treatment and other health services in many countries. Droughts also reduce employment and income opportunities, and income shocks explain up to 20 per cent of variation in HIV prevalence across African countries.

People living with HIV have increased nutritional needs and reduced appetites. They are less able to absorb nutrients and often have reduced access to food due to morbidity. Malnourished people living with HIV are two to six times more likely to die in the first six months of treatment.

Food insecurity pressures households into unsustainable coping strategies and can lead to HIV-risk behaviour e. Food insecurity and limited food consumption also reduce adherence to antiretroviral therapy ART , which can lead to drug resistance and increases in transmission. Uninterrupted access and adherence to treatment is crucial to prevent later multi-drug resistant tuberculosis TB and treatment failures that lead to expensive secondary treatment regimes.

Significant gaps in treatment and adherence, as well as the high rate of co-morbidity with TB, complicate the situation. The Southern Africa region generally suffers from unavailability of comprehensive HIV data and consistent analysis. Few countries have functional surveillance systems in place, and HIV-impact surveillance indicators are not being adequately linked to food and nutrition assessments.

Overview of impact, projected humanitarian needs and response OCHA, Trade winds have weakened in the Eastern Pacific, disrupting the normal ocean circulation pattern and allowing the Western Pacific warm pool to propagate eastward. The deeper pool of warm water has curtailed the usual upwelling of deep water nutrients to the surface of the Eastern Pacific.

This loss of the usual nutrient supply is evident in declining concentrations of sea surface chlorophyll, the green pigment that indicates the presence of phytoplankton. Shades of blue indicate less chlorophyll and less phytoplankton. NOAA's standard 4-month bleaching outlook shows a threat of bleaching continuing in the Caribbean, Hawaii and Kiribati, and potentially expanding into the Republic of the Marshall Islands. An extended bleaching outlook showing the threat of bleaching expected in Kiribati, Galapagos Islands, the South Pacific, especially east of the dateline and perhaps affecting Polynesia, and most coral reef regions in the Indian Ocean.

Einer nur auf den ersten Blick abwegig erscheinenden Auswirkung waren Wissenschaftler auf der Spur: Es geht dabei um die Gestalt der Erde, das Geoid. Dieses würde durch klimabedingte Verlagerungen von Wassermassen in den Meeren, in den Ozeanen und auf den Landmassen Veränderungen erfahren. Dadurch würden die Tage minimal länger, erklärte die Nasa am Mittwoch.

Der längste Tag sei der 5. Februar gewesen, der 0,6 Millisekunden länger gedauert habe als üblich. Da die Summe aus den Bewegungen der Atmosphäre und dem Drehmoment der Erde aber konstant bleiben müsse, drehe die Erde sich zum Ausgleich langsamer. Der Effekt wurde auch später belegt: Abarca del Rio et al. Der Zusammenhang lässt sich mit den starken und ausgedehnten Anomalien des zonalen Winds erklären: Aufgrund der Drehimpulserhaltung muss sich der Drehimpuls der festen Erde und somit deren Winkelgeschwindigkeit entsprechend umgekehrt verhalten.

Da das Phänomen damals noch nicht bekannt war, hatte natürlich auch niemand versucht, die Dürre damit in Verbindung zu bringen. Da aber keine genauen Jahreszahlen vorliegen, lässt sich das schwerlich überprüfen.

Nach einer Forschergruppe um Solomon M. Für ihre im Wissenschaftsmagazin "Nature" veröffentlichte Studie werteten die Wissenschaftler Bürgerkriege in dem jährigen Untersuchungszeitraum aus, bei denen jeweils mehr als 25 Menschen umkamen; der Hälfte der Konflikte fielen sogar mehr als tausend Menschen durch Kämpfe zum Opfer.

Der Zusammenhang bleibe "reine Spekulation". Die Leute hätten das Gefühl, nichts zu verlieren zu haben - und fingen Bürgerkriege an. Klimasimulationen kommen zu widersprüchlichen Ergebnissen. If they wanted to get things done, they could do them.

There is nothing that prevents them from doing it. Für genauere Angaben bitte auf den jeweiligen Kontinent klicken oder unten weiterlesen. Die mittleren Breiten sind durch eine hohe interne Variabilität gekennzeichnet, die sich aus der chaotischen Natur der Atmosphäre ableitet. Da solche Zeitreihen nur an einigen wenigen Stationen vorliegen, wird der Zusammenhang zwischen Tropen und mittleren Breiten zunehmend auch anhand von Klimamodellrechungen untersucht.

Mehrere Studien zeigen zwar, dass ENSO-Extreme das Strömungsfeld im atlantisch-europäischen Raum verändern können, diese aber verglichen mit den Änderungen im nordpazifischen Sektor wesentlich schwächer sind. Unklar ist gegenwärtig ferner, welchen relativen Einfluss extratropische gegenüber tropischen Meeresoberflächentemperaturanomalien auf die atmosphärische Zirkulation in den mittleren Breiten haben und inwieweit dadurch möglicherweise der ENSO-Einfluss überdeckt wird.

Das bedeutet, dass z. Schweizer Forscher Brönnimann u. Hingegen erfährt das südliche Europa und der Mittelmeerraum feuchtere und mildere Winter. Eine neuere Studie Butler et al. The Köppen classification maps show six major groups and 27 sub-groups of climate zones across Australia.

These climate zones are defined with the climatic limits of native vegetation in mind. This method of classification is based on the concept that native vegetation is the best expression of climate in an area.

The six major classes are identified predominantly on native vegetation type, with the additional sub-groups taking into consideration seasonal distribution of temperature and precipitation:. Kurze Beschreibung der Klimasituation Australiens und der benachbarten Inselwelt. Generell bestehen in Australien starke Klimaschwankungen, und zwar in Abhängigkeit von der Southern Oscillation. Die dortigen Niederschlagsvariabilitäten gehören zu den stärksten weltweit.

Der randtropische Nordrand und ein Teil der Ostküste erhalten ihre konvektiven Hauptniederschläge im Südsommer durch Seewinde. Dazu kommt oft verheerender Starkregen aus den wandernden Zyklonen , die über der warmen Korallensee und der Arafura-See entstehen.

Einzelne Zyklonen aus den mittleren Breiten bringen dort Winterregen. Auf der Südhalbkugel, wo es jenseits des Im Südwinter dominiert die Hochdrucklage, und kalte Meeresluft von S gelangt bis ins Innere des Kontinents, wo sie jegliches Vordringen von feuchtwarmer Luft aus dem N blockiert.

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, D. Ein Wert über 1. Niob war mit 7. Nature Geoscience online 3. Nickel ist Kubas wichtigstes Exportprodukt, vor Zucker und Tabak. China, dass wie im eigenen Land so auch bei seinen Geschäftspartnern, keinen besonderen Wert auf die Einhaltung der Menschenrechte legt, hat die kommunistische Insel wirtschaftlich fest an sich gebunden. Damit sichert sich China langfristig einen wichtigen Rohstoff für seine rasch wachsende Industrie.

Mit der gleichen Taktik hat sich China Erdöl nachschub aus dem Sudan gesichert. Seit besteht weltweit ein Überangebot an Zink. Anfang erwarb der staatliche chinesische Aluminiumkonzern Chinalco verdeckt nicht über die Börse, sondern direkt von den Aktionären für 14 Mrd.

Geschäftszweck war die Finanzierung von Wasserkraftwerken in Südamerika. Wenig später, am Das hatte zur Folge, dass die Abnehmer mit Beginn des 2.

Quartals April 10 eine Verdopplung der Preise hinnehmen mussten. Ein Glücksfall für den österreichischen Stahlproduzenten Voestalpine ist der Besitz des steirischen Erzbergs. Tonnen lagern noch im Erzberg. Mai endgültig zurückgewiesen wurde. Ebenfalls interessiert sind der australische Konkurrent New Hope fördert jährlich 5,5 Mo.

Im Juli versuchten Peabody Energy Corp. August war ihnen Erfolg beschieden: Mehrere Fusionsvorhaben scheiterten in den letzten Jahren: Aktuell plant Glencore den Zusammenschluss mit Xstrata. Die Aktionäre von Xstrata haben im November der Übernahme zugestimmt. Die Fusion bedarf noch der Zustimmung durch die diversen Wettbewerbsbehörden weltweit. In London auf 1. Oktober 14 bis September Preis am 1. Erze auf dem Meeresgrund. Bisher wurden nur Lizenzen für die Erforschung der Lagerstätten, nicht jedoch für den Abbau der Vorkommen vergeben.

Das soll noch bis so bleiben. Die restlichen 25 kann der Lizenznehmer weiter untersuchen, überdies hat er Vorrang bei einer künftigen Förderung der Bodenschätze. Die beiden ersten Lizenzen wurden im Sommer vergeben. Über einen Zeitraum von 20 Jahren ist es den Kanadiern erlaubt, in 1. Die Unterzeichnerstaaten müssen beim Tiefsee-Abbau "beste Umweltpraktiken" anwenden. Für Schäden haften die einzelnen Staaten oder von ihnen beauftragte Firmen. Der Seegerichtshof kann Geldstrafen in unbegrenzter Höhe verhängen.

Protokoll über die Privilegien und Immunitäten der Internationalen Meeresbodenbehörde In den sechziger und siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts betrachtete man Horten als Vorbeugung gegen einen plötzlichen Preisverfall bei Gütern wie Kaffee, Kakao und Gummi. Welche Faktoren auf den Rohwarenmärkten Preis bestimmend sein können, zeigen die folgenden Beispiele: Der New Yorker Mai-Kontrakt gab auf 1.

Für den Septemberkontrakt wurden bis zu 1. Eine soeben veröffentlichte Studie stellt auch für die mittelfristige Zukunft die Fortsetzung der Kupferrezession in Aussicht. Weiter Gründe dafür sind: Stand lag der weltweite Kupferverbrauch bei 19,3 Mio. Der Preisdruck nach unten ist die Folge zweier Faktoren: Das kurzfristige Chartbild ist bullisch zu werten, das mittelfristige neutral mit bullischer Tendenz.

Mehr als die Hälfte des weltweit verbrauchten Bleis war recyclet. Die diesjährige Ernte in Kuba wird mit 8,2 Mio. Erreicht Zucker nicht das gewünschte Preisniveau, wird das Zuckerrohr in die Ethanolherstellung umgeleitet. Abnehmer sind hier vor allem die "Freunde" aus China, aber ganz massiv auch Japan.

Natürlich würde die Ethanolerzeugung sofort wieder runtergefahren, sollte der Preis für Benzin stark sinken. Insofern besteht eine direkte Verbindung zwischen Zucker, Erdöl und Benzin. Ein Rinder-Kontrakt umfasst Die Kontrakte können während ihrer gesamten Laufzeit gekauft und verkauft werden.

Im Jänner kostete die Feinunze 1. Die geringe Jahresproduktion , knapp über 20 t, sorgt für starke Preisbewegungen. Dazu kommt, dass das Rhodium nicht an den Metallbörsen gehandelt wird, weil die wichtigsten Abnehmer direkt mit den Minenkonzernen verhandeln. Rhodium kommt nicht allein, sondern immer gemeinsam mit Platin vor und muss aufwendig aus diesem Verbund getrennt werden.

Rhodium ist extrem hart, besitzt eine hohe katalytische Kapazität. Sein starke Glanz wird in der Schmuckindustrie geschätzt, der hohe Schmelzpunkt doppelt so hoch wie Gold macht es besonders geeignet für die Herstellung von TV-Bildschirmen. Hauptabnehmer sind die Produzenten von Abgaskatalysatoren.

Im vergangenen Jahr war die von 2,63 Millionen auf 2,81 Millionen Unzen erhöhte westliche Nachfrage zu einem wesentlichen Teil Aus Südafrika wurde der Weltmarkt mit 3,37 Millionen Unzen versorgt, die russischen Lieferungen stellen sich auf 1,28 Millionen Unzen, wovon Unzen auf 7,04 Mio.

Mittels Recycling kamen weitere 1,41 Mio. Unzen auf den Markt. Marktversorgung - Totalnachfrage nach Platin Autokatalysatoren 3,13 Millionen Unzen, Schmuck 2,74 Mio. Die Möglichkeit, mit Warentermingeschäften ähnlich wie im Casino schnelles Geld zu machen ist für viele Menschen sehr verlockend.

Sie wollen lediglich die Differenz zwischen vereinbartem niedrigen Preis und erhofftem hohen Tagespreis kassieren. Es kann jedoch auch umgekehrt kommen, der Tagespreis liegt dann unter dem ursprünglich vereinbarten und die Spekulanten erleiden Verluste.

Weniger riskant sind von Banken platzierte Anleihen und Fonds, deren Mittel in Rohstoffe investiert werden. In den Printmedien wird dafür geworben. Zum besseren Verständnis ein paar Umrechnungszahlen: Mais - führte der regenarme Sommer in Ö zu einer schlechten Ernte. Das war die Ausnahme. Statistik Austria - 3. Jänner gab es in Ö. Reis ist Grundnahrungsmittel für mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung. Die WP betrug Mio. Statt die kanadischen Weizen- und Rapsfelder alle paar Jahre zur Bodenregeneration brach liegen zu lassen, begann man in den ern mit dem Anbau von Linsen um den Nährstoffgehalt der Ackerböden wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Rund Millionen Ballen zu je 60 kg beträgt die jährliche Weltproduktion von Baumwolle. Tee wird hauptsächlich dort getrunken, wo er wächst. Wichtigste Anbauländer für Schwarztee: China, Japan, Vietnam, Indonesien.

Soja ist war eine genügsame Pflanze, sie gedieh auf kargen Böden und war einfach zu bewirtschaften. Aus den gekochten Bohnen gewinnt man Sojamilch und Tofu. Gepresste Bohnen liefern Sojaöl, der verbleibende Rest, das Sojamehl 80 Gewichtsprozent , wird an Nutztiere verfüttert.

Soja ist nach Weizen und Reis weltweit das wichtigste Agrarhandelsprodukt. China mit 70 Mio. Die Produkte wechseln zum vereinbarten Termin nicht körperlich den Besitzer, es kommt lediglich zur Zahlung des Differenzbetrags zwischen Ankaufs- und Verkaufspreis in bar. Latex Kautschuk ist der Rohstoff zur Herstellung von Naturgummi. Momentane, dramatische Preisausschläge zeichnen auf dem Rohwarenmarkt ein sehr unscharfes, falsches Bild. Dazu dienen die Indexkonzepte, die in Bezug auf Rohstoffzusammenstellung und deren Gewichtung stark voneinander abweichen.

Nach einer festgelegten Gewichtung sind in ihm 19 Rohstoffe enthalten: Stahlindustrie, Maschinenbau Brasilien 83 , Kanada 11 Palladium: Pharmaindustrie, Maschinenbau Australien 24 , Mexiko 20 Wolfram: Die staatliche Korea Resources Corp. Die geplanten Bestände sollen den südkoreanischen Bedarf etwa an Chrom, Molybdän und Palladium für zwei Monate sichern. Von den 14 angeführten Rohstoffen kommen 9 überwiegend aus China: Die restlichen 5 sind: Mit der Entwicklung neuer Technologien ist in den letzten Jahren Nachfrage nach einer bisher wenig beachteten Rohstoffgruppe entstanden: Es sind dies 17 Metalle, Scandium , Yttrium und die Lanthanoiden 15 metallische Elemente, die im Periodensystem aufeinander folgen: Palladium -Preis ist im Oktober auf ein Allzeithoch von 1.

Die Fördermenge wird Rhodium vollführt beeindruckende Preissprünge siehe weiter unten "Preisentwicklung". Seine überwiegende Verwendung als Autokatalysator erklärt aber nur teilweise die starken Preisausschläge. Schwache Autoverkäufe - "billiges" Rhodium. Das Metall SMP 3. Hauptproduzent ist Australien Kongolesische Rebellen finanzieren mit den Einnahmen seit Jahren ihre Waffenkäufe. Der stark gestiegene Preis für Wolfram Juni Mehr als die Hälfte der Kobalt -Weltproduktion im Jahr Die weltweite Nachfrage lag bei HJ oder am Dezember des jeweiligen Jahres.

Bis soll in Kalifornien und Australien die Neuproduktion beginnen, Indien und Vietnam planen eine Produktionssteigerung. Der Bedarf für wird auf Doch bis dahin hofft man, mit immer mehr Supraleitern die Permanentmagneten ersetzen.

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, D. Ein Wert über 1. Niob war mit 7. Nature Geoscience online 3. Nickel ist Kubas wichtigstes Exportprodukt, vor Zucker und Tabak. China, dass wie im eigenen Land so auch bei seinen Geschäftspartnern, keinen besonderen Wert auf die Einhaltung der Menschenrechte legt, hat die kommunistische Insel wirtschaftlich fest an sich gebunden.

Damit sichert sich China langfristig einen wichtigen Rohstoff für seine rasch wachsende Industrie. Mit der gleichen Taktik hat sich China Erdöl nachschub aus dem Sudan gesichert. Seit besteht weltweit ein Überangebot an Zink. Anfang erwarb der staatliche chinesische Aluminiumkonzern Chinalco verdeckt nicht über die Börse, sondern direkt von den Aktionären für 14 Mrd.

Geschäftszweck war die Finanzierung von Wasserkraftwerken in Südamerika. Wenig später, am Das hatte zur Folge, dass die Abnehmer mit Beginn des 2.

Quartals April 10 eine Verdopplung der Preise hinnehmen mussten. Ein Glücksfall für den österreichischen Stahlproduzenten Voestalpine ist der Besitz des steirischen Erzbergs. Tonnen lagern noch im Erzberg. Mai endgültig zurückgewiesen wurde. Ebenfalls interessiert sind der australische Konkurrent New Hope fördert jährlich 5,5 Mo. Im Juli versuchten Peabody Energy Corp.

August war ihnen Erfolg beschieden: Mehrere Fusionsvorhaben scheiterten in den letzten Jahren: Aktuell plant Glencore den Zusammenschluss mit Xstrata. Die Aktionäre von Xstrata haben im November der Übernahme zugestimmt. Die Fusion bedarf noch der Zustimmung durch die diversen Wettbewerbsbehörden weltweit.

In London auf 1. Oktober 14 bis September Preis am 1. Erze auf dem Meeresgrund. Bisher wurden nur Lizenzen für die Erforschung der Lagerstätten, nicht jedoch für den Abbau der Vorkommen vergeben.

Das soll noch bis so bleiben. Die restlichen 25 kann der Lizenznehmer weiter untersuchen, überdies hat er Vorrang bei einer künftigen Förderung der Bodenschätze. Die beiden ersten Lizenzen wurden im Sommer vergeben. Über einen Zeitraum von 20 Jahren ist es den Kanadiern erlaubt, in 1. Die Unterzeichnerstaaten müssen beim Tiefsee-Abbau "beste Umweltpraktiken" anwenden. Für Schäden haften die einzelnen Staaten oder von ihnen beauftragte Firmen.

Der Seegerichtshof kann Geldstrafen in unbegrenzter Höhe verhängen. Protokoll über die Privilegien und Immunitäten der Internationalen Meeresbodenbehörde In den sechziger und siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts betrachtete man Horten als Vorbeugung gegen einen plötzlichen Preisverfall bei Gütern wie Kaffee, Kakao und Gummi.

Welche Faktoren auf den Rohwarenmärkten Preis bestimmend sein können, zeigen die folgenden Beispiele: Der New Yorker Mai-Kontrakt gab auf 1. Für den Septemberkontrakt wurden bis zu 1. Eine soeben veröffentlichte Studie stellt auch für die mittelfristige Zukunft die Fortsetzung der Kupferrezession in Aussicht. Weiter Gründe dafür sind: Stand lag der weltweite Kupferverbrauch bei 19,3 Mio. Der Preisdruck nach unten ist die Folge zweier Faktoren: Das kurzfristige Chartbild ist bullisch zu werten, das mittelfristige neutral mit bullischer Tendenz.

Mehr als die Hälfte des weltweit verbrauchten Bleis war recyclet. Die diesjährige Ernte in Kuba wird mit 8,2 Mio. Erreicht Zucker nicht das gewünschte Preisniveau, wird das Zuckerrohr in die Ethanolherstellung umgeleitet. Abnehmer sind hier vor allem die "Freunde" aus China, aber ganz massiv auch Japan. Natürlich würde die Ethanolerzeugung sofort wieder runtergefahren, sollte der Preis für Benzin stark sinken.

Insofern besteht eine direkte Verbindung zwischen Zucker, Erdöl und Benzin. Ein Rinder-Kontrakt umfasst Die Kontrakte können während ihrer gesamten Laufzeit gekauft und verkauft werden.

Im Jänner kostete die Feinunze 1. Die geringe Jahresproduktion , knapp über 20 t, sorgt für starke Preisbewegungen. Dazu kommt, dass das Rhodium nicht an den Metallbörsen gehandelt wird, weil die wichtigsten Abnehmer direkt mit den Minenkonzernen verhandeln. Rhodium kommt nicht allein, sondern immer gemeinsam mit Platin vor und muss aufwendig aus diesem Verbund getrennt werden.

Rhodium ist extrem hart, besitzt eine hohe katalytische Kapazität. Sein starke Glanz wird in der Schmuckindustrie geschätzt, der hohe Schmelzpunkt doppelt so hoch wie Gold macht es besonders geeignet für die Herstellung von TV-Bildschirmen. Hauptabnehmer sind die Produzenten von Abgaskatalysatoren. Im vergangenen Jahr war die von 2,63 Millionen auf 2,81 Millionen Unzen erhöhte westliche Nachfrage zu einem wesentlichen Teil Aus Südafrika wurde der Weltmarkt mit 3,37 Millionen Unzen versorgt, die russischen Lieferungen stellen sich auf 1,28 Millionen Unzen, wovon Unzen auf 7,04 Mio.

Mittels Recycling kamen weitere 1,41 Mio. Unzen auf den Markt. Marktversorgung - Totalnachfrage nach Platin Autokatalysatoren 3,13 Millionen Unzen, Schmuck 2,74 Mio. Die Möglichkeit, mit Warentermingeschäften ähnlich wie im Casino schnelles Geld zu machen ist für viele Menschen sehr verlockend.

Sie wollen lediglich die Differenz zwischen vereinbartem niedrigen Preis und erhofftem hohen Tagespreis kassieren. Es kann jedoch auch umgekehrt kommen, der Tagespreis liegt dann unter dem ursprünglich vereinbarten und die Spekulanten erleiden Verluste. Weniger riskant sind von Banken platzierte Anleihen und Fonds, deren Mittel in Rohstoffe investiert werden.

In den Printmedien wird dafür geworben. Zum besseren Verständnis ein paar Umrechnungszahlen: Mais - führte der regenarme Sommer in Ö zu einer schlechten Ernte.

Das war die Ausnahme. Statistik Austria - 3. Jänner gab es in Ö. Reis ist Grundnahrungsmittel für mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung. Die WP betrug Mio. Statt die kanadischen Weizen- und Rapsfelder alle paar Jahre zur Bodenregeneration brach liegen zu lassen, begann man in den ern mit dem Anbau von Linsen um den Nährstoffgehalt der Ackerböden wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Rund Millionen Ballen zu je 60 kg beträgt die jährliche Weltproduktion von Baumwolle. Tee wird hauptsächlich dort getrunken, wo er wächst. Wichtigste Anbauländer für Schwarztee: China, Japan, Vietnam, Indonesien. Soja ist war eine genügsame Pflanze, sie gedieh auf kargen Böden und war einfach zu bewirtschaften. Aus den gekochten Bohnen gewinnt man Sojamilch und Tofu.